[00:00:00] 3961: Polonäse gefeiert Polonäse Blankenese über den St. johanner Markt am Stadion des 1.FC Saarbrücken natürlich vorbei dort noch ein paar Fans abgeholt und anschließend Bullen geklatscht.
[00:00:14] 3961: Mache ich aber öfter nur also ich hatte bisschen überrascht dass so viel Presse da war.
[00:00:16] 3962: Ja aber nur wären Corona oder.
[00:00:19] 3963
[00:00:56] 3961: Ich habe echt gelacht ne ZDF hat irgendwie am Sonntag auch auf irgendeine social-media-kanal,
[00:01:04] 3961: Bilder gepostet wie es jetzt in England ist ne und so Bilder gepostet von vollen Außengelände und so also voll voller Aussengastronomie wo die Leute da ganz gesittet an Tischen sitzen und ihr Bierchen trinken ne
[00:01:18] 3961: noch mit uns nicht mithalten hier.
[00:01:21] 3962: Ja mit England die waren ja sehr lange in einem sehr harten Lockdown also ich kenne einige Engländer durch.
[00:01:31] 3961: Du meinst noch härter als in Deutschland erlaubt.
[00:01:33] 3962: Die waren ja der war richtig hart der Lockdown also das war ein richtiger Doktor und nicht.
[00:01:38] 3961: Unlock down.
[00:01:39] 3962: Ja das war ein Lockdown genau der wurde auch richtig durchgezogen und.
[00:01:47] 3962: Ja auch unter anderem auch wegen der Mutationen weil man da vorher sehr viel Angst hat plus die Engländer sind bisschen besser im impfen als wir und ja den sei es gegönnt.
[00:02:00] 3961: Ich habe heute mit jemand telefoniert der jetzt in Portugal lebt die sind ein bisschen besser in Lockdown als wir die die waren ja richtig am Arsch die hatten,
[00:02:09] 3961: nur 200 Inzidenz die wir diese Woche auch noch kriegen werden und sind dann innerhalb von einer Woche hoch auf 900,
[00:02:17] 3961: und haben dann radikal natürlich ausgeschlossen er sagt das war hart aber
[00:02:23] 3961: jedem war das auch bewusst dass es um die Wurst geht ne du hattest er sagt er persönlich hat Angst gehabt irgendwie sich mein Fuß zu verknacksen und in Krankenhaus zu müssen ne und dann hast du die ganze Zeit aufgepasst
[00:02:35] 3961: und kriegst dann immer im Krankenhaus ne Infektion er sagt die Angst bei ihm ist sehr konkret deinem Freund von ihm ist genau das passiert
[00:02:44] 3961: und dann haben die Lockdown gemacht und jetzt sind sie so bei einer Inzidenz von immer so um die 30 und die ist eben auch stabil ne weil die kannst du
[00:02:51] 3961: kontrollieren die da kannst du Kontakte nachverfolgen da kannst du Infektionsketten nachverfolgen bis zu ihrem Ursprung und eben auch stoppen,
[00:03:01] 3961: Leute isolieren mit die Infektionsketten aufhören und bei uns kannst du gar nichts.
[00:03:08] 3961: Aber das werden wir auch noch lernen müssen befürchte ich.
[00:03:12] 3962: Was ich beängstigend fand waren die Postings an die hatte ich auch mit dir geteilt,
[00:03:18] 3962: da also du hast ja mein Spruch gehört den werde ich jetzt nicht noch mal sagen wobei doch eigentlich kann ich sagen als die Leute die das gepostet haben
[00:03:28] 3962: voller Stolz die sind genauso dumm wie sie aussehen egal ob sie jetzt um diese 18-Jährige da geht.
[00:03:38] 3962: Über sich immer noch den Kopf schütteln mir tut schon der Nacken weh oder um diesen mega gehalten DJ der in verschiedenen diversen Clubs in Saarbrücken auflegt also solche Leute echt ne.
[00:03:55] 3961: Es ist keine gute Idee so was an Aussehen festzumachen es gibt keine.
[00:04:01] 3961: Keinen keinen kausalen Zusammenhang zwischen Intelligenz,
[00:04:05] 3961: Prozent und aussehen und das ist auch gut so,
[00:04:09] 3961: aber ich glaube ich weiß wie du das meinst du hast du bist wütend auf die Leute und ich bin auch wütend ich bin aber nicht so wütend auf die Leute die das gefilmt haben und ins Netz stellen,
[00:04:19] 3961: der DJ das ist das habe auch besprochen gestern mal im da habe ich eine andere Meinung dazu das ist halt jemand der aus,
[00:04:27] 3961: seinem aus seiner Wohnung raus die Lage dokumentiert.
[00:04:33] 3961: Ich folge dem auf Twitter ich habe nicht den Eindruck dass der das macht aus sensationsgeil height sondern der der dokumentiert hast du gesagt da gibt es ein video mit abfälligen Kommentaren über die Polizei.
[00:04:48] 3962: Mit mit deinem dummen Gelächter über die Polizei genau.
[00:04:52] 3961: Kann ich nichts dazu sagen habe ich nicht gesehen aber.
[00:04:58] 3961: Es wird nichts mit seinem Aussehen zu tun haben dass er das gesagt hat sofern.
[00:05:03] 3961: Ich ich bin da ein bisschen vorsichtiger wütend bin ich auch aber eher auf die Leute die,
[00:05:09] 3961: auf dem Videos drauf sind weniger auf die diese gefilmt haben sondern sondern mehr auf die Leute die da drauf sind die da ohne Maske stehen und feiern.
[00:05:19] 3962: Die Videos werden ja auch zur Nachverfolgung genutzt hast du das schon gelesen.
[00:05:25] 3961: Ja ich habe dass ich habe das Statement der Polizei gelesen ja aber da steht ja gar nichts drin da steht die Leute werden zu erreichen.
[00:05:33] 3962: Mich um die bodycams aber es geht dann im Endeffekt auch um dieses,
[00:05:39] 3962: ja wie nennt man das denn Fehlverhalten in Pandemie zeiten was ja wo ist der feste Regeln gibt und genau das würde auch.
[00:05:48] 3961: Also sind ja alles Ordnungswidrigkeiten aber wie man,
[00:05:54] 3961: da steht ja das wären Leute abgehauen und hätten sich vor der Polizei versteckt und die wird man selbstverständlich auch verfolgen dann freue ich mich wie will man denn jemand verfolgen der sich erfolgreich versteckt hat,
[00:06:06] 3961: oder erhebt die Polizei den Anspruch da jeden einzelnen gefunden zu haben und gefilmt.
[00:06:11] 3962: Nein ich denke auch dass dass es da um Videomaterial geht oder um Zeugenaussagen dann was ich noch sagen wollte.
[00:06:19] 3962: Zu der Kausalkette zwischen aussehen und Auftritt ich bin da sehr sehr emotional,
[00:06:27] 3962: weil ich zu den Leuten gehöre die sich seit über einem Jahr,
[00:06:33] 3962: so gut es geht nicht zu 1000 % aber zu einem sehr sehr sehr hohen Prozent heil an die Gegebenheiten die so geschaffen werden von der Bundesregierung erhalten.
[00:06:47] 3962: Und deswegen ich bin so.
[00:06:51] 3962: Durstig auch nach nach Partys und allem drum und dran also wirklich ich merks jeden Abend wenn irgendwo eine gute Musik läuft im Fernsehen oder im Radio ich würde am liebsten direkt auf einer Tanzfläche los tanzen
[00:07:04] 3962: aber da ist mein Verstand einfach stärker als mein mein Körper in dem Moment und sagt dann immer nein warte noch es werden bald,
[00:07:14] 3962: ja die Mehrheit wird bald geimpft sein und dann geht's wieder weiter und dann geht's umso schöner weiter weil man weiß ja wie das ist mit der Abstinenz wenn man dann,
[00:07:24] 3962: z.b. wochenlang auf Zucker verzichtet und trink dann mal wie dein Cola dann schmeckt es doppelt so gut.
[00:07:30] 3961: Bist du auch direkt hi.
[00:07:32] 3962: Ja genau dann hast du direkt die volle Zucker Dröhnung nee aber dass das ist meine Hoffnung und ich verstehe dann nicht warum so Leute die Abstinenz von anderen so kaputt machen mit so einem also einem scheiß Abend.
[00:07:47] 3961: Das war ja nicht ein scheiß an das war das Wochenende vorher ja nicht viel anders.
[00:07:50] 3962: Ja ja.
[00:07:51] 3961: Polizeieinsatz.
[00:07:52] 3962: Kam mir auch schon Meldungen ja.
