Geil-O-Mat

Transkript anzeigen

3961: Ich stimme zu.

6206: Ich stimme nicht zu ich wusste es Stimme nicht.

00:00:05: Intro/Outro

3961: Und damit öffnet sich der Vorhang für die neue Königin von Deutschland mit der neuen Königin der Königin von Deutschland und das ist Tine Hi Tine Scheiße hi wie geht's wie steht's.

6206: Hi hi mir geht's sehr gut wie geht's dir.

3961: Mir geht es ausgezeichnet ich freue mich wie ein Arsch das habe ich eben schon geschrieben deshalb kann ich da.

6206: Genau ich habe es ein bisschen anders ausgedrückt aber mir geht's sehr ähnlich genau freue mich auch zur.

3961: Du freust dich so wie ich mich freue wenn ich mich wie ein Arsch freue.

6206: So ist es genau so ist es.

3961: Ja wir haben die Königin von Deutschland hat lange nichts von sich hören lassen die letzte Folge war am 8.05 2012,

3961: das tut mir sehr leid sag ich jetzt für die die uns vielleicht vermisst haben,

3961: Melina war weg Melina hat aufgehört bei der Königin von Deutschland ich sage Melina danke für 22 Folgen wünsche ihr alles Gute und ab jetzt gucken wir nur noch nach vorne jetzt haben wir die Tine,

3961: als König in als Königin der Königin von Deutschland wie kams.

6206: Das ist eigentlich eine sehr kurze Geschicht.

3961: Eigentlich ist das eine sehr kurze sehr.

6206: Sehr cool.

3961: Nachdem ich mir monatelang überlegt habe was wie ich das jetzt weitermachen kann auch schon Leute gefragt haben wollen wir das zusammen machen Instagram Umfragen gemacht habe geht das überhaupt jemand zu ersetzen in den Podcast und

3961: dann überlegt habe ich können Sie auch selber machen dann ist folgendes passiert.

6206: Kannst folgendes passiert ich habe mich mit einem gemeinsamen Freund von uns getroffen mit dem ich ursprünglich

6206: auch einen Podcast machen wollte aber irgendwie versuchen wir das schon seit Jahren und es wird nix

6206: und der hat dann gesagt du hör dir doch mal einfach die Königin von Deutschland an wär das was für dich

6206: und dann habe ich mir das angehört und ich glaube ähnliches hat er zu dir gesagt dass du dir.

3961: Konnte die ja schon die Königin von Deutschland.

6206: Ja dass du dir meinen Podcast eine Hansa.

3961: Mehr hat er hat mir tatsächlich gesagt ich kenne da eine die hat sich das angehört und die hätte Bock.

6206: AOK.

3961: Kein Freund der vielen Worte so ich.

6206: Okay so ist es gerade so kuppelt man so kuppelt man,

6206: ich glaube das ist das Geheimnis des Kuppeln es auf jeden Fall hast du mich dann kontaktiert wir haben uns kurzgeschlossen haben telefoniert und haben gesagt wir machen das jetzt zusammen.

3961: Genau wir haben das erste Mal Kontakt mit also mündlichen Kontakt miteinander gehabt heute vor 3 Tagen.

6206: Genau.

3961: Heute ist Freitag ja das erste Mal telefoniert am Dienstag vorher schon paar mal getextet,

3961: und jetzt machen wir die erste Folge wir haben seitdem muss man aber auch sagen gefühlt 24 Stunden am Tag miteinander telefoniert und wissen alles voneinander jetzt schon.

6206: Alles alles komplett alles wir werden uns dann noch sehr viel zu sagen haben bin ich mir sehr sicher.

3961: Genau und wir werden auch jetzt gar nicht so viel verraten von dem was ich alles über dich weiß und was du alles über mich weißt das werden wir jetzt das wäre mir natürlich über die nächsten Folgen nach und nach alles rauslassen ne.

6206: Genauso ist es.

3961: Die Hörerinnen soll ja bei der Stange bleiben und wir haben viel zu erzählen.

6206: Wir haben sehr sehr viel zu erzählen das haben wir bei unseren Telefonaten schon gemerkt wir mussten uns gegenseitig stoppen.

3961: Aber heute mal heute machen wir was ganz ganz anderes ne oder oder vielleicht noch ganz kurz so Podcast ist ja nichts Neues für dich ne so so ein paar Dinge können wir ruhig können wir ruhig jetzt schon raus lassen ne.

6206: Genau.

3961: Zwei Fragen erstens was sind das für Podcast das können wir glaube ich schon mal rauslassen.

6206: Aber ich habe zwei Podcasts von denen momentan nur einer wirklich aktiv ist der andere ist momentan so bisschen auf Eis gelegt aber wird auch in Kürze noch mal was kommen

6206: das eine ist ein Gesundheits Podcast der heißt body mind motion

6206: der läuft auch derzeit noch da geht's hauptsächlich um Themen rund um die Gesundheit

6206: und im Speziellen um das Thema Schmerzen und chronische Schmerzen ich bin im wahren Leben Physiotherapeuten und schmerzcoach und habe eine Praxis und ich kläre in diesem Podcast so ein bisschen

6206: die Leute auf die das interessiert wie Schmerzen entstehen und wie man das ganze managen kann,

6206: genau und andere Podcast der heißt chill mal Alter den habe ich 2019 mit meiner ältesten Tochter ins Leben gerufen dass es der Podcast zum Generationenkonflikt zwischen

6206: jung und alt.

3961: Und ich bin ich bin seit Dienstag Fan Nummer 1.

6206: Da wird in Kürze auch tatsächlich noch mal was kommen denn meine Tochter ist dieses Jahr erst Wählerin.

3961: Wow im Moment dürfte sie noch gar nicht ne heute dürfte sie noch gerne heute wäre wenn heute Bundestagswahl wäre dürfte sie noch gar.

6206: Nein durfte sie nicht genau aber ab Sonntag dran wir noch extra so getimt.

3961: Frage Nummer zwei der zwei Fragen die ich dir stellen wollte wenn du ja jetzt Königinnen von Deutschland bist,

3961: und irgendwann einmal abtreten wirst würdest was soll in den Geschichtsbüchern über die stehen was du in diesem Podcast hier geleistet hast.

6206: Himmelfahrt ks2 stehen sie hatte ein großes Herz und war immer ehrlich.

3961: Sie hatte ein großes Maul aber sie war lieb.

6206: Genau.

3961: Ja schön dann das schon mal raus an die Geschichtsschreiber okay wir haben uns was ausgedacht was wir heute machen zum öffentlichen kennenlernen sozusagen ne.

6206: Genau,

6206: wir haben uns überlegt da ja der Wahlomat jetzt online ist dass das doch eine tolle Gelegenheit ist sich gegenseitig mal so richtig ab zu tasten also man kann ja

6206: danach entweder verfeindet auseinander gehen und die Geschichtsschreiber dürfen dann schon loslegen ich gehe nicht davon aus aber ich finde es ist eine gute Gelegenheit,

6206: sich kennenzulernen vielleicht hat der ein oder andere beim nächsten ersten Treffen auch Lust vielleicht erstmal den Wahlomat auszupacken.

3961: Thursday Tuesday Wahlomat.

6206: Genau.

3961: Okay,

3961: verlieren wir gar nicht große Worte oder ich wollte eins wollte ich noch sagen ne also schon irgendwie bin ich heute eins wollte ich noch sagen hatte ich eben schon mal,

3961: es ist die Folge 23 und ich dachte mir 23 das ist doch,

3961: 23 ist doch irgendwas es gab doch mal so da war doch mal irgendwas mit 23.23 ist wenn ich das wusste ich noch nicht die Lösung auf alle Fragen aber irgendwas war doch 23 und dann war ich,

3961: habe ich gegoogelt ne 23 na kam dann der Wikipedia von Wikipedia-Eintrag von 23 Latte hat den auch gesehen Lotte würdest du den Wikipedia-Eintrag von 23 bitte mal vorlesen.

3963: Die 23 ist die natürliche Zahl zwischen 22 und 24.

3961: Die Canvas die drei Schichten.

6206: Crest'ota.

3961: Ist doch was also und und das machen wir jetzt und Du bist dabei seit 23 und wir machen jetzt alle die Zahlen durch die was können bis.

6206: Bis Ende das ewig Unendlichkeit.

3961: Genau erstmal jetzt machen wir Wahlomat da freue ich mich schon die ganze Woche drauf.

6206: Und da total drauf,

6206: hast du rein gespuckt.

3961: Nein habe ich nicht ich habe,

3961: also ich habe schon jede Menge Ergebnisse von Barlow also von Leuten gesehen die Wahlomat gemacht haben,

3961: also gefühlt jeder Twitter Nutzer hat den schon gemacht den Wahlomat weil deshalb fürchte ich fast dass wir mit mit einem Tag Verspätung fast schon zu spät sind aber ist egal wir machens dafür besser als die anderen,

3961: ich habe noch nicht mal gesucht hier ich mache das schnell,

3961: so und jetzt würde ich ja gerne dich und den wahlomaten sehen das ist auch eine Herausforderung für mich,

3961: Wahlomat ist da wo bist du du bist hier okay ich glaube am Anfang wird ja unsere Frage erstmal sein was für Parteien wählen mir aus ne.

6206: Oder ist es am Ende das doch meistens verwende das ist am Ende.

3961: Achso ja stimmt okay gut also ich bin auf der Startseite bei mir ist ein großer grüner Button mit starten ist das bei dir auch so.

6206: Bei mir ist ein schwarzer Button mit Staaten haben wir denselben warum halten ich denke dass der Wahl.

3961: Da mit dem orangenen Rand hat bei mir die.

