König*in von Deutschland - Politik und Gesellschaft. Und was Melina und Dokter anders machen würden.

Transkript

Zurück zur Episode

3961: Ab geht die Post.

3962: Ab geht's auf geht's 3 Tage wach.

3961: Wann.

3962: Ab sofort.

00:00:08: 3963

3961: Wie geht's wie steht's.

3961: Ja soweit so gut Businessupdates wollte mal am Anfang machen wie geht's der Firma wie geht's der Melina Firma.

3962: Meine Firma geht's gut sehr gut eigentlich also ich kann mich echt nicht beschweren ja also meiner Firma geht's quasi immer so gut wie es mir geht und mir geht's im Moment sehr gut.

3961: Bei mir ist das immer umgekehrt.

3962: Ich schlechter es Dir geht desto besser geht's deiner.

3961: Nee nee nee das wäre ein einer eine umgekehrt reziproke Navy.

3962: Also ich würde sagen dass wir eine seltsame Kausalkette aber passt schon.

3961: Also bei mir ist es so dass wenn es meiner Firma gut geht geht es mir gut.

3961: Wobei man natürlich ja nicht alles vom wirtschaftlichen abhängig machen soll ja aber tatsächlich geht's meiner Firma auch gut

3961: wir haben ja im Dezember schon unsere Coronasoforthilfe aus dem Frühjahr 2020 zurückzahlen können schon,

3961: ja im Dezember und haben jetzt die Bestätigung auch gekriegt das habe ich dann die Woche öffentlich gemacht

3961: habe mich sehr gefreut hat sächlich von unseren mannigfachen multimedia Aktivitäten bis auf die Drosten Ultras Geschichte die ja noch ein bisschen mehr Wellen gemacht hat das

3961: erfolgreichste Video das war gemacht haben fand ich sehr.

3962: Wie hast du das wie hast du das gemacht mit der Rückzahlung einfach auf das Konto zurückgebucht von dem scum oder wie ging das.

3961: Ich habe mich gemeldet im Ministerium da war bei dem Zuwendungsbescheid,

3961: eine Adresse angegeben ich weiß es gar nicht mehr so genau wo ich die E-Mail-Adresse her hat es ja dass die E-Mail-Adresse die es damals schon gab beim Ministerium so eine Korona Hotline E-Mail.

3961: Dort habe ich hingeschrieben dass ich gern zurück zahlen würde eine ganz kurze Begründung in einem oder zwei Sätzen.

3961: Und dann hat man sich dort ein Tag später zurückgemeldet direkt mit Kontonummer hier Bitte hin überweisen auch direkt landeshilfe und Bundeshilfe das waren ja damals zwei Töpfe das kam in zwei trauen auch hat auch unterschiedlich lange gedauert,

3961: alles aber das Ding jetzt in einer in einem Rutsch komplett zurück,

3961: und dann hat es noch mal etwas vier Wochen ich glaube sogar noch länger fünf oder sogar sechs Wochen gedauert bis ich.

3961: Den Bescheid bekommen habe dass die vorherigen Bescheide ungültig sind.

3961: Also Oma hätte auch schreiben können vielen Dank für die Rückzahlung die haben geschrieben hiermit teilen wir Ihnen mit dass die vorherigen Bescheide ungültig sind nämlich die Bescheide in denen drin gestanden hat dass ich das Geld gekriegt habe im.

3961: Ja aber letzten Endes ist jetzt alles über die Bühne.

3961: 9000 € waren das habe ich damals gekriegt da war ich sehr froh und dankbar drüber.

3961: Denn wir hatten tatsächlich in liquiditäts Loch zu der Zeit aber die Umsätze die uns damals verloren gegangen sind aus verschiedenen Gründen sind alle wieder gekommen,

3961: bis zum Ende des Jahres werden sogar ein sehr erfolgreiches Jahr und ich konnte das wieder zurückgeben das habe ich natürlich dann auch bekannt gemacht über unsere Social Media Kanäle und,

3961: was jetzt der einzige Nachteil der Geschichte ist ich falle ja gerne bei Social Media auch auf mit meiner Corona Meinung,

3961: und die ist ja meistens ja nur covid

3961: Werner Strategie also lieber noch ein bisschen länger zu lassen und da sagt jetzt natürlich jeder immer ja wenn man in der Position ist dass man wirtschaftlich nicht betroffen ist dann kann man natürlich so argumentieren

3961: das nicht alles ist jetzt hatte ich gestern und heute schon zweimal passiert.

3962: Okay das ist bisschen traurig.