[00:07:53] 3961: War ja die Kritik dass die Polizei nicht eingegriffen hat ne da war auch viel los da wurde auch gefeiert auf dem Marke gibt es da gab's auch Bilder davon aber da gab kein Polizeieinsatz wenn ich es,
[00:08:04] 3961: richtig mitbekommen habe von außen und jetzt gab es eben dem Polizeieinsatz und auch Leute die sich dagegen gewehrt haben da waren auch Fußballfans
[00:08:14] 3961: in der Gemenge Lage.
[00:08:16] 3962: Nur 10% der.
[00:08:17] 3961: Es waren wenige Fußballfans so habe ich es verstanden auch und das war natürlich eine Situation die sich wesentlich.
[00:08:27] 3961: Die wesentlich höher gekocht ist aber meiner Meinung nach trotzdem.
[00:08:34] 3961: Man kann behaupten dass diese Regeln die eingeführt wurden im Saarland das Saarlandmodell jetzt an Wochenenden regelmäßig nicht eingehalten werden und Regelmäßig verletzt werden ne du denn,
[00:08:47] 3961: da haben Leute gestanden auf diesen Videos und haben gefeiert haben miteinander geredet hatte hatten keinen keine Maske auf das ist nicht erlaubt.
[00:08:55] 3962: Und auch keinen Abstand also.
[00:08:57] 3961: Und aus ja Abstand sowieso nicht was bräuchtest du ja die Maske nicht und ja ich habe gerade,
[00:09:03] 3961: gestern noch mal war ja im Moment jeder so von den Aerosol Forschern redet,
[00:09:09] 3961: die ja den offenen Brief geschrieben haben an die Bundesregierung in dem drin steht dass drinnen die Ansteckung passieren nicht draußen und deshalb ist es keine gute Idee die Leute
[00:09:20] 3961: drinnen einzusperren und zu versuchen,
[00:09:25] 3961: oder und daneben zuzulassen dass es drinnen zu den heimlichen Treffen kommt,
[00:09:31] 3961: glaube das nicht dass es so ist aber so steht es in dem Brief und diese Forscher wurden dann die sind dann natürlich auch durch Radiostationen gegangen und haben Interviews gegeben und dich,
[00:09:42] 3961: oder und auch allzu Zeitung natürlich habe eins der Interviews gestern gelesen das wäre ich auch verlinken in der Süddeutschen war das.
[00:09:51] 3961: Da hab da wird natürlich auch gefragt ja wie ist es denn hier in der Außengastronomie im Biergarten ne und da hat der Christoph.
[00:10:04] 3961: Meister so Lotte wie hieß er noch mal der das Interview gegeben hat ja der hat gesagt.
[00:10:11] 3961: Dass du sehr wohl wenn du redest auch draußen stehst du einen aérosol Strom.
[00:10:19] 3961: Gerichtet nach vorne aus und wenn dann jemand dicht vor dir steht
[00:10:23] 3961: z.b. weiß um dich rum laut ist und weil du schlecht verstehst weil die Musik laut ist ne und es ist sowieso Alkohol im Spiel redet man sowieso gern bisschen lauter und so wenn der dann vor dir steht und steht quasi in deiner Fahne,
[00:10:37] 3961: dann kriegt der natürlich die Viren ab was überhaupt nicht problematisch ist ist.
[00:10:46] 3961: Im Wald spazieren zu gehen aber und das sagt er auch sich in einer Aussengastronomie direkt gegenüber zu sitzen.
[00:10:55] 3961: Und miteinander zu reden ist extrem gefährlich und was auch gefährlich ist,
[00:11:01] 3961: das sehe ich wiederum auch ein bisschen anders ist nacheinander auf die Toilette zu gehen denn in ungelüftet in Räumen das zeigen die Forscher eben auch die aerosoul Vorschein ungelüftet in Räumen kannst du dich eben auch,
[00:11:14] 3961: an der Person anstecken die vor dir in dem Raum war oder ich sage eben das Toiletten im Idealfall keine unbelüfteten Räume sind ne die sind zwar eng aber da sollte doch
[00:11:25] 3961: für einen gewissen Luftaustausch gesorgt sein also ich sehe das weniger kritisch ich kann mir,
[00:11:31] 3961: nur wenn ich diese Bilder sehe von diesem Party Szenen da stehen Leute zusammen und reden da ist natürlich überhaupt,
[00:11:39] 3961: keine Sicherheit vorhanden und die Leute provozieren das und die wissen das auch alle denn so gut ist sind die gebildet das ist einfach Party ohne Rücksicht auf Verluste und das wollen wir nicht.
[00:11:55] 3962: Ja was will man da noch sagen wir werden noch nächstes Jahr wahrscheinlich darüber reden.
[00:12:04] 3961: Also immer damit und so weiter.
[00:12:15] 3961: Ja ich habe die letzte Folge damit abgeschlossen dass ich gesagt habe ich habe einen fantastischen Drosten Podcast gehört,
[00:12:22] 3961: der ist jetzt heute drei Wochen alt schon trotzdem will ich noch darüber erzählen es ging gar nicht um aktuelle Forschungsergebnisse sondern es ging um die Grundsätze der Desinformation,
[00:12:34] 3961: und zocken das Perth Motiv.
[00:12:37] 3961: Habe ich schon kurz erwähnt um was es geht Perth plu RV sind Abkürzungen P steht für pseudo Experten l für Logikfehler
[00:12:47] 3961: und für unerfüllbare Erwartungen er für Rosinenpickerei und V Fischer verschwörungs Mythen und das sind alles.
[00:12:56] 3961: Motive die genutzt werden und zum Teil sehr sehr professionell genutzt werden um.
[00:13:04] 3961: Auf YouTube auf Twitter über Facebook und sogar auch teilweise im Fernsehen und in Zeitungen Zeitungen sowieso.
[00:13:15] 3961: Um dort Desinformation zu betreiben oder zumindest im.
[00:13:21] 3961: Vermeintlich sach geleitete Debatten in gewisse Richtungen zu lenken und ich Villa kurz ein bisschen drauf eingehen es gibt ein übersichts Poster da steht,
[00:13:32] 3961: auf einer ich habe es mir auf eine DIN A4 Seite ausgedruckt da ist es ein bisschen schwer zu lesen schon da muss man sich schon ziemlich dicht vor die Nase halten immer das kann man sich natürlich auch größer ausdrucken und der Link ist selbstverständlich auch in den Shownotes.
[00:13:48] 3961: Ich will also kurz was zu den einzelnen Punkten sagen und.
[00:13:55] 3961: Dann auf drei so Strategien eingehen die ich mir ausgesucht habe die mir auch selber immer wieder,
[00:14:03] 3961: immer wieder runterkommen also pseudo Experten ist klar man greift sich Personen raus die.
[00:14:12] 3961: Eigentlich keine Ahnung haben aber die irgendein Renommee haben und stellt die da als die Experten die,
[00:14:21] 3961: die Wahrheit vertreten natürlich und alle anderen das Gro der Wissenschaft selbst wenn es was anderes sagt er hat ja gegen die nichts zu melden ich sehe das immer wieder,
[00:14:31] 3961: es gibt so ein paar Spezies die ich habe bei Facebook die Posten dann so gerne YouTube Videos von Doktor sowieso sowieso Oberarzt der Kinderklinik in Hintertupfingen ne.
[00:14:44] 3961: Sodass dieses Doktor sowieso und Oberarzt das verleiht den ja einen Expertenstatus.
[00:14:52] 3961: Den sie aber gar nicht haben was ist denn ein Oberarzt ein Oberarzt ist ein Abteilungsleiter das ist jetzt sowas wie wenn ich sage,
[00:15:03] 3961: Abteilungsleiter der Sparkasse in Hintertupfingen löst die weltweite Finanzkrise.
[00:15:12] 3961: Oder so oder weiß wie wir die Wirtschaft wieder aus dem Dreck ziehen was ist denn ein Abteilungsleiter der Sparkasse Hintertupfingen der Mark natürlich der Mark natürlich.
[00:15:25] 3961: Expertenwissen haben aber von seinem Titel kann man das nicht ableiten und die Leute,
[00:15:33] 3961: die das aber die diesen Titel immer so gerne vorhin anstellen die tun das genau deshalb.
[00:15:39] 3961: Meinem Abteilungsleiter in Hintertupfingen in der Sparkasse Hintertupfingen würden sie das nicht tun weil der Abteilungsleiter einfach nicht so so ein Renommee hat wie der Oberarzt.
[00:15:50] 3961: Aber bei solchen Leuten passieren und halt das die sind auch alle Doktor,
[00:15:54] 3961: oder sind doch alles führende Experten auf ihrem Gebiet und dann googelst du mal und dann findest du halt nichts verstehen das sind die pseudo äh.
[00:16:01] 3962: Die haben keine Zeit irgendwas zu publizieren weil sie so führen sind und so viel 1.
[00:16:08] 3961: Wahrscheinlich ist es so ja das hatten wir ja bei unseren verschwörungs Geschichten auch schon also bei denen sich natürlich noch viel viel schlimmer Logikfehler dann gehe ich gleich drauf eine gibt's wirklich so Strategien,
[00:16:23] 3961: wie du Diskussionen in die Irre führen kannst.