6206: Richtig vielleicht bin ich auch ein bisschen sind farbenblind wailmer,

6206: der Wahlomat nein du hast Recht so da steht Start bei mir.

3961: Okay starten drücken drücken wir da mal drauf.

6206: So ist.

3961: Okay Online-Aktivierung Highspeed Verbindung Zugriff in drei Schritten müssen jetzt hier los ich drück einfach mal auf weiter,

3961: der wellen Konto erstellen ja das bei dir auch.

6206: Bei mir ist offen.

3961: Erstelle schnell ein Passwort.

3961: Bei mir eine kostenlose Mitgliedschaft verkaufen.

3961: Guck schnell ob es noch einen anderen Wahlomat gibt.

3961: Eigenartig.

6206: Da da was faul.

3961: Ich denke auch.

6206: Parteien Zweitmarkt dahinter wenn's nein das ist richtig.

3961: Warum zur Hölle ist das normal dass man sich da,

3961: nee nee ich war glaube ich doch beim falschen Wahlomat oder,

3961: der wollte mich verarschen.

3961: Wahrscheinlich abzocken und mich.

6206: Das ab und zu mit Tomaten.

3961: Wollte nur mein Bestes.

6206: Die Marten zocken ab auf DAB.

3961: Ich fahre genau Automaten.

6206: Alle.

3961: Schwachmaten.

6206: Tomaten.

3961: Tomatensocken ab.

6206: Kann schon mal sein.

3961: Wurdest du schon mal von der Tomate ab.

6206: Nein.

3961: So jetzt ist mein Button auch Schwarzkopf,

3961: also liebe Zuhörerinnen und Zuhörer der,

3961: Königin von Deutschland wenn ihr einen Wahlomat machen wollt und ihr müsst euch anmelden dann werdet ihr wahrscheinlich wie von vielen Marten,

3961: Schlauch von Schwachmaten,

3961: dann werdet ihr wahrscheinlich gerade abgezockt ok erste Frage 1 von 38 Tempolimit auf Autobahn auf allen Autobahnen soll ein generelles Tempolimit gelten Stimme zu neutral oder stimme nicht zu,

3961: ich habe vorgelesen Solex vor.

6206: Ich stimme zu.

3961: Ich stimme auch zu machst du hast du schon einen selbst auferlegtes Tempolimit.

6206: 130 tatsächlich liegt aber auch sehr viel daran dass ich ein Auto habe das wenns voll besetzt ist kein Furz vom Teller zieht,

6206: aber 103.

3961: Hast du das könnte sowieso so könnte sowieso nicht schneller.

6206: Nee also es könnte vielleicht ein bisschen schneller aber ich bin ein sehr gemütlicher Autofahrer also ich mag das so eine angenehme Reisegeschwindigkeit auch auf der Autobahn zu haben.

3961: Das geht mir genauso ich,

3961: fahre also auch im Normalfall sogar noch langsamer also wenn ich irgendwie nur gerade mal die Oma besuchen gehe dann tut es auch 100.

6206: Eben ja.

3961: Wenn du eh dauernd also die Autobahn die ich fahre hatte viele Begrenzungen und die zwei Kilometer zwischen dem Begrenzungen brauche ich jetzt auch nicht Paddle to the metal,

3961: und wenn wir verreisen irgendwohin dann darf es auch mal ein bisschen schneller sein und aber 130 überschreite ich da auch sehr sehr selten,

3961: und wenn es jetzt ein Tempolimit gebe würde mir das nicht weh tun,

3961: ich habe auch mal gehört 10 den ein oder anderen Vorteil soll ja sogar geben durch so ein Tempolimit ne.

6206: Mit Sicherheit immer mehrere.

3961: Komm mal was mit Klima und so.

6206: Da kann man was mit Klima genau ja.

3961: Okay du liest die nächste.

6206: Nächster Aussage 2 von 38 Erhöhung der Verteidigungsausgaben Deutschland soll seine Verteidigungsausgaben erhöhen Stimme zu neutral stimme nicht zu.

3961: Ich,

3961: bin unentschlossen einerseits bin ich ein alter Pazifist der natürlich auch kein Geld für Waffen,

3961: auf der anderen Seite bin ich aber auch einer der sagt wenn unsere Soldaten deutsche Soldaten schon mal im Rahmen eines NATO Mandats irgendwohin sollen dann sollen sie auch ausgerüstet sein,

3961: na es gibt gabia da diese Meldung so in den letzten Jahren so und so viel Flugzeuge stehen irgendwo irgendwann Fliegerhorst und davon kann aber nur eins fliegen und die anderen stehen darum.

6206: Auch jetzt gerade ganz aktuell was du Afghanistan angeht oder an ging Soldaten haben gesagt sie brauchen Sicherheit zu essen Nachtsichtgeräte undsoweiterundsofort na also,

6206: ich sehe so wie du ich tue mir mit deiner Frage auch sehr schwer ich bin auch der Meinung,

6206: bin auch ein sehr friedfertiger Mensch oder Pazifist aber auf der anderen Seite klar noch da sind Leute vor Ort und die sollen dann auch dementsprechend,

6206: ausgerüstet sein hauptsächlich zum Schutz auch ne.

3961: Ja eben dürfen wir das schon ein erstes neutral riskieren.

6206: Ich denke ja.

3961: Magst.

6206: Okay.

3961: Eingeloggt ok ist nächstes wieder einfacher 3 von 38 wählen ab 16 bei Bundestagswahlen sollen auch Jugendliche ab 16 Jahren wählen dürfen ich stimme zu.

6206: Es stimmt definitiv auch zu bin aber der Meinung das viel viel mehr Aufklärung gerade in dieser Altersgruppe auch in Schulen betrieben werden sollte.

3961: Ja dann sollte man aber vielleicht Leute ab ab 16 Uhr auch besser aufklären.

6206: Ja meine ich ja das meine ich oder vielleicht schon früher sogar ne wirklich auch ja auf Themen einfach schon oder was meinst du.

3961: Das Ding ist ich ich verstehe nicht warum die zwischen 16 und 18,

3961: also warum die nicht reif genug sein sollten zum Wählen das ist ja das Argument ne man ist mit 18 volljährig das und darf erst dann wählen ich glaube dass die,

3961: Jungen und Mädels heute mit 16 schon auf jeden Fall die Reife haben oder reifer sind als andere Leute mit 70 oder 80.

6206: Ja auf jeden Fall.

3961: Verstehst du was ich meine ich glaube das ist aber auch ein Ding da, glaube ich nichts groß,

3961: dagegen argumentieren also Parteien deren Wählerschaft überdurchschnittlich alt ist die können da natürlich dagegen argumentieren aber sonst gibt es,

3961: glaube ich kein vernünftiges Argument dagegen.

6206: Ich denke auch nicht von daher stimme beide zu super.

3961: Ja hoffentlich haben wir auch mal ja.

6206: Was wo wir entgegengesetzt bestimmt kommt noch was Frage 4 von 38 Windenergie die Förderung von Windenergie soll beendet werden.

3961: Nein Stimme nicht zu.

6206: Definitiv nicht ich kann dir leider nicht widersprechen in dieser Fragen müsst.

3961: Mist was könnte man dafür ein Gegenargument haben es beendet werden soll.

6206: Die Windenergie.

3961: Weil es eine Förderung ist vielleicht weil es eine Subvention ist aber ohne geht Energiewende nicht noch nicht.

6206: Es gibt ja viele die sagen es verschandelt also die dir ging sind verschandelt die Landschaft oder macht Lärm ohne Ende keine Ahnung nur das sind so die Stimmen dagegen aber ich,

6206: habe da auch wenig Verständnis für solche Argumente.

3961: Was war auch einfach.

6206: Ich habe gerade gelesen ja ich habe aufgepasst.

3961: Voll Einstellung der Königin von Deutschland Einstellungstest 5 von 38 Begrenzung für Mieterhöhungen die Möglichkeiten der Vermieterin und Vermieter Wohnungsmieten zu erhöhen sollen gesetzlich stärker begrenzt werden.

6206: Ich stimme zu,

6206: ich denke da geht's auch hauptsächlich um wenn ich das richtig verstanden habe um,

6206: Abgaben was Heizungen angeht und so weiter falls ich das richtig verstanden habe und da gab es wohl Fälle dass Mieter Vermieter das auf die Miete umgelegt haben und wieder geklagt Hamburg habe ich,

6206: dieses Thema aufgefasst.

3961: Ich glaube es geht hier sogar in erster Linie um die Nettomieten also es geht um eine mietpreisbremse,

3961: denke ich hier um eine bundesweite die hat ja glaube ich ein Gericht in Berlin abgelehnt aber trotzdem,

3961: nicht kriegst du nicht mehr zusammen,

3961: müssen mal wieder nachgucken aus irgendwelchen formalen Gründen abgelehnt hat aber dann gesagt eigentlich wäre das aber wünschenswert wenn es sowas gäbe und deshalb diskutiert man das auch bundesweit,

3961: und ich stimme auch zu das sollte begrenzt also in mir pocht auch einen FDP herz,

3961: das ist Marc vielleicht eigenartig sein und ich identifiziere mich auch zu 0% mit der Lindner FDP aber in mir pocht ein FDP Herz und,

3961: prinzipiell sollte es natürlich jemanden der ein Eigentum hat überlassen sein was er mit seinem Eigentum macht,

3961: solange und das steht ja im Grundgesetz solange es niemand anderem schadet unmöglich sogar,

3961: unter Förderung des Allgemeinwohls ne und,

3961: was die Mietpreise angeht da haben wir glaube ich in Deutschland eine Schieflage die ausreichend schief ist um das zu begründen dass wir da mal einen gesetzlichen hebe Vorsätzen.