[00:16:29] 3961: Indem du Argumente verdrehst indem Du anderen Argumente unter schiebst indem du.
[00:16:39] 3961: Nicht logisch argumentieren oder indem du ab lenkst es gibt da verschiedene Strategien geh mal gleich noch näher drauf ein,
[00:16:47] 3961: unerfüllbare Erwartungen wird auch gern gemacht wenn du sagst ja die Wissenschaft hätte doch längst mal gewusst hätte doch längst mal,
[00:16:58] 3961: rausfinden können wie sich denn Corona nun genau überträgt.
[00:17:04] 3961: Aber was das jetzt für eine Aktion dahinter ist dass das dass du natürlich nicht einfach du machst eine Studio von 4 Wochen und weiß dann wie sich Corona überträgt das.
[00:17:17] 3961: Die einen verstehen es nicht dass das eben nicht machbar ist so ohne weiteres und die anderen verstehen es vielleicht und nutzen eben das Argument nur um um zu verdrehen.
[00:17:30] 3961: Rosinenpickerei mein lieblings meine lieblings Strategie bei einem meiner Facebook-Freunde der immer wieder du du kannst dem seitenlang Antworten.
[00:17:42] 3961: Und der pickt sich dann ein einziges Argument raus und verdrehtes und sagt hier Beispiel Ausgangssperre wir haben doch in Baden-Württemberg gesehen das ist nicht geht ne du argumentierst mit.
[00:17:57] 3961: Seitenweise und der greift sich ein einziges Argument raus und zeigt dass es in einem einzigen Falle nicht funktioniert hat,
[00:18:06] 3961: und versucht damit also und sieht sich dann selber bestätigt dass er deine komplette Argumentation damit entkräftet hat weil ein einziges Beispiel nicht funktioniert hat,
[00:18:16] 3961: das ist Rosinenpickerei dass das macht mir immer besonders weil ich mir fällt das echt auch schwer da drauf zu antworten weil ich will nicht immer wieder sagen.
[00:18:26] 3961: Was ist mit all den anderen Argumenten weil dann.
[00:18:32] 3961: Dann kommt sowas wie ja stimmt das eben stimmt es etwa nicht dass das in Baden-Württemberg nicht funktioniert hat.
[00:18:40] 3961: So und das letzte V steht für V in Clerf steht für verschwörungs Mythen das ist natürlich immer eine Corona wurde ja eingeführt von den Chinesen wurde in chinesischen Laboren gezüchtet um,
[00:18:55] 3961: der Menschheit irgendwelche Chips einzupflanzen oder nee was haben die gesagt warum die Chinesen das um die Weltwirtschaft.
[00:19:02] 3962: Aber nee war das achso nee das war ja Microsoft mit den Chips.
[00:19:08] 3961: Ja das ist ja.
[00:19:09] 3962: Bei den Chinesen.
[00:19:10] 3961: Ja noch mal was anderes obwohl vielleicht steckt er dahinter der ja der Bill Gates soll doch auch nach irgendeiner Verschwörungstheorie dahinter stecken.
[00:19:18] 3962: Ja wegen den Impfungen weiter Mini Chips drin sein könnten die dann durch diese spritzenkanüle sogar passen also das nenne ich mal Technik oder als wenn da das hinbekommt dann hat das auch verdient.
[00:19:33] 3961: Bestimmten Nobelpreis in Physik für.
[00:19:36] 3962: Auf jeden Fall.
[00:19:37] 3961: Nano nano Chips nicht so scheiße.
[00:19:43] 3961: So und meine so drei Argumente die ich daraus Pickel also auf diesem Poster von dem ich rede dass ich auch in der Hand halte da gibt es dann verschiedene Strategien noch ein bisschen näher erläutert werden das eine,
[00:19:56] 3961: der drei auf dich ein bisschen näher eingehen will ist die ad hominem Attacke wo wirklich Leute nur deshalb kreditiert,
[00:20:04] 3961: diskreditiert werden Weise der sind oder die diese sind z.b. wenn Drosten irgendwas sag,
[00:20:13] 3961: das dann die Leute sagen ja das kommt ja von Drosten ist ja klar dass das nicht stimmt.
[00:20:18] 3961: Auch wenn Strick was sagt dass die Leute sagen das kommt ja von Streeck das kann ja nicht stimmen also diese Art hominem oder generell die Desinformationsstrategien die findest du natürlich auf allen Seiten,
[00:20:32] 3961: und nirgends ist stichhaltig also sowohl wenn einer sagt das Drosten dass das was Drosten sagt nicht stimmen kann weiß Thorsten ist als auch,
[00:20:43] 3961: wenn jemand sagt dass das was streek sagt nicht stimmen kann weiß im streek ist aber wir haben weiterhin trotzdem großen Spaß dran es,
[00:20:51] 3961: der noch zu tun glaube ich ne was zu fressen ein paar streek aber ich hoffe dass wir das in unseren streek Attacken auch immer einigermaßen begründen können warum es so ist.
[00:21:03] 3961: Hast du eigentlich mal angerufen bei Strick weiß ist ja jetzt Frühjahrs müsste ja langsam automatisch zu Ende gehen oder.
[00:21:11] 3961: Oder weil Klaus Stöhr hat auch gesagt dass es automatisch zu Ende geht im März-April wir haben wir haben noch ein bisschen April.
[00:21:18] 3962: Wie ist es müssen es müssen glaube ich noch ein paar Grad wärmer wären so ab 20 Grad wird ein Cut gemacht und dann ist das Ding vorbei und dann.
[00:21:25] 3961: Was soll man jetzt 17.
[00:21:26] 3962: Erst im Winter wieder bei der haben wir 70 ich war heut.
[00:21:31] 3962: Draußen dann habe ich einiges verpasst also heute morgen war es kalt vielleicht kommt das aber auch drauf an wenn nachts Frost ist und dann sind ja die ganzen besoffenen draußen dann stecken Sie sich nachts an,
[00:21:45] 3962: also könnt ihr auch sein dass es deswegen noch dauert und wenn es nachts dann bisschen wärmer ist dann dann klappt das da klappt das bestimmt.
[00:21:54] 3961: Mein handy behauptet es seien 16 Grad.
[00:21:59] 3961: So also noch vier Graz bis Corona vorbei.
[00:22:05] 3961: Muss es dann auch an drei Tagen infolge über 20 Grad sein.
[00:22:09] 3962: Ich denke schon das ist doch auch.
[00:22:12] 3961: Also und dann ist.
[00:22:13] 3962: Bei den Zecken ein Irrglaube gewesen dass wenn ein kalter Winter ist das die sterben und dann das ja drauf nicht mehr so viele Zecken in den Büschen sitzen.
[00:22:25] 3962: Es ist doch glaube ich sowas ähnliches oder vielleicht könnte man die Forscher damals zusammen bringen und ein bisschen intervenieren.
[00:22:37] 3962: Jetzt bist du sprachlos oder.
[00:22:37] 3961: Mir egal mir egal das was du jetzt gemacht hast war ein Nebelkerzen Argument oder Blendgranaten Argument oder Strategie du hast die Diskussion an einem.
[00:22:49] 3961: An der sie Dir unangenehm war hast du eine Aussage in den Raum geworfen die Tapete überhaupt nichts zu tun hat und hast damit die Aufmerksamkeit.
[00:22:56] 3962: Mich wollte das nur ein bisschen anschaulich ja ja cool nicht weil das so ein bisschen anschaulich erklären dass diese.
[00:23:05] 3962: Diese Aussagen ja spätestens nach der Mutation des Virus,
[00:23:11] 3962: außer Kraft gesetzt worden und gibt also man hat ja also chrona.de noch recht neu,
[00:23:17] 3962: was die Forschung angeht aber solche Sachen wie Zecken etc die kennt man ja keine Ahnung wie lange man sich schon kennt aber schon um einiges länger,
[00:23:26] 3962: und um da wurde es früher genauso gesagt also wenn ein kalter Winter ist dann sterben die weil die buddeln sich ja dann irgendwie ein um nicht zu erfrieren aber der Boden wäre dann so gefrostet dass sie,
[00:23:38] 3962: am sterben,
[00:23:39] 3962: und mittlerweile weiß man dass das ein Irrglaube ist weil die Tiere sich dann einfach noch tiefer einbuddeln um sich vor der Kälte zu schützen und genauso ist das mit dem Virus also ich weiß jetzt auch nicht ob das direkt mit der Mutation etwas zu tun hat aber,
[00:23:53] 3962: diese Mutationen sind auf jeden Fall Sommer beständig und bei der ersten Variante ging man ja davon aus.
[00:24:01] 3961: Was ist was das hast du beim letzten Mal schon gesagt das ist mir aufgefallen beim beim Reinhören gibt es da Quellen dazu da weiß ich nämlich nichts davon,
[00:24:09] 3961: also ich weiß dass das normale Virus dass dass das Wildtyp Virus schon nur zu zweit oder dass der Einfluss des Klimas,
[00:24:21] 3961: auf die Übertragbarkeit des Virus,
[00:24:24] 3961: auf 20 % geschätzt wird also sehr sehr gering und das gilt für den Wildtyp das heißt der Wildtyp ist schon zu wenn du es so sehen willst mit der Wildtyp ist schon 80% Sommer beständig er gibt es da Untersuchungen ob die Mutanten,
[00:24:38] 3961: Sommer beständiger ist oder weniger temperaturabhängig.
[00:24:42] 3962: Ja gut das muss man ja jetzt eh bisschen absehen weil,
[00:24:46] 3962: es kommt ja jetzt glaube ich der erste Sommer mit Mutationen aber Forscher haben da ja schon drüber gesprochen in verschiedenen Medien ich suche das mal raus und dann können wir es einfach in die Wohnung zu packen.
[00:24:59] 3961: Alles Klärchen.
[00:25:01] 3962: Wenn ich was finde aber da wird sich was finden dass es dir.
[00:25:05] 3961: Das war Melinas Nebelkerze das war Melinas Nebelkerze Blendgranaten Argument checken,
[00:25:15] 3961: du fünf Minuten über Zecken und es ist ja ganz klar dass also Zecken sind Klima abhängig die kriegen irgendwann viel zu kalt und da wird dann irgendwann so,
[00:25:24] 3961: setzt sich beim Hörer also irgendwann denkt man gar nicht mehr drüber nach ob Corona überhaupt Klima abhängig ist.
[00:25:32] 3961: Und es ist ja so ne und so funktionieren so funktionieren Nebelkerzen oder Blendgranaten sie lenken eben ab und,
[00:25:41] 3961: oft mal also das wird ja professionell eingesetzt ne das funktioniert auch irgendwann denkst du gar nicht mehr über das eigene Argumente nach sondern weil das Nebelkerzen Argument so schlüssig ist ist ja klar die Zecken wenn die so kalt kriegen dann
[00:25:56] 3961: und dann denkst du gar nicht mehr drüber nach dass es bei dass das mit Corona ja gar nichts zu tun haben muss dass es da gar keinen Zusammenhang dazwischen gibt,
[00:26:05] 3961: und das ist dass das ist diese Strategie,
[00:26:08] 3961: Strohmann Argumentation liest man auch immer häufiger die ist sogar noch ein bisschen schwieriger zu durchschauen denn in einem Strohmann Argumentation geht jemand hin verdreht die Argumente
[00:26:21] 3961: das anderen also stellt die Argumente des anderen wieder so ein bisschen da und verdreht die aber,
[00:26:27] 3961: und das wenn man das geschickt macht fällt es nicht auf und.
[00:26:32] 3961: Beweis dann quasi dass das verdrehte Argument oder steht das verdrehte Argument in Frage.
[00:26:39] 3961: Das ist ein bisschen schwierig habe dazu ein Beispiel rausgesucht das Argument ist.
[00:26:45] 3961: Die Sonne oder wenn die Sonne scheint ist schön oder ich fühle mich wohl wenn die Sonne scheint das Strohmann Argument dagegen wäre dann,
[00:26:54] 3961: ja aber wenn noch immer die Sonne scheint wenn es wirklich nie Regen würde was hätten wir denn dann wenn es nie Regen würde
[00:27:00] 3961: Regen würde wenn es nicht regnen würde dann würden wir dann würde hier alles ausdrucken dann hätten wir die neue dann wäre hier alles Sahara wenn es nie regnen würde hätten wir hier
[00:27:11] 3961: nur Sahara alles trocken alles alles tot.
[00:27:16] 3961: Was wäre das Strohmann Argument also die Sonne scheint dahingehend verdreht dass man aus der Aussage die Sonne scheint macht.
[00:27:26] 3961: Oder die Sonne wenn die Sonne scheint ist es schön dass man das verdreht und sagt ja was ist doch scheiße wenn es nie regnet.
[00:27:35] 3961: Und der der sagt wenn die Sonne scheint ist es schön der sagt ja gar nicht dass es nicht auch mal regnen darf oder soll sogar.
[00:27:42] 3961: Nur ich finde es auch schöner wenn die Sonne scheint wie wenn es regnet.
[00:27:49] 3961: Und der Strohmann wahrscheinlich auch mit seiner Argumentation so und um das Ganze jetzt auf die Spitze zu treiben,
[00:27:58] 3961: habe ich einen sehr sehr sehr schönes Beispiel für
[00:28:02] 3961: eine Desinformationskampagne gefunden dass ein saarländischer Politiker.
[00:28:11] 3961: In die Welt gesetzt hat nämlich Alexander Funk,
[00:28:15] 3961: der nicht irgendjemand ist sondern Fraktionsvorsitzender der CDU im saarländischen Landtag.
[00:28:23] 3961: Die saarländische CDU hat der das Saarlandmodell nach vorne gebracht und.
[00:28:28] 3961: Ist ja ganz schön unter Beschuss geraten vor allem Tobias Hans aber natürlich auch seine Parteifreunde und Alexander Funk hatte ein Video dazu gemacht und hat
[00:28:37] 3961: übers Wochenende bei Facebook da einiges erklärt dazu
[00:28:42] 3961: wir können das jetzt natürlich nicht zeigen weil man im meinem Podcast nichts sieht aber man sieht im Video eh nur ihn in seinem Sessel sitzen ich habe mich dazu entschlossen das Video einfach mal in Gänze in Audio hier
[00:28:56] 3961: Erfurt zu spielen denn da lernen wir auch einiges über Desinformation was wir gerade gehört haben.
[00:29:02] 3962: Wobei wir das Video denn noch in den Shownotes.
[00:29:05] 3961: Das werden wir verlinken natürlich ja obwohl wir wollen eigentlich ja nicht sowas.
[00:29:11] 3962: Achso ja stimmt.
[00:29:12] 3961: Mach mal mach mal nicht den Gefallen tun wir eben nicht hier wir hier wie go jetzt.
[00:29:19] O-Ton: Ich muss heute mal eine Frage in den Raum werfen Böswilligkeit oder doch gehen nur uninformierte.
[00:29:33] O-Ton: Was mich zu meiner Frage veranlasst.
[00:29:36] O-Ton: Vieles von dem was ich in den letzten Tagen so alles lesen und hören musste über unter Saarlandmodell und die dazugehörige Ampel,
[00:29:43] O-Ton: ich bin tagelang irgendwelche Fachleute gesucht und auf der dunkelsten Ecke der Experten Vorratskammer gezerrt,
[00:29:50] O-Ton: um den Thron den Kollaps herbei zu schreiben und hat das Gefühl als würde man sehnlichst auf die Umstellung der Ampel auf Rot warten um endlich das Scheitern des Modells verkünden zu können.
[00:30:02] O-Ton: Das wäre dann einfach nur böswillig denn in einem Ampelsystem hat jede Farbe eine besondere Bedeutung und wie im Straßenverkehr lieben wir alle lieber Brüder Ampel über die wir beides gehen unbeschwert fahren können.
[00:30:16] O-Ton: Routen Gegenkraft damit meine ich jetzt wirklich nur das Rot in der Ampel bei Rot muss man stehen bleiben den Verkehr warten,
[00:30:25] O-Ton: genauso funktioniert das auch in unserem Saarlandmodell,
[00:30:28] O-Ton: ich wünsche dass wir uns ja exponentiell ausbreitet wenn die Kapazitäten in den Krankenhäusern knapp werden dann müssen wir auf die Bremse treten dann muss man ganz schnell reagieren und das öffentliche Leben im Saarland wieder runterfahren.
[00:30:41] O-Ton: Konstanz ist ja keine Einbahnstraße sobald ich die Lage wieder entspannt springt die Ampel auch wieder auf gelb und im besten Fall auch ganz schnell wieder auf Grün eigentlich gar nicht so schwer.
[00:30:53] O-Ton: Eben wie bei einer Verkehrsampel da steht ja auch keiner und denkt sich ist rot jetzt muss ich für immer hier stehen bleiben.
[00:31:01] O-Ton: Wenn ich also jemand weismachen will das eine rote Ampel entscheiden bedeutet hat in der Fahrschule und wahrscheinlich auch in jeder anderen Schule offensichtlich nicht allzuviel aufgepasst,
[00:31:12] O-Ton: hier sende ich zum nächsten zwischen.
[00:31:18] 3962: Da war aber jemand aggressiv und emotional.
[00:31:24] 3961: Mal wieder ein.
[00:31:27] 3962: Also ja.
[00:31:30] 3961: So hast du hast du sie gehört die Nebelkerze.