3961: Also stimme zu.

6206: So Frage 6 von 38 jetzt wird's interessant glaube ich,

6206: für dich und für mich Patentschutz für Impfstoffe Impfstoffe gegen covid-19 sollen weiterhin durch Patente geschützt sein.

3961: Ich stimme zu.

6206: Ich stimme nicht zu ich wusste es stimme nicht zu,

6206: aber ich denke dass du einfach was gerade solche Sachen angeht aufgrund deines Berufs ein bisschen mehr,

6206: expertise in diesem Thema hastig,

6206: ja ich stimme nicht zu weil ich der Meinung bin dass es vereinfacht werden sollte,

6206: auf der anderen Seite ist es aber so dass natürlich auch die Möglichkeit,

6206: gegeben sein muss für andere Länder diese diese Sachen herzustellen das ist das andere der andere. Dieser Sache aber ich finde es erschwert unnötig die Produktion von weiteren,

6206: Impfstoffe deswegen stimme ich nicht zu.

3961: Es erschwert die Produktion ich glaube aber nicht dass es jetzt schon einen Impfstoff gebe,

3961: wenn man ihn nicht patentieren kann also wenn es nicht wenn dich Leute sich eine goldene Nase dran verdienen können das ist Marktwirtschaft und auch soziale Marktwirtschaft lebt von Wettbewerb und lebt davon dass man sich goldene Nasen verdienen kann.

3961: Und solche Erfindungen müssen meiner Meinung nach geschützt bleiben ganz grundsätzlich dass es ein Problem gibt,

3961: Impfstoffe an z.b. ärmere Länder abzugeben das sehe ich auch so aber ich glaube da gibt es auch andere Mittel,

3961: Andi die man da die man da einsetzen kann beispielsweise könnte ja mal ein reiches Land wie Deutschland sowas bonzon,

3961: was im Moment erleben ist ja genau das Gegenteil ne der Jens Spahn bunkert ja Impfstoff,

3961: für irgendeine für irgendeine boosterimpfung 3. Impfung die wir jetzt noch gar nicht haben aber trotzdem wird das schon jetzt schon Impfstoff zurückgelegt um anstatt dass man es nach Afrika gibt,

3961: und dort die Menschen impft in Ländern die Impfquoten von 3 % haben anstatt wie bei uns ich glaube 61%,

3961: aktuell ich glaube nicht dass das nicht patentieren von the oder also der 1 ein solch starker Eingriff in,

3961: das Herz der Marktwirtschaft sozusagen das ist das rechtfertigt.

3961: Oh jetzt sind wir wahrscheinlich eher wieder einer Meinung 7 von 38 Ausstieg aus der Kohleverstromung der für das Jahr 2038 geplante Ausstieg aus der Kohleverstromung soll vorgezogen werden ich stimme zu.

6206: Definitiv ja.

3961: Am

3961: habe ich heute super interessant gehört in einem Podcast den ich immer wieder gerne höre Lage der Nation,

3961: Nachrichten Potter der Nachrichten Podcast wahrscheinlich ja und ich habe leider nur mit einem Ohr gehört weil ich natürlich die sendung ja vorbereitet habe wie ein Verrückter wie ein Besessener,

3961: deshalb nur mit einem Ohr gehört und da wurde gesagt,

3961: dass es wahrscheinlich sogar so wird das ab 2030 Kohlestrom eh nicht mehr rentabel sein wird jedenfalls wenn es eine CO2 Bepreisung,

3961: bis dahin gibt und die wird es ja geben und wahrscheinlich passiert der Ausstieg ganz automatisch,

3961: bei keiner mehr an Interesse dran hat aus Kohle Strom zu machen weiß ich nicht mehr rentiert aber was ihr brauchen natürlich ist ein Anschluss Technologie damit wir damit wir kein Loch haben da Mittag einen,

3961: nicht produzierten Strom haben und deshalb ist es ganz ganz wichtig jetzt eben die Weichen zu stellen und.

3961: Jetzt immer noch zu sagen nein wir lassen den Kohleausstieg bei 2038 ist einfach nur Schwachsinn,

3961: glaube auch nicht dass dass dass das bislang nach der Bundestagswahl stand haben wird erstens weil ich sehr hoffe natürlich dass die Grünen an einer Regierung beteiligt sein werden und zweitens,

3961: am eben wegen dieser Wirtschaftlichkeit wenn irgendwann mal RWE,

3961: bei dem dann Bundeskanzler wahrscheinlich wird sie rein er ne anrufen wird und wird sagen machen wir nicht mehr dann,

3961: denke ich wird ein Umsteuern kommen.

6206: Ja nächste Frage 8 von 38 gesetzliche Rentenversicherung alle Erwerbstätigen sollen in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sein müssen.

3961: Ja warum.

6206: Ich denke einfach dass es was mit Sozialstaatlichkeit auch zu tun hattest finde es wichtig dass es so ist.

3961: Solidarität wenn ich finde ich es ist unter dem Strich günstiger und hoffentlich kommt auch die Frage noch nach den Krankenkassen da werde ich dieselbe Antwort drauf geben.

6206: Ja du bist dran.

3961: Schon wieder neuen von 38 Abschaffung des Familiennachzugs das Recht anerkannter Flüchtlinge auf Familiennachzug soll abgeschafft werden das lehne ich ab Stimme nicht.

6206: Definitiv abgelehnt Jahr.

3961: Müssen wir auch.

6206: Auch gar nichts zu sagen oder ne.

3961: Da müssen wir da was sagen nee das ist menschlich und alles andere ist nicht menschlich und wir sind Menschen.

6206: Genau und wir sind bei Frage 10 von 38 Steuer auf digitale Dienstleistungen,

6206: auf den Umsatz der in Deutschland mit digitalen Dienstleistungen,

6206: Moment auf den Umfang gemein auf den Umsatz der in Deutschland mit digitalen Dienstleistungen erzielt wird soll eine nationale Steuer erhoben werden,

6206: ich stimme dazu.

3961: Ich habe da noch nie was davon gehört.

6206: Da geht es um Sachen wie Konzerne wie Apple oder sowas na die digital irgendwelche Dienstleistung bringen und natürlich ihre Steuern dann in dem Land,

6206: aber die Sachen oder ihre ihre Einnahmen dann in dem Land versteuern können indem sie den Sitz haben aber ja natürlich auch,

6206: weiter sonstwo International verkaufen Meister.

3961: Ja jetzt verstehe ich es ich ich dachte jetzt wenn ich jetzt als Firma die ja auch digitale Dienstleistungen,

3961: unter anderem verkauft ich soll deine Steuer 3 Arbeit geht um Apple und Amazon.

6206: Große Konzerne.

3961: Dass die eben nicht in Steueroasen flüchten können sondern dass die mit dem Umsatz der in Deutschland gemacht wird auch in Deutschland Steuern zahlen,

3961: süßer Knackpo ich find das ein bisschen bisschen blöd formuliert dann stimme ich aber natürlich auch zu,

3961: wobei das ja gar nicht einfach ist ne das umzusetzen aber wir sind ja Gott sei Dank Monarchie und müssen uns um die nie das Knie darin Regierungsgeschäfte im Detail ja gar keine Gedanken machen.

6206: So sieht es aus bist du du bist dran.

3961: 11.11 von 38 traditionelle Familie oh jetzt wird's lustig die traditionelle Familie aus Vater Mutter und ich stimme nicht zu,

3961: ich lese mal fertig die direkt auf die traditionelle Familie aus Vater Mutter und Kindern soll stärker als andere Lebensgemeinschaften gefördert werden Stimme nicht zu du bist dran.

6206: Ist doch auch nicht zu darf darf man so Sachen sagen ja als Königin.

3961: What the fuck was versteht ja keiner.

6206: What the fuck okay dann ja dann hat das auch jemand gehört.

3961: Solange du nicht sagst was zum Fick.

6206: Das so drücke ich mich nicht.

3961: Nee nee.

6206: RH 1238 Parteispenden,

6206: Spenden von Unternehmen an Parteien sollen weiterhin erlaubt sein.

3961: Du sagst no.

6206: Sagen oh nein.

3961: Geht doch irgendein song you say no I say.

6206: Serie you Senna The Beatles.

3961: Ja das gibt es auch.

6206: Simon oder umgekehrt.

3961: Was gibt's als say what Handy toll,

3961: schon lang kein Handy mehr im Podcast an.

6206: Ich dachte jetzt gerade du spielst den song an ich habe schon angefangen hier soll mich Einzug rufen.

3961: Leider nicht.

6206: Ganz zackig schnell.

3961: Unsere Designerin ruft an die können wir nachher zurückrufen okay.

6206: Noch mal zurück zu den Spenden von Unternehmen an Parteien.

3961: Ich stimme nicht zu.

6206: Ich auch nicht.

3961: Achso dann stimme ich zu achso sollen weiterhin spenden sollen weiterhin erlaubt,

3961: ich bin dafür das Unternehmen weiterhin an Parteien spenden dürfen.

6206: Okay warum.

3961: Allerdings sollten muss da was an der Transparenz natürlich passieren es spenden dürfen gerne vom ersten Euro an offengelegt werden müssen,

3961: und dann sehe ich da gar kein großes Problem mehr drin.

6206: Dennoch finde ich hat das auch so einen netto hinterlässt ja was also

6206: hinterlässt ja auch so gefühlsmäßig ich komme jetzt mal auf die Gefühls Schiene

6206: gefühlsmäßig war es und psychologischen da lässt du ja was ne wenn ich jetzt weiß okay ich bin jetzt die Partei XY und die große Firma Fresenius hat mir jetzt hier was hinterlassen das wurde zwar offengelegt,

6206: meinst du nicht dass die dann trotzdem auch so ein bisschen im Interesse dieser Firmen arbeiten würden.