[00:31:34] 3962: So habe ich mich am Wochenende auch über die Feindin aufgeregt.
[00:31:41] 3962: Die Nebelkerze ja er hat mit Ampeln in der Fahrschule und sowas angefangen und meinte dann wenn man die Ampel nicht lesen kann dann hätte man halt nicht aufgepasst in der Schule oder in der Fahrschule.
[00:31:55] 3961: Genau das also das ist ein sehr sehr klassisches Beispiel.
[00:32:01] 3962: Also Nebelkerze bedeutet eigen.
[00:32:03] 3961: Er hat die ganze Zeit über eine über eine Ampel geredet hat die Analogie gezogen.
[00:32:09] 3962: Ja genau.
[00:32:09] 3961: Verkehr und die ist natürlich überhaupt nicht zulässig,
[00:32:14] 3961: was war das eine also mit der Verkehrsampel die natürlich irgendwann wieder grün wird ne und dann aber auch irgendwann wieder rot das hat aber nicht gesagt die eigentlich dauernd hin und her geht weil und das,
[00:32:26] 3961: war ja eigentlich das was man nicht wollte aber das sei mal alles dahin gestellt ne diese Analogie,
[00:32:32] 3961: die kannst Du eben nicht ziehen natürlich funktioniert eine Ampel so wie sie funktioniert und das hat er auch sehr richtig beschrieben die wird irgendwann rot und dann wird sie wieder grün aber du kannst doch keine,
[00:32:44] 3961: Kausalität oder oder irgendwelche Verknüpfung zu einer Pandemie herstellen das ist das und das strohmann-argument dass er gebracht hat natürlich dass Leute behaupten würden
[00:32:57] 3961: das wenn die Ampel auf Rot springt dass das Modell dann gescheitert ist.
[00:33:02] 3961: Die Leute sagen dass das oder Leute wie ich sagen das Modell hätte gar nicht stattfinden dürfen und das Modell ist gescheitert weil die Voraussetzung schon gar nicht schon gar nicht zusammen gepasst haben.
[00:33:15] 3961: Und.
[00:33:18] 3961: Es ist ja gerade einer meiner Hauptkritikpunkte das in diesem Modell kein Abbruchkriterium drin ist normalerweise würde man sagen ob einer Inzidenz von
[00:33:29] 3961: X oder wenn man sich nicht auf die Inzidenz fixieren will ab dem Ereignis X werden wir die Reißleine ziehen,
[00:33:39] 3961: werden wir eine Vollbremsung machen mit denen und denen Maßnahmen und zwar so lange bis das Ereignis y eingetreten ist bis wir wieder save sind das.
[00:33:49] 3962: Ist es ist es nicht sogar so dass eine Kritik von vielen ist das die Phasen nicht,
[00:33:55] 3962: richtig beschrieben sind und zu viel Spielraum lassen und er jetzt auch diese Gelbphase quasi noch
[00:34:02] 3962: ausgeweitet wurde um nicht auf Rot springen zu müssen weil rein von den Daten her hätte man ja jetzt auf Rot gehen müssen da war ja die Diskussion.
[00:34:12] 3961: Das einzige Kriterium das gesetzt wurde für die rote Ampel ist wenn die Überlastung des Gesundheitswesen droht des Gesundheitswesens droht so und.
[00:34:25] 3961: Letzten Freitag hat man beraten und hat auch mit den Krankenhäusern beraten,
[00:34:30] 3961: und die Krankenhäuser haben gesagt wir müssen auf Rot springen die Überlastung des Gesundheitswesens droht jetzt eigentlich sind wir schon zu spät wir hätten schon länger bremsen müssen,
[00:34:42] 3961: das ist,
[00:34:44] 3961: der Rat der Experten oder derjenigen die es wissen müssen weil sie eben in den Krankenhäusern sind was hat Tobias Hans gemacht Tobias Hans hat den Expertenrat ignoriert hat gesagt.
[00:34:58] 3961: Er hat tatsächlich das Argument gebracht die Krankenhäuser denken ja nur an ihre Wirtschaftlichkeit.
[00:35:07] 3961: Der einzige Grund warum es bei denen so eng ist ist ihre Unflexibilität Operation für diese viel Geld kriegen ins nächste Quartal zu schieben,
[00:35:17] 3961: verschiebbare Operation wie z.b. wenn du eine neue Hüfte kriegst ne soll doch soll doch die alte Dame die auf ihre Hüfte wartet soll sie doch noch drei Monate länger warten oder so ne.
[00:35:31] 3961: So und mit diesem auch ein Strohmann Argument übrigens oder egal.
[00:35:38] 3962: Kann man durchgehen lassen.
[00:35:39] 3961: Jedenfalls hat Tobias Hans und die saarländische Landesregierung haben indem.
[00:35:49] 3961: Den Expertenrat ignoriert vollständig und zu 100% ignoriert das heißt es gibt,
[00:35:59] 3961: gar kein Kriterium mehr wann die Ampel auf Rot springt es gibt die Ampel wird dann auf Rot springen wenn die Regierung Lust dazu hat sie auf Rot springen zu lassen,
[00:36:10] 3961: das ist jetzt defacto noch das einzige Kriterium und da werde ich jetzt langsam auch mal emotional.
[00:36:19] 3962: Die Regierung selbst sieht ja anscheinend diese Rotphase auch als eine scheiternde Phase wurde ja nur eine Phase von drei ist also.
[00:36:30] 3961: Na das hat der Funk Buschfunk.
[00:36:33] 3962: Da sind wir aber auch gerade bei bei dem Thema was ich dir die Woche schon geschickt habe als Blogbeitrag.
[00:36:42] 3962: Das beobachte ich auch schon seit längerem weil ich auch ich war schon paar mal im Krankenhaus wurdest du auch schon mal operiert,
[00:36:51] 3962: in so längeren Zeitabständen oder bist du da noch verschont geblieben.
[00:36:56] 3961: Du meinst die längeren Zeit auf ständig hatte ja letztes die Achillessehne kaputt und habe die zusammengenäht bekommen das war eine Operation.
[00:37:04] 3962: Ja ja aber ich meine jetzt z.b. als Kind und dann noch mal als Erwachsene was ähnliches dann z.b.
[00:37:12] 3961: Nee ich habe als Kind unter Vollnarkose die Weisheitszähne gezogen als ich jung war hat man das noch unter Vollnarkose gemacht wenn es 4 Weisheitszähne waren das war meine einzige Operation bis zu der Achillessehne jetzt.
[00:37:27] 3962: Ja weil ich also was mir immer aufgefallen ist früher z.b.
[00:37:32] 3962: Meine Mama hat z.b. hat einen Kaiserschnitt gemacht bekommen und lag dann 2-3 Wochen im Krankenhaus und meine Schwester hat ein Kaiserschnitt gemacht bekommen und war dann zwei drei Tage später noch mal raus,
[00:37:43] 3962: und ich habe nie verstanden also ist das Vorgehen so modernen geworden dass man das einfach nicht mehr braucht oder woran liegt das,
[00:37:51] 3962: und ich habe mir ich habe das schon öfter so ein bisschen was von Krankenschwestern gehört und dann hört auch immer sehr intensiv hin weil mich das Thema sehr interessiert,
[00:38:02] 3962: und fragt er dann auch immer gewisse Dinge nach und man weiß ja in Deutschland das der Pflegenotstand,
[00:38:09] 3962: so real ist wie noch nie man versucht ja auch aus Mexiko etc Pflegekräfte bei zu holen und das ist aber nicht nur in der Altenpflege so sondern auch in der,
[00:38:19] 3962: Krankenpflege in Krankenhäusern so gerade in der Intensivmedizin bei dass ein knochenharter Job ist,
[00:38:29] 3962: zudem auch nicht jeder zugelassen wird also brauchst du ganz gewisse Voraussetzungen,
[00:38:35] 3962: man gibt sehr viel man bekommt sehr wenig das ist klar nachdem ich den Block da gelesen habe man denkt er immer ja Krankenschwestern verdienen an sich gut,
[00:38:44] 3962: also somit Nachtschichten et cetera mit den Zuschlägen finde ich es der ist das Gehalt in Ordnung natürlich geht's immer noch besser aber.
[00:38:54] 3962: Ich finde es ist schon mal ein guter Anfang also es ist nicht ganz unverschämt bei manchen Berufen wie z.b. Friseuse etc da weiß man ja dass das eigentlich zum Leben gar nicht ausreicht aber bei denen,
[00:39:06] 3962: finde ich es ist ein Anfang und was weiß ich da in diesem Blog gelesen habe hat mich halt nur so ein bisschen geschockt weil das zum einen bestätigt,
[00:39:16] 3962: das Krankenhäuser auch nur Wirtschaftsunternehmen sind was ganz viel publiziert wird also hast mich ja gebeten da eine richtige Buble Publikation zu nehmen und nicht den Block und da findest Du tausende Sachen drüber.