3961: Also gut dann kann ich sie ja abwählen wenn ich weiß dass die Spende geflossen ist und wenn ich den Eindruck habe dass da drauf hin,

3961: die Politik vielleicht so einen leichten Schlenker gemacht hat hast das hat man bei Peter Altmaier ja schonmal

3961: beobachten können der sich für saarländische glaube Autohersteller mal ganz besonders eingesetzt hat wenn ich jetzt gesehen hätte dass es da vorher ne Reihe von Spenden gegeben hat die wahrscheinlich gerade unter der

3961: im Moment geltenden Grenze verlaufen sind dann könnte ich ja z.b. sagen nur dann werde ich den einfach nicht mehr und das,

3961: also für mich,

3961: sind dann ist dann den Voraussetzungen der Demokratie Genüge getan ich glaube nicht dass man sagen sollte ich als carvolution,

3961: darf keiner Partei was spenden vielleicht will ich ja der Linken was spenden die freuen sich.

6206: Spenden okay okay ja okay.

3961: Will ich aber nicht ne.

6206: Ja

3961: Disclaimer sowas muss ich jetzt wollen sollen weiterhin erlaubt sein ich stimme zu ihr.

6206: Ich stimme nichts vor guck mal wir haben schon zwei oder drei oder zwei oder drei.

3961: Diskrepanzen.

6206: Ja

3961: Okay ja wären wir ich denke wir haben nachher noch ein paar Diskrepanzen ist da drum geht festzulegen welche Fragen besonders wichtig sind,

3961: okay ich glaube ich bin wieder dran oder ok ich merke mir jetzt mal ich mache die ungeraden.

6206: Du machst die ungeraden dünner es ist mir auch gerade jetzt erst.

3961: Ich bin der krumme asklar 13 von 38 elternunabhängiges Bafög Studenten und Studenten sollen Bafög unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern erhalten.

6206: Bedeutet das dass Kinder oder Studenten und Studentinnen reicher Eltern genauso Bafög bekommen so verstehe ich diese Frage.

6206: Dann stimme ich nicht zu.

3961: Gerbera ehrlich gesagt noch gar keine Gedanken drüber gemacht.

6206: Sehr rund.

3961: Das ist ja ein also kriegt soll dann jeder jede Studentin und jeder Student dasselbe Bafög kriegen.

3961: Oder wird dann noch geguckt ob die ob die selber irgendwas haben was sie selber für was die für ein Job haben oder so aber wird ja kein Student mehr arbeiten gehen nebenbei.

6206: Das stimmt schwierig.

3961: Na ich will doch geguckt wie die wohnen was sie für Ausgaben für Miete und sowas haben.

6206: Denke werden dann wahrscheinlich mehrere Faktoren mit ein einfliesen keine Ahnung ich muss da neutralen ich habe auch.

3961: Gibt's da nicht irgendwie das man da.

6206: Das hätte ich auch gern ich vermisse es dass beim Wahlomat einfach so eine Info Button ist dass du ein.

3961: Glaube dass das hatte doch auch mal irgendwo gegeben sollen Info Ding war das Altern.

6206: Ist das ein bisschen.

3961: Soma Trabi.

6206: Und schon bisschen am Hintergrundinfo einfach da ist ich muss da nur ich kann da jetzt keine Meinung zu haben weil ich auch wirklich viel zu wenig Ahnung habe von Bafög.

3961: Okay sehe ich auch so dass du keine Meinung dass du keine Ahnung davon hast.

6206: Ich habe überhaupt keine Ahnung davon,

6206: was ist noch mal eine gerade Zahl 14 in Deutschland soll es generell möglich sein neben der deutschen eine zweite Staatsbürgerschaft zu haben ja.

3961: Stimme ich auch zu,

3961: du hast ja mal vor vielen Jahren einer Debatte gegeben zum Wahlrechten oder zum dass man das irgendwann nehmen eine Wahlpflicht weil also dass man irgendwann wählen musste was man sein will und ich habe da nur noch Argumente,

3961: in Erinnerung die dagegen gesprochen oder die dagegen sprechen,

3961: also die dafür sprechen dass man auch zwei Staatsbürgerschaften haben kann und ich wüsste auch nichts.

6206: Ja warum.

3961: Außer das blöde fremde Kulturen hier in unsere gelobte in unser gelobtes Land.

6206: Gelobtes Land in dem Milch.

3961: Einfließen könnten ja,

3961: so also ich muss mir angewöhnen direkt zu klicken ich muss jetzt immer wieder überlegen ich stimme also zu Gott 15 von 38.

6206: Yeah yeah yeah das ist jetzt unsere Frage.

3961: Sprachliche Berücksichtigung von Geschlechtsidentitäten da habe ich noch eine Kleinigkeit vorbereitet gleich,

3961: Bundesbehörde nur Bundesbehörde sollen in ihren Veröffentlichungen unterschiedliche Geschlechtsidentitäten sprachlich berücksichtigen,

3961: ich stimme zu.

6206: Stimme auch definitiv zu.

3961: Ich weiß gar nicht ne warum das heute noch ein Thema ist.

6206: Ja das ist was das Problem.

3961: Das Hauptargument derer die dagegen sind ist ja,

3961: dass sie sagen haben wir sonst keine Probleme müssen wir uns über sonst nichts aufregen und ich habe überhaupt kein Problem mit Gendern,

3961: die haben ein Problem mit Gendern und dann passieren so lustige Sachen ich bin ja in der Gesellschaft Deutscher Chemiker da sind die meisten Chemiker drin,

3961: und jetzt gerade in diesem Moment wird ein wird über einen Antrag abgestimmt es ist nämlich gerade Mitgliederversammlung da wäre ich jetzt auch,

3961: ich habe das als wir den Termin abgemacht haben habe ich vergessen dass das andere noch ist und ich wusste auch noch nicht so im Detail von diesem Antrag sonst hätte ich mir das nicht entgehen lassen,

3961: ich will den Antrag kurz Vorlesen die Begründung lasse ich weg ich lese nur den Antrag vor den da 246 89 eine Gruppe von 9,

3961: Mitgliedern der GDCh Mitgliedern der GDCh ich habe nicht geändert bewusst.

3961: Eingereicht haben und über den heute abgestimmt wird Antrag zur Beschlussfassung zur GDCh Mitgliederversammlung am 30.9 2012 ich lese das jetzt vor,

3961: also ein Zitat Weiterverwendung der amtlichen Regelung der deutschen Rechtschreibung,

3961: Antrag,

3961: die Gesellschaft Deutscher Chemiker möge in ihrem offiziellen Sprachgebrauch nach innen und außen Klammer auf Homepage Newsletter Nachrichten aus der Chemie etc Klammer zu die gültigen Regeln,

3961: wie sie vom Rat für deutsche Rechtschreibung festgeschrieben werden weiterverwenden.

3961: Die Mitgliederbefragung als Instrument des demokratischen Mehrheitsprinzip ist bei der GDCh etabliert,

3961: daher ist auch über die Einführung von nicht regelkonform Agenda Sonderzeichen eine Mitgliederbefragung durchzuführen,

3961: bis zur Mitgliederversammlung 1 bis zur Mitgliederbefragung ist,

3961: auf dem Gebrauch von Gender Sonderzeichen wie Gendersternchen z.b. Kolleginnen binnen EZB Kundinnen gender Doppelpunkt z.b. Chemiker innen,

3961: unterstrich z.b. Zeug innen et cetera zu verzichten.

6206: Atmen mein Gott.

3961: Ich habe mir mal angeguckt was das für Leute sind die dass die das Einbringen also ne,

3961: das sind Leute die sagen haben wir denn sonst kein Problem.

6206: Ja ja ja.

3961: Das ist das einzige Argument bis jetzt dass ich gehört habe aber angeguckt dass das für Leute sind erste heißt Alexander ich habe mich leider,

3961: unleserlich aufgeschmissen die ganzen Namen auch nicht voll der ist erstes Alexander CDU-Mitglied Bundestagskandidat.

3961: Wahlkreis 51,

3961: die meisten sind ungefähr 100 Jahre alt er ist erst so Mitte 40 schätze ich den von seinem Bild dass ich gefunden habe,

3961: dann ist Hubertus dabei auch CDU 71 also auch aktiver Politiker keinen Bundestagskandidat und auch nicht im Bundestag aber aktiver Politiker,

3961: dann haben wir den Achim der 1964 in die Gesellschaft Deutscher Chemiker eingetreten ist hat also schon ein paar Jahre auf dem Buckel,

3961: dann haben wir den Gerhard hättest du wissenschaftliche Veröffentlichung vor 11 Jahren.

3961: Also auch schon ne zeitlang raus der Heinz der ist interessant Heinz Hug heißt der,

3961: ein ausgewiesener Klimaskeptiker und Autor der z.b. das Buch die Angst Trompeter geschrieben hat,

3961: Jahrgang Jahrgang 1944 Adressbuch nicht der Heinz dann haben wir den Goran dabei der Goran ist super interessant finde ich über den habe ich nichts gefunden was der so für queere Positionen hat,

3961: da habe ich nur eins gefunden seine letzte oder vorletzte Doktoranden ist eingestellt worden im Programm fempower,

3961: das an der Uni ich weiß nicht mehr welche ist wahr,

3961: eingerichtet wurde um Frauen zu fördern also Förderung abgreifen aber trotzdem irgendwie.

6206: Kein Sternchen.

3961: Trotzdem kein Sternchen ne das war es nicht wert.

6206: Krass krass krass.

3961: Dann gab es noch den Thomas der ist auch noch dabei der thomas hat sogar Thomas Rödel hat einen Wikipedia-Eintrag,

3961: und da stehen stehen so paar Daten dazu seinem zu seinem Wie heißen Wasser ist Chemiker und Professor und an der und der Hochschule und dann in Ruf dahin,

3961: und das stets besondere Berühmtheit hat er erlang oder besonderes besondere Bekanntheit hat er allein durch einen Zwischenruf auf der Eröffnung eines Fraunhofer-Instituts 2016 bei dem Angela Merkel anwesend war

3961: und das hat er wohl zu einem Eklat geführt und die Uni hat sich distanziert und so weiter also das ist so dessen Leistung

3961: dann haben da noch andere drauf gestanden hatte ich keinen Bock mehr.

6206: Wow krass echt krass.

3961: Soviel zum Thema haben wir sonst keine Probleme oder was.

6206: Ja ja ja.

3961: Ich bin sehr sehr gespannt dass das werden wir auch im nächsten Mal bei unserem ersten regulären Termin haben heute eine Sonderfolge bei unserem ersten regulären Termin Folge 24 werden wir das glaube ich noch zu besprechen haben was da,

3961: bekomme ich weiter geht's.

6206: Gut,

6206: Hallo einmal weiter 16 von 38 Nord Stream 2 die Ostseepipeline Nord Stream 2 die Gas von Russland nach Deutschland transportiert,

6206: soll wie geplant in Betrieb gehen dürfen,

6206: sind schwierig zu beantworten ich tendiere aber in der Sache eher zu Stimme nicht zu.

3961: Ganz genau so sehe ich das auch ich glaube das ist sehr viel komplizierter als man das so liest wenn man nicht alle Artikel zu dem Thema liest wie ich das tun also ich lese sie nicht.

6206: Krum krum Überblick drüber also ich glaube da steckt viel viel mehr dahinter noch und auch ich glaube selbst den Beteiligten in dieser Sache ist auch noch nicht so alles klar.

3961: Aber es ist eben Geopolitik die gemacht wird mit dem Projekt und,

3961: das also aus den bekannten Gründen glaube ich wäre das unterm Strich schon besser da das Ding nicht in Betrieb gehen darf,

3961: vor allem weiß überhaupt dass wir hatten das in dem Podcast auch schon ich weiß nicht ob du so lange zurück gehört hast haben wir das schon besprochen und da war mal auch eher skeptisch,

3961: also stimmen wir nicht zu ihm,

3961: 17 von 38 Abschaffung des Solidaritätszuschlags der Solidaritätszuschlag soll vollständig abgeschafft werden,

3961: im Moment ist es ja so anders als das weiß der Laschet noch nicht jedenfalls hat das beim Triell noch nicht gewusst dass er neben seinem Berater mittags mittlerweile,

3961: erzählt haben dass der Solidaritätszuschlag im Moment

3961: teilweise abgeschafft ist nämlich für die die nicht so viel Geld haben und die die ganz viel Geld haben die müssen ihn weiterhin bezahlen das heißt im Moment zahlen,

3961: nur die Reichen den einen Solidaritätszuschlag und in dieser Frage geht's darum ob er vollständig abgeschafft werden soll und ich stimme dem nicht zu.

6206: Stimmt da steht vollständig dann stimme ich auch nicht zu.

3961: Meine Maus ist weg wo ist sie denn da essen,

3961: auch lustig in der Lage der Nation dich mit einem mit einem Ohr gehört habe,

3961: das hat der Laschet ja auch geil verbockt ich war auch der Meinung dass der Solidaritätszuschlag irgendwann mal nach der Wiedervereinigung wegen der Wiedervereinigung,

3961: eingeführt wurde,

3961: um mit den Mitteln auch Aufbau auszumachen war aber gar nicht so der wurde eingeführt wegen dem Irak-Krieg hat mit Wiedervereinigung eigentlich gar nichts zu tun,

3961: und deshalb kann man jetzt eben nicht sagen ja Deutschland ist er wieder vereinigt braucht man den nicht mehr weil hat eben mit Wiedervereinigung gar nichts zu tun,

3961: Ostern.

6206: Nummer 18 von 38 Kopftuch im Dienst das Tragen eines Kopftuchs soll Beamten im Dienst generell erlaubt sein ich stimme zu ich frage mich echt,

6206: warum sowas zu Diskussionen führt also dass sowas überhaupt irgendwie debattiert werden muss,

6206: also ich stimme zu kann ja jeder ja ja.

3961: Das ist ja das so dieses Vertreter Argument,

3961: eine Frau die ein Kopftuch trägt wird unterdrückt und wir sind gegen Unterdrückung also schreiben wir der Frau vor sie darf kein Kopftuch tragen das ist ja in sich schon ein Widerspruch.

3961: 19 von 38 Verbrennungsmotor die Zulassung von neuen Autos mit Verbrennungsmotor soll auch langfristig möglich sein.

6206: Ich stimme nicht zu.

3961: Ich stimme auch nicht zu.

6206: Ich denke das wäre der falsche Weg auch.

3961: Genau dann werden die dann werden die oder mehr

3961: dann werden sie es nicht Hunger sie werden alles versucht die großen Autokonzerne werden alles versuchen weiter ihre teuren SUVs verkaufen oder zu verkaufen dann werden die die die Premium Modelle weiterhin

3961: nur mit Verbrennungsmotor anbietenden mit Elektromotor kann man so ein SUV schlecht bewegen jeden Fall man kann ihn bewegen aber nicht soweit,

3961: und deshalb glaube ich würde das falsche Anreize setzen.

6206: Das denke ich auch.

3961: Das muss natürlich lange noch früher lange nur vorher feststehen aber das wenn das gewährleistet ist dann brauchen wir keine Verbrennungsmotoren mehr am KFZ.

6206: Frage Nummer 20 von 38 klappt das betrifft dich genauso wie mich der Bund soll mehr Zuständigkeiten in der Schulpolitik erhalten.

3961: Ich stimme zu.

6206: Ich stimme auch zu als was mir jetzt gerade so ganz spontan einfach eingefallen ist sind so diese,

6206: Sachen jetzt gerade werden Corona na also das war jetzt,

6206: ganz oft hätte ich mir einfach eine bundeseinheitliche Entscheidung oder Lösung gewünscht und vergangen,

6206: Zeiten natürlich angepasst an die Gegebenheiten aber es war schon oft so dass man irgendwie ne ja jedes jedes Land hat er so ein bisschen auch seine Suppe gekocht fand ich,

6206: gab Ministerpräsidenten die vorgeprescht sind gerade mit solchen Sachen sollte auf jeden Fall der Bund mehr Zuständigkeiten in der Schulpolitik erhalten und generell auch.

3961: Ja Föderalismus ich bin ein Freund des Föderalismus auf für Realismus hin und hin oder her ich glaube nicht

3961: dass wir es uns leisten sollten das,

3961: Kinder unterschiedliche Bildungschancen haben je nachdem in welchem Bundesland sie groß werden ob sie in dem Bundesland groß werden mit einem guten Bildungssystem oder ob sie einem Bundesland groß werden mit,

3961: mit schlechtem Bildungssystem deshalb denke ich dass der Bund da mehr Chancen haben sollte einzugreifen zumindest der soll das nicht alles regeln aber der soll den der soll einen Rahmen setzen

3961: und dieser Rahmen muss ganz offensichtlich enger sein als der dir mal jetzt haben.

6206: Auf jeden Fall.

3961: 21 von 38 Antisemitismus der Bund soll Projekte zur Bekämpfung des Antisemitismus stärker finanziell unterstützen ich stimme zu.

6206: Ich stimme auch zu.

3961: Und wir können glaube ich direkt weitergehen.

6206: 22 von 38 chinesische Firmen sollen keine Aufträge für den Ausbau der Kommunikationsinfrastruktur in Deutschland erhalten dürfen ich muss es gleich noch mal durchlesen,

6206: Bundeswehr Ausbau.

3961: Ja es geht darum auf Huawei hier Handynetze betreiben soll.

6206: Ja okay.

3961: Oder ob man davon ausgehen muss dass die Daten nach China gehen,

3961: und wirtschaftskriminalität oder Wirtschaftsspionage betrieben wird oder sogar ja oder irgendwelche anderen Form von Spionage.

6206: Ich glaube ganz ehrlich muss da neutral drücken das ist so ein Thema da müsste ich glaube ich wirklich mich mehr einlesen.

3961: Er ist bei der letzten Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen,

3961: da war die Frage ob urrej davon ausgeschlossen werden sollte und ich stimme dann nicht zu also ich denke die sollten da,

3961: so globalisiert sind wir das Weltkonzerne auch.

6206: Dass sie mitmachen.

3961: Weltweit ausgeschriebene,

3961: Aufträge oder Ausschreibung sich bewerben können sollten 23 von 38 Kirchensteuer der Staat soll weiterhin für Religionsgemeinschaften die Kirchensteuer einziehen,

3961: ja für welche Religionsgemeinschaften tut das denn er tut es ja nur für die katholisch und evangelisch,

3961: wenn der das für alle tut bin ich dafür aber ich glaube das steht hier nicht zur Debatte ne also stimme ich nicht zu.

6206: Ich stimme auch nicht zu.