[00:39:30] 3961: Ja natürlich dass das war ja schon lange vor Corona auch ein Thema.
[00:39:34] 3962: Ja genau aber das ist das einzig schöne an Corona Corona deckt auch viel auf bzw macht vieles so klar dass es der letzte auch noch versteht.
[00:39:49] 3961: Ja ist das ist natürlich auch jetzt ein eine Geschichte die gerne für solche Nebelkerzen Argumentation verwendet wird ne das.
[00:40:01] 3962: Ich bin die Nebelkerzen Frau.
[00:40:03] 3961: Da kann ja Corona jetzt nichts dafür dass wir so am Arsch sind da hätte man wo hätte man das Gesundheitswesen mal fitter machen müssen oder,
[00:40:14] 3961: warum haben wir keine notfallreserven weil das Gesundheitssystem so am Arsch ist ja es ist aber im Moment so am Arsch wie es ist und wenn.
[00:40:26] 3961: In 14 Tagen Leute also wenn sich heute Leute anstecken und die kommen in 14 Tagen auf eine auf eine Intensivstation dann kommen sie auf eine Intensivstation die nach,
[00:40:37] 3961: dem Gesundheitssystem funktioniert dass wir heute haben wir werden das bis in 14 Tagen nicht nicht.
[00:40:45] 3961: Ich war schon sag renovieren restaurieren.
[00:40:48] 3962: Renovieren ist eigentlich schon der richtige Begriff weil das Gesundheitssystem ist dahingehend einfach marode also.
[00:40:55] 3961: Das ist nicht marode das wurde genauso gebaut von FDP Gesundheitsminister an dass man wollte das so dass das so ist
[00:41:04] 3961: kurz vor Corona hat man noch da hat Karl Lauterbach sogar mit diskutiert Krankenhäuser zu schließen weil es unwirtschaftlich ist Häuser zu betreiben die nicht voll ausgelastet sind,
[00:41:17] 3961: und jetzt sehen wir was der Nachteil ist wenn man nur noch Häuser hat die voll ausgelastet sind wenn dann mal irgendwas Unvorhergesehenes passiert dann ist man eben direkt an der Grenze der Auslastung und hin zur Überlastung,
[00:41:31] 3961: und dann wir haben das ja Gott sei Dank in Deutschland noch nicht gehabt die Situation ist das Gesundheitswesen überlastet ist aber wir werden das kriegen sehr bald,
[00:41:42] 3961: wir werden in der nächsten übernächsten Folge mit Zahlen zu tun haben die an der überlastungs Grenze des Gesundheitswesens sind.
[00:41:52] 3961: Wir sind jetzt bei der wir haben jetzt ungefähr 4700 glaube ich Patienten covid-19 Patienten auf deutschen Intensivstationen,
[00:42:04] 3961: ab 5 Uhr.
[00:42:04] 3962: Also im Saarland.
[00:42:05] 3961: Was ist eng nee in Deutsch.
[00:42:06] 3962: Im Zahn
[00:42:07] 3962: ja ich weiß im Saarland sind es sogar 14% nur das hört sich wenig an man muss aber dabei auch betrachten dass diese Intensivpatienten sehr lange auf den Stationen liegen und sehr,
[00:42:20] 3962: stark betreut werden müssen wir müssen ja Regelmäßig gedreht werden etc um die Lunge gleichmäßig zu belasten und entlasten an was ich dabei aber nicht verstehe man weiß wo das.
[00:42:32] 3961: Für die Lunge ist es glaube ich besser wenn ihr in Bauchlage sind aber du musst die natürlich drehen damit die keine keine so Druckstellen entwickeln keine.
[00:42:42] 3961: Die das Singular ist Dekubitus ich weiß nicht wie die Mehrzahl ist Dekubitus ID cubiti weiß ich nicht.
[00:42:52] 3962: Was was ich nicht verstehe das ist ja als ob du mit 200 auf eine Brücke zu Rusty,
[00:42:59] 3962: dir noch nicht fertig gebaut ist und siehst schon den Abhang den runter stürzen wirst aber bremst nicht also ich verstehe diese Problematik nicht man weiß,
[00:43:08] 3962: man weiß wo die Fehler sind nämlich das Krankenhäuser,
[00:43:13] 3962: wirtschaftlich sein müssen aber man macht nichts dagegen bloß man weiß dass wir zu wenig Mitarbeiter haben auf Intensivstationen also sieht noch nicht mal unbedingt an den Gerätschaften sondern eher an den an dem Personalmangel,
[00:43:27] 3962: aber man macht nichts um diese zu entlasten als dass es komplett für mich ist das nicht verständlich ehrlich gesagt also wenn's.
[00:43:35] 3961: Also das ist das Problem ist ein Problem das jetzt eben zu Tage tritt das ist aber schon länger gibt man müsste eben die Häuser re verstaatlichen,
[00:43:44] 3961: hat die letzten Jahrzehnte sich drum gekümmert dass sie in privater Hand, müssen das Reh verstaatlichen und eben jede Menge Geld da reinstecken.
[00:43:55] 3961: Genau dasselbe müsste man mit Telekommunikation machen genau dasselbe müsste man mit der Bahn machen und dem Bahnnetz,
[00:44:04] 3961: das sind alles genau die selben Probleme nur die sind eben nicht so immer nennt akut wie das jetzt mit denken mit dem Gesundheitswesen der Fall ist und ich bin sehr gespannt ob sich da was ändert ich,
[00:44:17] 3961: der einzige Grund für mich SPD zu wählen oder einer der wenigen Gründe für mich SPD zu wählen wäre das vielleicht dann doch irgendwann Karl Lauterbach mal Gesundheitsminister wird und der,
[00:44:30] 3961: sagt ja schon seit ganz langer Zeit dass das Gesundheitswesen also von Patientenseite was Krankenversicherung angeht aber auch von den Häusern her,
[00:44:41] 3961: reformiert gehört und ich glaube Karl Lauterbach wäre ich der Einzige der irgendwas in die Richtung vorantreiben würde aber das ist nichts was man jetzt anpacken
[00:44:51] 3961: kann wir haben jetzt eine akute Notsituation und jetzt zu sagen wir müssen zuerst das Kranken,
[00:45:00] 3961: System oder dass das Gesundheitswesen reformieren und dann gucken wir was wir mit den covid versenden machen das geht nicht das.
[00:45:10] 3962: Das müsste theoretisch.
[00:45:11] 3961: Kann man sich trefflich drüber aufregen aber das bringt uns im Moment nicht weiter lass.
[00:45:15] 3962: Das müsste eigentlich Hand in Hand miteinander entwickelt werden Ich war letzte Woche habe ich ein paar ältere Leute und zu
[00:45:23] 3962: zu impfstation gefahren und dort
[00:45:27] 3962: ist es z.b. so dass es da auch nicht genügend Fachpersonal geben könnte um die dort einzusetzen dementsprechend hat man die Bundeswehr hinzugezogen um das Team einfach,
[00:45:38] 3962: um zu stärken und um die machen dann,
[00:45:41] 3962: arbeiten für die man jetzt nicht unbedingt also die müssen jetzt keine Spritze setzen oder so aber die gucken halt dass die Leute alle Dokumente ausfüllen dass der Abstand eingehalten wird,
[00:45:53] 3962: und Sorgen da halt so ein bisschen für Ordnung und für ja Beihilfe quasi bei den Dokumenten weil es ja doch,
[00:46:02] 3962: dank unserer Bürokratie einiges ist was man da ausfüllen muss und das finde ich sinnvoll.
[00:46:10] 3962: Und dadurch entlastet man das Personal das dann z.b. impft die Voruntersuchungen macht noch mal das mit den Tabletten prüft ist und,
[00:46:19] 3962: das könnte man so eigentlich auch in den in diesem Stationen machen dass man einfach Leute.
[00:46:27] 3962: EZB warum auch immer gerade nicht arbeiten oder die auch gerade nicht irgendwie voll eingesetzt werden können in ihrem Job.