6206: 24 Verkauf von Cannabis der kontrollierte Verkauf von Cannabis soll generell erlaubt sein ich stimme zu,

6206: nicht weil ich kiffen möchte sondern also ich kann es jetzt so ein bisschen aus meiner beruflichen,

6206: mit meinem beruflichen Hintergrund so ein bisschen nennen es ist

6206: unfassbar schwer auch teilweise für diesen medizinischen medizinisches Cannabis für Patienten und Patienten da dran zu kommen also die müssen da unfassbar viele Hürden gehen und

6206: dauert ewig bis die wirklich da dran, als find da sollt wirklich einiges vereinfacht werden und generell bin ich der Meinung,

6206: wenn Alkohol erlaubt ist wieso soll der keinen Bio soll Cannabis nicht erlaubt sein also siehst du mich.

3961: Ich also für mich gibt's da Pro und Contra ich.

6206: Es geht um den kontrollierten Verkauf hier steht kontrollierter Verkauf.

3961: Cannabis hat eben auch Gefahren,

3961: die in der Debatte oft unterschätzt werden ich finde die darf man nicht unterschätzen beim es ist eine Einstiegsdroge jeder kennt die die auf dem Kiffen hängen geblieben sind und dann irgendwann.

6206: Ich hatte schon mal in der Folge die Folge.

3961: Breit in die Rasse gehört ja.

6206: Gehört.

3961: Die dann breit in der Birne werden auf der anderen Seite hast du recht wenn du sagst dass Alkohol die schlimmere Droge ist.

6206: Meiner Meinung ja nachher.

3961: Also das ist eine Abwägung die ich nicht bis zum Ende durch gedacht habe deshalb bin ich hier neutral.

6206: Stimmt schon.

3961: Oh das ist einfach,

3961: 25 von 38 Austritt aus der EU Deutschland soll aus der Europäischen Union austreten ich stimme nicht zu,

3961: kennst du die Bilder aus über Social Media aus Großbritannien von den Lehrern.

6206: Ja ja,

6206: mache ich das gesehen ja ja ich habe ihn auch immer noch da drüber nach ich habe sehr viele Freunde in Großbritannien und die sind so traurig gewesen das war damals wirklich zu sagen so ein schwarzer Tag einfach für mich auch da,

6206: nee niemals also nein wir bleiben bitte drin wir sind ein Europa.

3961: Schreibst du immer mit.

6206: Nee ich bin gerade irgendwie ist total verrückt ich habe jetzt der ich gucke auf dem ich gucke auf dem Wahlomat wahlomaten und ich kann jetzt zwei Sachen hier war.

3961: Übrigens jetzt ne also bei Frage 20 Uhr ungefähr habe ich den Unterschied rausgefunden der echte Wahlomat ist der mit den Bindestrichen Wahl Bindestrich oben und Bindestrich Mart und dem Markenkennzeichen,

3961: ich war ich war eben bei dem anderen einer geschriebenen und der wollte mich offensichtlich Linken.

6206: Sind wir sind bei 26,

6206: Frauen und Männer auf Landeslisten die Landeslisten der Parteien für die Wahlen zum Deutschen Bundestag sollen abwechselnd mit Frauen und Männern besetzt werden müssen,

6206: abwechselnd mit Frauen und Männern gesetzt werden müssen.

3961: Stimme zu da steht ja jetzt nicht drin dass die erbt der erste Platz unbedingt eine Frau sein muss.

6206: Abwechselnd ein ausgeglichenes Verhältnis noch.

3961: Und das ist ja der Deutsche Bundestag ist ein Gremium der die deutsche Bevölkerung möglichst gut wiederspiegeln soll und in der deutschen Bevölkerung sind ungefähr genauso viele Männer wie Frauen.

6206: Sogar ein bisschen mehr Frauen.

3961: Also fällt es einem da auch schwer na gut ist natürlich ist das Wesen der repräsentativen Demokratie natürlich das nicht,

3961: jeder und jede dann auch drin sitzen muss sein es kann ja auch ein Mann für Frauenrechte eintreten,

3961: das geht schon aber offensichtlich passiert das zu wenig,

3961: und das hat muss da irgendwas passieren das kann man auch gerne wieder abschaffen wenn die Probleme beseitigt sind aber im Moment würde ich da zustimmen,

3961: FDP Herz in mir wehrt sich natürlich immer gegen Quoten aber es scheint offensichtlich nicht anders zu gehen,

3961: sofern 27 von 38 Abrechnung über Fallpauschalen stationäre Behandlungen im Krankenhaus sollen weiterhin über eine Fallpauschale abgerechnet werden,

3961: da stimme ich nicht zu.

6206: Ich stimme auch nicht zu da wird sich mein kleines Therapeutin Herz dann im Strick gegen er so,

6206: ich tu mir schwer mit dieser Verallgemeinerung im Gesundheitssystem ist na also es ist bei jedem individuell und ich glaube gerade so Papa ging es auch irgendwie so in die Kinder Behandlung in dieser Diskussion und,

6206: du kannst nicht einen Fall mit dem anderen vergleichen und es gibt natürlich auch pflegemehraufwand bei kleineren Kindern oder ja ich bin dagegen dass du so,

6206: so weiter gehandhabt wird.

3961: Vor allem wenn du es als Prämiensystem ja begreifst dann jedes Krankenhaus wird dafür bezahlt dass es einen Patienten eine eine Nacht da hat und dann ist es egal,

3961: sofern also wenn ich das wenn ich die Fallpauschale richtig verstehe und ich glaube das tue ich.

6206: Das ist so ja ja ja.

3961: Eine genesungs pauschale wäre vielleicht was anderes wobei das auch immer noch nicht,

3961: der Weisheit letzter Schluss sein kann.

6206: Nebenmeer ja also ich stimme nicht zu.

3961: Stimme auch nicht zu habe schon nicht zugestimmt.

6206: Steuer auf Höhe Vermögen auf hohe Vermögen bin ich überhaupt dran.

3961: Ja gerade.

6206: Auf hohe Vermögen wieder eine Steuer erhoben werden ja oh ja.

3961: Wie gesagt der Ausgestaltung da sollen sich mal die kleinen drum kümmern aber Eigentum verpflichtet,

3961: das ist ein das steht so im Grundgesetz,

3961: 29 von 38 Gesichtserkennung bei Videoüberwachung bei der Videoüberwachung öffentlicher Plätze soll Gesichtserkennungssoftware eingesetzt werden dürfen.

6206: Ich habe da schon ganz ganz oft drüber nachgedacht aber ich stimme nach wie vor nichts zu,

6206: ich denk auch dass das einfach das Pferd von der falschen Seite aufgezäumt ist es bringt ich habe da einen schönen Twitter und schon Twitter Post dazu gelesen die Tage,

6206: was bringt es mir wenn ich vergewaltigt wurde aber man erkennt dann paar Tage später die,

6206: die Gesichter auf der auf dem auf dem Video also das zum einen und zum anderen nee,

6206: ich stimme nicht zu meine Stimme nach wie vor nicht zu ich möchte gerne,

6206: mich bewegen können ohne irgendwie das Gefühl zu haben müssen und eine Kamera auf ich finde Kriminalität sollte anders angegangen werden also.

3961: Na ja die Kamera zeichnet dich ja trotzdem auf du wirst nur nicht automatisch erkannt.

6206: Das stimmt auch wieder.

3961: Und das wären ja dann keine keine Bilder von dir irgendwo.

6206: Dann werde ich wenigstens nicht erkannt das werde ich wenigstens nicht erkannt,

6206: es ist schwierig ne.

3961: Wirst du ja eh nicht also ich bin ich bin da ich tendiere eigentlich eher zum anderen das.

6206: Das ist doch ich finde dass es nach wie vor so einfach nur so eine Symptombekämpfung,

6206: klar wenn ich mich jetzt in die Lage von jemanden versetzen von der Person versetzte die irgendwie ausgeraubt wurde natürlich ist sie froh wenn man dann in Filmen im Nachhinein das Gesicht erkennen kann aber ist das,

6206: irgendwie so die letzte Weisheit und diesen diesem Thema.

3961: Im Zweifel ist das nächste Opfer aber auch froh wenn der Täter aus dem Fall.

6206: Aber weißt du was ich meinte natürlich ist es natürlich ist es eine einfache oder in Anführungszeichen eine einfache Sache aber,

6206: man biegt sich doch da mit in falscher Sicherheit und ich finde es ist einfach eine Symptombekämpfung und kein keine entschiedene Herangehensweise einen wirkliches Problem dass wir da haben.

3961: Ja aber wenn ein Täter gesucht wird ist ja die Tat immer schon passiert.

6206: Genau es geht dir darum die Tat zu verhindern ich denke es wäre viel viel sinnvoller da wirklich,

6206: keine Ahnung verstärkt Polizei einzusetzen die nett dass das wirklich von vorne rein einfach verhindert wird wegen sage ich es ist eine Symptombekämpfung,

6206: die Ursache ist nicht bekämpft mit na mit mit Gesichtserkennungssoftware.

3961: Na dann setzen wir sie solange ein wenn wir die Ursache bekämpft haben dann schalten sie wieder ab also ich stimme zu.

6206: Ich stimme nicht zu das wäre mir zu einfach also das ist für mich so eine ja nimm das jetzt mal diese Lösungen und dann halt nur kurz die Füße noch still so ne,

6206: so unterscheiden Ehepaare ohne Kinder auch Ehepaare ohne Kinder sollen weiterhin steuerlich begünstigt werden,

6206: kann ich das beantworten ich würde sagen ja warum nicht.

3961: Ja es geht darum.

6206: Weil meine Kinder irgendwann Steuern einbringen.

3961: Nee auch Ehepaare ohne Kinder sollen weiterhin steuerlich begünstigt werden also dass es einen Ehegattensplitting gibt anstatt eines Familiensplitting und ich stimme dem nicht zu,

3961: denn ich bin generell der Meinung dass Ehepaare nicht steuerlich begünstigt werden sollen,

3961: warum denn was warum muss ich jemand dafür belohnen dass er geheiratet hat.

6206: Es stimmt da hast du vollkommen recht was ist auch Quatsch ja.

3961: Wenn du dann keine Kinder haben dann erst recht nicht.

3961: 31 von 38 ökologische Landwirtschaft ökologische Landwirtschaft soll stärker gefördert werden als konventionelle Landwirtschaft.

6206: Definitiv ja.

3961: Die Steuerungswirkung des Staates wenn man das will muss man das Fördern.

6206: 32 von 38 islamische Verbände um islamische Verbände sollen als Religionsgemeinschaft staatlich anerkannt werden können ja natürlich.

3961: Ist dann noch ein Trick in der Frage islamische Verbände,

3961: als Religionsgemeinschaft.

6206: Was sollte oder falls da irgendjemand was dazu sagen kann können wir uns ja gerne mal Kommentare dazu zusenden lassen,

6206: falls wir da jetzt irgendwas falsch verstanden haben also ich spontan sage ich ja bestimmt nicht stimmt.

3961: Also wenn es darum gehen soll in dieser Frage das man,

3961: islamische Religionen den christlichen Religionen von rechts Seite staatlich anerkannt da geht's ja um Gesetze und Förderungen und so weiter wenn man das gleich stellen soll dann stimme ich auch zu,

3961: gehen wir mal davon aus.

6206: So habe ich es verstanden.

3961: Wenn wenn wir das falsch verstanden haben dann freuen wir uns auf Kommentare freuen uns sowieso immer ne.

6206: Ja ich sag das jetzt mal ich freue mich ab jetzt immer über Kommentare.

3961: 33 von 38 Anstieg des CO2 Preises der staatlich festgelegte Preis für den Ausstoß von CO2 beim Heizen und Autofahren soll stärker steigen als geplant.

6206: Es stimmt zu.

3961: Der Preis im Moment der gesellschaftliche Preis für eine Ausgestoßene Tonne CO2 ist im Moment 190 € also das was an Kosten das ist natürlich geschätzt ne aus der Klima,

3961: Bundle an Kosten mit sich bringt jetzt nicht irgendwie Ausbau von erneuerbaren sondern was da für Schäden schon passiert sind.

6206: Krass.

3961: Und für ihre nee nicht ihrer parable,

3961: also was was man dagegen unternehmen muss ne 190 € pro Tonne ist jetzt natürlich auch maximal maximal,

3961: schlecht von mir dargeboten aber da werden wir bestimmt auch noch öfter drüber reden und geplant ist ja sehr viel weniger es ist in den nächsten Jahren wird ja,

3961: anders als das auch jetzt kürzlich noch im Wahlkampf dargestellt worden ist ist das ja jetzt schon Rechtslage dass es einen festgesetzten CO2 Preis geben wird,

3961: staatlich festgesetzt und der wird aber ganz ganz weit weg von den 190 € sein also da ist noch sehr sehr viel Luft,

3961: die Steigerung des hat deshalb bestimme ich hierzu dass er stärker steigen soll.

6206: 34 von 38 Schuldenbremse die Schuldenbremse im Grundgesetz soll beibehalten werden.

3961: Ich stimme nicht zu.

6206: Oha warum.

3961: Weil die schwarze Null die ja immer so propagiert wird von jedem Finanzminister seit Steinbrück glaube ich ein Selbstzweck ist,

3961: weil wir zwar die schwarze Null haben aber auf der Schule ist Klo nicht funktioniert Schule ist vielleicht jetzt ein schlechtes Beispiel weil.

6206: Ja ich weiß was du.

3961: Fertig Ländersache ist aber weil in Leverkusen kein LKW mehr über der Brücke fahren kann,

3961: und vor der Bundes Notenheft bin ich schon bei der Bundes Notbremse erstens ich bin noch ich bin und geistig verhaftet in meinen Facebook Kommentar,

3961: effol vor der Dingsbums Bremse Bremse Schuldenbremse war das nicht der Fall und ich glaube dass da ein Zusammenhang besteht,

3961: sind wir da unterschiedlich.

6206: Also wenn du jetzt so argumentierst stimme ich dir zu,

6206: ich bin ja für eine Kontrollinstanz also spontan hätte ich jetzt gesagt ich stimme zu.

6206: Das ist einfach so bleibt Sache.

3961: Du bist da der.

6206: Ich stimme zu ich stimme.

3961: Die Standfestigkeit mit der wir uns den Wind der Veränderung entgegenstellt, später noch dazu.

6206: Ja

3961: So

6206: Ungerade Zahl 5.

3961: 35 von 38 Asyl nur für politisch Verfolgte Asylrecht dahin nur politisch Verfolgten gewährt werden wer kriegt denn sonst noch Asyl,

3961: kriegt kann man in Deutschland Asyl bekommen wenn man nicht politisch verfolgt ist.

3961: Ich weiß es nicht ich glaube ich muss hier auf Neutral gehen.

6206: Ich stimme nicht zu.

3961: Ich bin neutral ich verstehe verstehe ich nichts davon also ich bin ein ich bin der größte Humanist ne wie ist man wenn man human ist ist man dann Humanist ne ne.

6206: Wenn du human Menschenfreund.

3961: Ja ich bin der größte Menschenfreund aber ich verstehe die Frage nicht deshalb kann ich sie nicht beantworten.

6206: Dann gehen wir doch mal zum Mindestlohn? 30 Erhöhung des Mindestlohn der gesetzliche Mindestlohn soll spätestens im Jahr 2022 auf mindestens 12 € erhöht werden.

3961: Ich stimme zu weil Aufstocker ne,

3961: , brauchen wir glaube ich nicht zu diskutieren wir sind sowieso schon sehr lange wir müssen.

6206: Reichweite außen ihr senden.

3961: 37 von 38 Besteuerung des Flugverkehrs der Flugverkehr soll höher besteuert werden ich stimme zu wird der überhaupt besteuert er wird doch teilweise gar nicht besteuert ne Mehrwertsteuer mäßig.

6206: Letzte Frage Homeoffice unternehmen sollen selbst entscheiden ob sie ihren Beschäftigten das Arbeiten im Homeoffice erlauben Stimme mal zu ja.

3961: Stimme nicht zu ich bin für das Recht auf Homeoffice für das Recht des Arbeitnehmers auf Homeoffice.

6206: Ja unternehmen sollen achso habe ich die Frage falsch verstanden,

6206: also ich habe das so aufgefasst entweder es würde gesetzlich festgelegt wie das Homeoffice also wie die Regelung mit Homeoffice gestaltet wird.

3961: Ey du hast jetzt zugestimmt dass die Unternehmen das entscheiden dürfen ob die.

6206: Also jetzt mal als Beispiel na du bist Arbeitgeber ich bin Arbeitgeber,

6206: möchtest dass es von außen reglementiert wird so habe ich die Frage verstanden oder möchte ich das selbst entscheiden ob meine Vignetten Mitarbeiter kommt und mich fragt da wir uns Homeoffice gehen.

3961: Ich möchte dass der Mitarbeiter ein Recht darauf hat.

6206: Ich glaube ich habe die Frage falsch verstanden.

3961: Ja also das nee glaube ich nicht es gibt das sind zwei Seiten derselben Medaille die du siehst rein ist die Arbeit.

6206: Du möchtest dass der deswegen stimmst du nicht zu.

3961: Ich stimme nicht zu ich sage wenn mein.

6206: Du möchtest dass der Arbeitnehmer das entscheiden soll für sich selbst ja aber.

3961: Der Arbeitnehmer soll meiner Meinung nach einen recht haben einen Tag in der Woche um Office machen zu dürfen z.b. Pascal ist könnte ja ein Gesetz geben ein Tag in.

6206: Also du bist dafür dass es von außen reglementierten festgelegte okay gut ich stimme da nicht zu.

3961: Oder hat die Tina einen FDP herz in sich entdeckt.

6206: Ja bez unternehmen sollen selbst entscheiden also ich stimme zu dass Ihr Unternehmen das selbst entscheiden sollen,

6206: wichtig jetzt mit ich habe mich jetzt selbst verwirrt hui gestern seid durch letztes Mal Gewichten.

3961: Alright bei mir sind hier achso die Kreuze sind Ablehnungen okay wir Gewichten wie viel wie oft dürfen wir den Bericht Gewichten soviel wir wollen ne.

6206: Ich glaube du darfst ihr ja also ich nehme auf jeden Fall das Tempolimit auf Autobahnen,

6206: ich nehme wählen ab 16 muss das jetzt noch mal kommentieren.

3961: Nee.

6206: Dann machen wir das jetzt kein.

3961: Geheim.

6206: Jo ganz geheim.

3961: Okay dann brauche ich kurz ich bin ja ja da einer der relativ wenig Kreuze setzt,

3961: ich bin schon bei 12 du kannst vielleicht einen Witz erzählen.

6206: Wusste dass das kommt gleich was sagen nee natürlich nicht.

3961: Ja hast du einen aufgeschrieben soll ich dir was sage ich werde es nicht tun.

6206: Einen Witz.

3961: Witz erzählen also habe jetzt.

6206: Das Problem ich kann ja keine merken.

3961: Wird das handy x ne.

6206: Nee das wird nichts das muss man dann so ganz auswendig gelernt dann oder abgelesen,

6206: ich habe auch ein Problem damit gute Witze zu finden das gehört kommt ja auch noch dazu ne.

6206: Und da ich jedem sage.

3961: Wieso gar nicht.

6206: Ist das jeden sage ich hasse Witze erzählt mir natürlich auch niemand.