[00:46:36] 3962: Vielleicht auch wegen Corona dass man die da einfach so ein bisschen an die Hand nimmt den zeigt was zu zumachen ist
[00:46:44] 3962: und die dann einfach das Personal entlasten und vielleicht macht den auch so viel Spaß dass sie sogar in diesem Bereich bleiben wollen dann hätte man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen aber einfach zu sagen okay das Personal das ist halt nicht da
[00:46:56] 3962: deswegen muss das Personal das da ist
[00:46:59] 3962: alles abfangen und scheiß auf Ruhezeiten scheiß auf Urlaubszeiten scheiß auf die Familie Augen zu und durch es dauert ja jetzt nur ein Jahr und vielleicht dann noch Anja oder mal gucken wie schnell wir mit den Impfungen durchkommen,
[00:47:12] 3962: das ist halt sehr sehr auf dem Rücken der Leute aus
[00:47:19] 3962: getragen und das finde ich eigentlich ziemlich schwach von unserer Regierung dass sie das so handhaben und dementsprechend finde ich umso schockierender dass der Hans dann einfach sagt,
[00:47:30] 3962: ja okay die Fachleute die sagen wir müsste auf Rot schalten aber die sind ja nur ja,
[00:47:37] 3962: Budget getrieben und dementsprechend sagen wir mal einfach Nein,
[00:47:42] 3962: und bleiben auf Gelb das ist halt für mich etwas also sorry da müsste sich der Hans mal eine Woche lang auf zu eine Intensivstation stellen und dort mithelfen und wenn er dann immer noch sagt wir bleiben auf gelb,
[00:47:56] 3962: stehe ich voll dahinter aber ich glaube das würde nicht passieren.
[00:48:02] 3961: Gibt ja diese diese Serie jetzt,
[00:48:07] 3961: ich auch ich habe überlegt die Woche was könnte denn Podcast der Woche sein ich werde diese Fernsehserie jetzt als Podcast der Woche verkünden nämlich Charité intensiv also gesehen.
[00:48:23] 3961: Ich habe leider selber erst eine Folge gesehen aber was ich eigentlich noch bemerkenswerter fand ich zu hören was der Filmemacher der Carl gierstorfer
[00:48:34] 3961: so erlebt hat es gibt ein paar Podcast Folgen die ich drüber gehört habe also vielleicht
[00:48:41] 3961: zuerst mal Charité intensiv ist eine ganz kurze Doku Serie 4 Folgen lang kann man gucken in der ARD-Mediathek ist also öffentlich-rechtlich vom rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg,
[00:48:55] 3961: ein Doku dokufilmer der Carl gierstorfer hat einfach 3 Monate lang.
[00:49:05] 3961: Draufgehalten auf der Intensivstation der war noch nicht mal die Charité glaube ich es waren anderes Berliner krank oder.
[00:49:16] 3961: Schmeiße ich glaube ich was durcheinander ich weiß es gar nicht mal aber es geht um das Arbeiten und.
[00:49:24] 3961: Das Leben und um die Menschen auf der Intensivstation.
[00:49:30] 3961: Zu Corona Zeiten und das ist eine unglaublich intensive Geschichte,
[00:49:37] 3961: musst du dir unbedingt angucken wie gesagt ich habe erst die eine Folge gesehen aber ich werde mir das jetzt bis zur bis zur nächsten Folge werde ich die alle 4 gesehen haben,
[00:49:48] 3961: er Thema der ersten es gibt für jede Folge gibt es Themen Thema der ersten Folge ist sterben da geht es wirklich um Leute die die es nicht überleben.
[00:49:59] 3961: Es ist sehr blutig das war auch eine Kritik die ich gelesen habe muss man da wirklich so nah dran sein aber ich.
[00:50:09] 3961: Es ist nicht ekelhaft ist es einfach realistisch du siehst was es bedeutet als beatmungspflichtige patient,
[00:50:21] 3961: oder auch als Patient der an der Ecke muss also an so eine externe Blutung wälzmaschine na da ist es eben nicht so dass du eine kleine Nadel in Arm gepiekst kriegst wo dann bisschen Blut raus läuft dann kriegst du halt so ein Schlauch gelegt,
[00:50:34] 3961: und wo der Schlauch rein geht da kommt erstmal viel Blut raus.
[00:50:38] 3961: Und das siehst du aber nicht aufdringlich und nicht irgendwie Intimsphäre verletzen sondern.
[00:50:47] 3961: Du siehst wie es ist und vor allem du siehst wie erschöpft und fertig die Leute da sind und trotzdem.
[00:50:56] 3961: Mit allen Fasern ihres Körpers so hinter dem stehen was sie tun und das mit,
[00:51:03] 3961: mit Leidenschaft tun und wirklich keinen keinen Versuch und versuch das geht bei dem bei dem einen das ist ein Arzt,
[00:51:13] 3961: der sagt im Interview du musst dich natürlich schon irgendwann fragen oder hier hinterher tust du das manchmal dass du dich warst ja wäre das wirklich noch notwendig gewesen hat der Patient überhaupt noch eine Chance gehabt.
[00:51:28] 3961: Mit all dem was du versucht hast noch ne und du machst es dann doch immer wieder weil also gerade bei jungen Patienten die haben auch einige junge Patientinnen.
[00:51:40] 3961: Bei denen versuchst du es eben dann trotzdem ne weil du willst die durch kriegen und dann du schaffst es einfach trotzdem immer öfter nicht dass es auch sowas ne einmal sagt einer in der ersten Welle hatten wir die auch alle hier,
[00:51:52] 3961: aber die haben alle überlebt und jetzt sterben sie einfach.
[00:51:56] 3961: Also unglaublich intensive Geschichte und es gibt zwei Podcast Folgen die ich gehört habe wo der Carl gierstorfer,
[00:52:06] 3961: interviewt wird und zwar immer von Holgi Holgi macht ja gefühlt also die Hälfte der deutschen Podcast einmal bei war schon Podcast der Woche hier Holger ruft an.
[00:52:18] 3961: Die Folge heißt Holger ruft an Wegen Charité intensiv da redet er eine Stunde mit K giersdorfer,
[00:52:25] 3961: da drüber was der so erlebt hat auf der Intensivstation wieder aufgenommen wurde wie die dem absolut vertraut haben wie die
[00:52:34] 3961: keine Sekunde zu dem gesagt haben du darfst dass oder das nicht filmen oder nicht bringen im Gegenteil die haben den immer angerufen haben gesagt wir fahren jetzt hier irgendwo hin holen jemand ab willst du willst du nicht mitkommen und das auch noch,
[00:52:47] 3961: verfilmen und bringen und.
[00:52:50] 3961: Er hat natürlich am Anfang auf dem Weg gestanden und hat dann aber irgendwie so ein Modus Operandi gefunden und.
[00:52:57] 3961: Er hat eigentlich auf der Intensivstation gewohnt und besonders eindrücklich.
[00:53:05] 3961: Finde ich wie er erzählt wie er auch die Angehörigen kennengelernt hat du hast da Leute auf so einer Intensivstation da kommt völlig fremde zusammen er ja auch irgendwie als als jemand der eigentlich gar nichts damit zu tun hat
[00:53:18] 3961: und du erlebst da Sachen,
[00:53:20] 3961: auch in so kurzer Zeit wo es um Soex ins existenzielle Sachen gehen als da sind Leute die verlieren Angehörige wo eine Woche vorher noch gar nichts,
[00:53:31] 3961: eine Woche vorher noch alles normal waren plötzlich sind die nicht mehr da und du kommst mit so Leuten so schnell auf so eine Ebene dass du dich mit.
[00:53:40] 3961: Völlig fremden Leuten nach ganz kurzer Zeit auf so eine,
[00:53:45] 3961: Sonett so eine tiefe Einigkeit irgendwie begeben kannst ne und er sagt da sind wirklich Beziehung gewachsen er hat heute auch mit den ganzen Protagonisten noch Kontakt er erzählt.
[00:54:00] 3961: Das ist in der anderen Podcast Folge in der wochendämmerung auch mit Holger,
[00:54:05] 3961: er erzählt er dass er von der einen Angehörigen sogar angerufen wo die hat ihren Mann verloren angerufen wurde die Beerdigung noch zu filmen,
[00:54:16] 3961: erst mal nur erstmal nur privat na das ist das kommt in der in der Serie nicht vor.
[00:54:23] 3961: Also vielleicht gibt es irgendwann irgendeiner Art von fortsetzung allein von den ganzen,
[00:54:30] 3961: von dem was irgendwie seitdem passiert ist was er so aus den Kontakten alles noch rausgeholt hat und.
[00:54:39] 3961: Der Holgi hat selber mal Filme gemacht und ich erfinde dich finde gerade bei dieser Holger ruft an,
[00:54:48] 3961: Episode ich werde das natürlich auch beides verlinken Holger ruft an und wochendämmerung großartige Podcast komme immer gut hören aber in dem Fall besonders finde ich der Holgi stellt sehr.
[00:55:01] 3961: Sehr sehr ehrfürchtige Fragen und sehr respektvolle Fragen nicht so ja und wie war es denn ist das nicht ermüdend und
[00:55:12] 3961: weiß ich nicht kriegst du keine Farbbeutel ans Haus geworfen oder so sondern mehr so ja wie.
[00:55:21] 3961: Fühlt man sich da nicht hilflos auf so einer auf so einer Intensivstation und der der Kai gierstorfer sagt.
[00:55:30] 3961: Ja also nach ganz kurzer Zeit war erstmal so ein tiefes Loch und er hat gesagt er kann das nicht machen und.
[00:55:40] 3961: Also einfach die die direkte Betroffenheit ne du siehst ja Sachen die du noch nie gesehen hast in deinem Leben und.
[00:55:48] 3961: Dann kam aber so dieses Verantwortungsgefühl er hat geglaubt seiner Verantwortung nicht gerecht werden zu können er wollte er hat es als seine Aufgabe angesehen.
[00:56:01] 3961: Die Dinge so darzustellen wie sie da sind und die,
[00:56:05] 3961: Ärztin und Ärzte in ihrer in ihrer Größe die sie wirklich haben so darzustellen wie es wirklich ist und er hat Angst gehabt da dran zu scheitern
[00:56:15] 3961: er hat Angst gehabt dem nicht gerecht zu werden und das ist das finde ich ganz ganz wichtig gangseil Gänsehaut wenn ich erzähle.
[00:56:20] 3962: Ich kriege auch Gänsehaut und habe es gar nicht gesehen.
[00:56:24] 3961: Und genauso ist eben also dieser Typ der das sagt.
[00:56:29] 3961: Ich glaube er ist seinem Anspruch gerecht geworden und hat eine ganz ganz großartige Serie gemacht auch wenn es das ist jetzt natürlich auch wieder an Corona Thema aber auch abseits davon,
[00:56:42] 3961: ist es es ist diese trifft auch keine Aussagen über Politik oder über.
[00:56:50] 3961: Richtig oder falsch oder über Schuldzuweisungen sie zeigt einfach die Ärzte in ihrer.
[00:56:59] 3961: In ihrem Bemühen.
[00:57:02] 3961: Was ja Menschen zu retten Menschen zu helfen und zeigt die Verzweiflung wenn es nicht funktioniert und zeigt auch die Erschöpftheit denn die gehen alle über ihre Grenzen in der Serie,
[00:57:17] 3961: Und.
[00:57:18] 3962: Weißt du was das kranke daran ist also ich muss es wirklich so nennen in der Industrie z.b. also beim produzierenden Gewerbe z.b. hat man extra Personal die auswerten ab welchem,
[00:57:31] 3962: Produktionswert z.b. die Fehlerquote steigt weil die Mitarbeiter überstresst sind und wenn es dann,
[00:57:40] 3962: um Menschen an sich geht also um um das Retten von Menschen da sagen wir dann ja gut wir haben nicht genug Ärzte die müssen dann halt am Limit laufen die machen dann mal zwei Tage Schicht durch
[00:57:52] 3962: und das da die Fehlerquote steigt und dann auch damit die Verzweiflung weil man weiß vielleicht von sich selber man kann es besser
[00:58:02] 3962: das wird ja gar nicht gesehen dass das finde ich total irre dass man bei z.b.
[00:58:08] 3961: Auch schon habe ich auch schon vorher mit dem Arzt selber diskutiert mal warum gibt es für Ärzte 24 Stunden Schicht.
[00:58:16] 3962: Ja verstehe ich nicht.
[00:58:17] 3961: In jedem also im Arbeitsrecht steht drin das nicht regelmäßig mehr als 10 Stunden gearbeitet werden darf wieso dürfen Ärzte oder.
[00:58:27] 3961: Unabhängig davon ob sie es dürfen aber wieso tun sie ist wieso arbeiten Ärzte in 24 Stunden Schichten im Krankenhaus.
[00:58:36] 3961: Kannst du nicht bearbeiten nicht beantworten.
[00:58:39] 3962: Ist wirklich verrückt also das ist ein Phänomen dass ich auch nie verstehen werde.
[00:58:47] 3961: Ich meine die können noch schlafen aber sie tun es nicht in jeder Nacht es gibt auch Nächte oder Schichten in den wird nicht geschlafen und dann bist du halt 24 Stunden auf den Beinen und dann,
[00:59:02] 3961: kommt am Schluss was kniffliges und kniffliger Fall und dann hast du die 24 Stunden in den Knochen und muss trotzdem noch klar sein und das ist was was ich.
[00:59:14] 3961: Ich verstehe es nicht wenn du du brauchst hättest hat nicht weniger Ärzte,
[00:59:19] 3961: in dem Krankenhaus wenn du die 24 Stunden arbeiten lässt also ich habe da keine ich habe keine Idee warum das so ist.
[00:59:29] 3962: Also falls das jemand beantworten kann kann er sich gerne bei uns melden wir wir sind dann bisschen ratlos.
[00:59:34] 3961: Richtig kann uns kontaktieren über die über Instagram oder über Facebook oder kann uns eine E-Mail schreiben an Lotte et König mit OE - in.de nicht.
[00:59:48] 3962: Genau weil das wäre etwas was ich sehr gerne verstehen würde und wofür ich mir auch die Zeit nehme mich damit zu beschäftigen.
[01:00:00] 3962: Aber ich.
[01:00:00] 3961: Kommersant wenigste Folge.
[01:00:02] 3962: Ja genau apropos nächste Folge oder was wir ja die Woche erlebt haben letzte Woche z.b. der hat noch gar nicht drüber gesprochen wir waren in einem Interview.
[01:00:17] 3961: Stimmt liebe Grüße.
[01:00:17] 3962: Jetzt kommt sie wieder liebe Grüße an Cedric.
[01:00:24] 3961: Cedric von Mommsen FM dem Schülerradio aus Bad Oldesloe.
[01:00:29] 3962: Genau ich wollte dich nämlich tatsächlich noch vor bevor wir aufgenommen haben fragen wie es denn ausgesprochen wird aber du hast gerade gesagt Mommsen FM.
[01:00:41] 3962: Das kann ich mir eh.
[01:00:42] 3961: Haben wir ein kurzes Interview gegeben das Interview kommt am letzten Montag diesen Monats und das wird der das Wetter gestern in einer Woche glaube ich sein ne.
[01:00:58] 3961: Oder in nee muss gestern einer Woche sein also.
[01:01:02] 3962: Ostern in einer Woche.
[01:01:03] 3961: Am Montag dem 26.
[01:01:07] 3961: Wetter sein um 16 Uhr und das gibt es als Stream bei.
[01:01:13] 3962: Lübeck FM.
[01:01:15] 3961: Genau wir werden bestimmt den Link in den Shownotes haben.
[01:01:21] 3961: Ich habe noch etwas vergessen was ich eigentlich am Anfang schon bringen wollte einen Nachtrag.
[01:01:27] 3961: Weißt du noch als ich gesandt habe als ich als ich gesandt habe als ich gesagt habe als ich weißt du noch als ich gesandt habe dass es das ist ja genug Sand.
[01:01:40] 3961: Und das ist sowas wie eine Sandmafia ja überhaupt nicht.
[01:01:43] 3962: Ja ja wir waren da die Vorreiter oder.
[01:01:46] 3961: Was eine scheiße ich da erzählt habe offenbar hat ein gewisser,
[01:01:51] 3961: Jan Böhmermann uns gehört und hat gesagt er muss ich ja mal muss ich auch mal recherchieren und hat eine ganze Sendung draus gemacht und zwar die vorletzte,
[01:02:00] 3961: das werden wir auch verlinken da geht es nämlich genau um das Thema Sandmafia,
[01:02:06] 3961: Böhmermann hat sich angeguckt wenn in Dubai was gebaut wird wo dann der Sand herkommt und warum man nicht einfach Wüstensand verwenden kann und das ganze Inseln verschwinden,
[01:02:18] 3961: damit in Sylt der Strand wieder aufgeschüttet werden kann was er jährlich getan wird und dergleichen mehr so sehr interessant und also ich konnte das nicht glauben als du es gesagt hast aber ich,
[01:02:31] 3961: sage jetzt erstens du hattest recht ich hatte Unrecht und zweitens.
[01:02:36] 3962: Kann ich das bitte schriftlich haben.
[01:02:39] 3961: Zweitens ziehe ich meinen Hut vor der Aktualität deiner Themen großartig,
[01:02:47] 3961: so und zweitens oder drittens ist die Folge auch noch deshalb höchst ansehenswert weil,
[01:02:55] 3961: am Schluss der großartige danger dan mit dem mindestens genauso großartigen Igor Levit Igor Levit ist ein weltbekannter Pianist einige sagen der beste danger dan ist ein Hip Hopper der.
[01:03:11] 3961: Sehr intelligente Texte schreibt,
[01:03:14] 3961: und die beiden Performance das aktuelle Stück von danger dan das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt wer es noch nicht kenne ich kann mir fast nicht vorstellen dass es noch irgendjemand gibt er das Lied noch nicht kennt,
[01:03:27] 3961: auch die die es schon kennen bitte angucken großartig wenn Igor Levit nicht mit dran ab Klavieren bis sie mitspielt.
[01:03:38] 3961: Jetzt habe ich mich genug selber in Gänsehaut versetzt wir sind raus.
[01:03:46] 3962: Aus die Maus.
[01:03:48] 3963
[01:04:21] Song