3961: Ich würde ja gerne so eine so eine Witz Lieferkette mal bis zum Anfang verfolgen irgendjemand muss sie doch alle mal erfinden und in die Welt setzen,

3961: wie viel passiert denn sowas gibt es einen international journal of jokes und da stehen die alle drin dann und,

3961: irgendwelche Leute haben das abonniert und lesen das immer auf dem Klo und.

6206: Und erzählen sich das.

3961: Erzählen dann genau.

6206: Wird immer wieder überliefert.

3961: Oder twittern direkt live vom oder Keramik,

3961: ich bin fast durch wo waren das mit dem Gendern,

3961: als ob wir keine größeren Probleme hätten.

6206: Gender gender ich habe da an.

3961: Nummer 15 war das.

6206: Noch was kleines vorbereitet.

3961: Das werde ich aber ich werde das nicht anklicken ich habe mich nur gefragt wo es steht soll ich glaube ich glaube ich bin soweit weiter zur Auswahl der Parteien.

6206: So ist das.

3961: So wählen wir die Grünen aus obwohl wir sind nicht.

6206: Kannst mehrere auswählen wir nehmen.

3961: Ja aber also ich will auch ich will auf jeden Fall kleine Parteien ich will die Partei die Partei angezeigt kriegen wie geht denn das.

6206: Einfach antippen,

6206: Partei die Partei da möchte ich nachher noch gerade kurz was zu sagen.

3961: Möchte gerne wollt.

6206: Ich nehme hier mal.

3961: Die Piraten hätte ich auch gerne sind sie dann.

6206: Zweite Reihe Mitte.

3961: Unterteilt die Piraten sind zweite Reihe Mitte.

6206: Biertisch hast du haben wir denselben verloren.

3961: Müssen wir eigentlich ja wie sehen die aus die Piraten.

6206: Guck mal direkt unter die Partei bei mir sind sie direkt unter die Partei.

3961: Ist bei mir die V Partei hoch 3.

6206: Wir haben so einen kleinen orangenen Kreis Links.

3961: Ach oben rechts ja gut ausgewählt so FDP linke,

3961: grüner wie viel darf man wählen.

6206: So viel wie du willst du kannst auch alle Parteien wählen mit einem Klick.

3961: Will ich gar nicht,

3961: 3 kleine habe ich das gut okay so sind wir sind wir bereit.

6206: Trommelwirbel ja so bereit 321 + QIN SHI beim Eurovision.

3961: Weiter zu 1 ab geht's 85,9 % Übereinstimmung mit was hast du.

6206: Ich habe 89, 2 % Übereinstimmung mit die Linke.

3961: Ich habe auch die Linke 85, 9 Platz 2.

6206: 83,8 Platz 2 die grüne.

3961: Nee bei mir kommt wollt als nächstes.

6206: Die habe ich nicht gesät und als drittes habe ich mit 79,7% die Partei.

3961: Habe ich auch auf 3 und grüne auf vier SPD fünf Piraten dann dann schon CDU ach so dann kommt nicht mehr so viele von CDU FDP und AFD.

6206: Bei mir ist in der Reihenfolge danach die Parteien die Piraten die SPD die FDP und dann die CDU aber ich habe auch nicht so viel kleine jetzt noch dazu bügelt.

3961: Die FDP hast du mit deiner letzten Frage hast du die FDP noch auf dem vorletzten Platz gezogen also AFD hast du aber nicht drin.

6206: Jaja jaja jaja jaja jaja jaja ich habe sie nicht angeklickt es ist sowieso ein blinder Fleck in meinem Gehirn.

3961: Ich habe das zur Bestätigung noch gemacht 21,7 % habe ich mit AFD wahrscheinlich weil die auch reiche besteuern wollen oder so oder jetzt sagen dass es tun würden,

3961: so also die Welt hat geschrieben dass der Wahlomat zurecht ausfällt.

6206: Das habe ich auch gelesen.

3961: Dass man zu rechts ist wenn man die Linke auf Platz 1 hat, das glaube ich nicht bestätigen oder weich ist eher umprogrammiert worden.

6206: Es kann sein.

3961: Vom Fach paar random Ergebnisse einprogrammiert.

6206: Ich habe noch was zu einer kleinen Partei rausgefunden weil ich mir immer mal wieder so ein paar kleinere Parteien raus Pike und,

6206: da ich ja auch unter anderem Yoga Trainerin bin ich weiß nicht ob du das mitgekriegt hast oder Yoga hat ein riesen Problem,

6206: ein riesen Rassismusproblem und es gibt tatsächlich bei diesem kleinen Parteien auf der Liste die Partei menschliche Welt und das hat mir mal so durchgelesen weil das werde sich für mich erstmal sehr sehr nett an,

6206: nur so können wir brauchen einen bisschen mehr Liebe in dieser Welt,

6206: und dieser Partei stecken ihren Programmen so ein bisschen ein mit Tipps zur Stressbewältigung über Yoga und Achtsamkeitsübungen schreiben auch das,

6206: das im britischen Parlament schon Einzug gehalten hat diese Yoga und Achtsamkeitsübungen parlamentari anzumachen ich hätte sofort Bilder im Kopf wieder die Yogamatten abgeholt werden und so einige,

6206: ja

3961: Peter Altmaier dann den ich kenne.

6206: Den Hut in den herabschauenden Hund machen.

3961: B

6206: Und ja auf jeden Fall diese Partei sagt das dass das mit Gefühl erhöhen soll und perse ist das ja auch alles nicht so dramatisch aber man muss dann ein bisschen weiter runter lesen und so ist das ja ganz oft,

6206: nützt ein bisschen gefährlich so schreiben dann auch das eine Parlamentariern aus Großbritannien gesagt hat dass sie,

6206: ihre depressionsmedikamente dadurch auch absetzen konnte das ist das eine und das andere ist das gerade diese Partei,

6206: Menschliche welt auch sehr kritisch ist gegenüber den Corona Maßnahmen und das

6206: ist das was ich auch festgestellt habe in Yoga Kreisen also dadurch dass ich das selbst auch so ein bisschen aber eher mit dem sportlichen Hintergrund Betreiber

6206: folge ich da natürlich auf verschiedenen Profilen auf auf Instagram und,

6206: das war echt ein Riesenproblem also was sage ich wurzelt wird das ist unfassbar und.

3961: Ja es gibt ja einige ne die Basis kennst du Sicherheit.

6206: Ja ja ja genau,

6206: und dazu gibt's was lustiges auch noch zu erzählen es gibt eine Yogalehrerin die hat eine Gruppe gegründet die nennt sich Antifa Yoginis,

6206: und das fand ich total cool finde ich richtig cool das Karma auf Facebook kann man dieser Gruppe beitreten und die schießt dann halt auch so ein bisschen dagegen und liefert halt wissenschaftliche FAK,

6206: zu diesen Aussagen die da von der Schwurbel Seite getroffen werden.

3961: Das werden wir mit Sicherheit verlinkt.

6206: Antifa finds total cool genau.

3961: In den Shownotes ja uns noch was überlegt zum Abschluss um um alles so ein bisschen auf den Punkt zu bringen,

3961: was denn das.

6206: Das sind die Ja-Nein-Fragen die auch im tv Triell

6206: vorgekommen und wir haben uns gedacht wir beantworten die auch mal für uns im tv Triell wer es noch nicht gesehen hat wurden den Kanzler Kandidatinnen

6206: Ja Nein Fragen gestellt sie sollten sehr kurz und knackig nackig da drauf antworten,

6206: viel mal länger mal kürzer aus wir haben sie im Großen und Ganzen aber an ja und nein gehalten wir werden uns.

3961: Findest du finde ich gar nicht.

6206: Doch ich finde schon also ich habe erwartet dass er noch viel mehr Schwein aber so im Großen und Ganzen war es doch schon sehr.

3961: Nee mir ist das eher so vorgekommen wie das ja Nein Spiel das spiel ich oft mit meiner Tochter wo man eben nicht Ja und Nein sagen darf kennst du das.

6206: Achso

6206: ja das kenne ich leider auch schon wieder volle also ich fand es es war noch im Rahmen ich hätte mir natürlich auch gewünscht dass da ganz klar ja und nein nur gesagt wird aber ich denke

6206: in der Konstellation auch und mit dem sättigen war klar dass da jetzt einer sich irgendwie nur an Ja und Nein hält nein,

6206: ich fands okay aber wir wollen jetzt einfach nur mit Ja und Nein antworten aber beschloss.

3961: Wir versuchen es Lotte liest die Frage vor Lotte die erste bitte.

3963: Soll es eine Impfpflicht für medizinisches Personal Lehrer und Polizisten geben.

3961: Der zweite.

3963: Soll ich den Herbst und Winter über eine Masken Pflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln geben,

3963: soll die 3G Regel im Fernverkehr eingeführt werden sollen innerdeutsche Flüge abgeschafft werden.

6206: Ja

3961: Ich finde das schwierig ach so ja.

3963: Urlaub lieber an der Ostsee als auf Mallorca.

3961: Der ist ja nichts von Anne Steffi nicht erklären das war's.

6206: Wir sind durch.

3961: Folge Nummer 23 die im Moment noch nach der Folge 22 aber vor der Folge 24 später mal sein will.

6206: Zwischendrin.

3961: Folge 24 wann wird die kommen nächste Woche wir wissen zwar noch gar nicht was wir alles vor haben wir wissen aber dass das,

3961: geil sein wird.

6206: Definitiv ja.

3961: Soviel können wir verraten das was wir was wir schon wissen wird Bombe,

3961: sollte mal fertig wir hören uns nächste Woche.

6206: Verschieden Dank fürs Zuhören und dir auch vielen Dank.

3961: Ich bedanke mich bis dann.

6206: Ciao ciao.

01:25:09: Intro/Outro

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.