3961: Ich finde das sehr lustig denn das schau mal sind die Argumente die ich sonst so anführe dann weniger angreifbar.

3962: Ja du diskutierst ja gerne für dich ist es lustig aber ich finde so allgemein bisschen also ich finde auch den Zusammenhalt der der schwindet auch gefühlt immer mehr

3962: also so zu Anfang war es noch ja wir wir sind sozial und retten mit Gutscheinen und so ein bisschen die

3962: die Lokalitäten etc aber mittlerweile ist es schon bisschen billiger geworden also man merkt schon dass die Leute sehen,

3962: sehr nüchtern sind mittlerweile.

3961: Dazu habe ich passend wenn du jetzt wolltest du mit dem Thema auf irgendwas überleiten ich hätte nämlich.

3962: Ja lass uns doch damit beginnen okay.

3961: Denn ich das passt wie Faust auf Auge wie Arsch auf Eimer mein Podcast der Woche habe ich gestern gehört

3961: in der Sendung Essay und Diskurs im Deutschlandfunk also eigentlich wieder eine episode einer Radiosendung die man aber auch als Podcast sich anhören kann und die natürlich auch wieder bei uns in der Schule uns verlinkt sein wird.

3961: Die der Essay also das ist in der Sendung immer so dass,

3961: Essay vorgetragen werden von den Leuten die die SS gemacht haben das ist immer so schön beruhigendes ne Leute lesen vor was sie selber geschrieben haben das ist dann immer sehr,

3961: unaufgeregt und sehr gut strukturiert man kann sehr gut folgende weil bei einigen Podcast mit freier Rede ist das manchmal bisschen schwerer

3961: Thema war über alternative Fakten Wissenschaftsskepsis und Verschwörungsdenken von Eva Horn einer Kultur und Literaturwissenschaftlerin.

3961: Und sie fängt an mit einem mit einer E-Mail die Sie bekommen hat von einem Bekannten aus New York einem Amerikaner,

3961: der dort scheinbar irgendwann Verschwörungstheoretikern auf den Leim gegangen ist sie hat irgendwie nur so geschrieben ja und wie geht's wir sind so bei euch die Corona Maßnahmen und er schreibt zurück

3961: ja also erst einmal müssen wir uns darüber klar werden dass es Corona ja gar nicht,

3961: und dann habe ich ja auch gehört und man muss auch mal sehen was alles nicht so berichtet wird ne also das ganze Programm wie es wie man so,

3961: in gefühlt jedem zweiten Facebook Kommentar zu dem Thema auch genauso nachlesen kann.

3961: Und sie hat als sie diese E-Mail bekommen hat hat sie gedacht da drauf werde ich in einem Essay Antworten also in einer,

3961: in einer Arbeit Antworten und diese Arbeit hat sie dann gemacht und da beschäftigt sie sich mit oder damit wie solche.

3961: Wie wie es dazu kommen konnte zu dem was du eben gesagt hast ne dass man sich ja fast gar nicht mehr austauschen kann.

3961: Und sie tut das auf eine Art ich hab manchmal auch Probleme Leuten zuzuhören die allzu philosophisch daher reden und sie macht das sehr pragmatisch und sehr verständlich auch für mich,

3961: und deshalb in der Woche der Podcast der Woche.

3961: Ich will so ein kleines bisschen draußen erzählen und was es geht sie macht sie erstmal auf.

3961: Es ist ja nicht nur so das in.

3961: In den Gesellschaften im Moment wenn es um Corona geht oder auch wenn es um so Dinge wie Rassismus geht ist es ja nicht nur so dass zwei Fronten sich gegenüberstehen und streiten.

3961: Denn auch im Streit braucht eine Gemeinde eine gemeinsame Basis man muss eine gemeinsame Wirklichkeit anerkennen um sich über sie streiten zu können

3961: man muss anerkennen dass es Corona gibt um sich über Corona Corona streiten zu können.

3961: Das ist sehr oft schon nicht mehr gegeben das ist auch das was die Verschwörungstheoretiker immer zuerst mal versuchen der alternative Wirklichkeit.

3961: Aufzubauen und die schaffen das auch oft deshalb sind sind einige wirklich lost bei dem Thema so quer denken und so weiter die die wirst du nicht mehr erreichen können weil du mit denen gar keine gemeinsame Basis mehr hast,

3961: dann also keine keine akzeptierte Basis mehr hast auf Grundlage der Radu,

3961: mit der Person streiten kannst sie vermeidet.

3961: In ihren Ausführungen das Wort Querdenker sie spielt manchmal auf die Querdenker an das ist aber tatsächlich nur die Bewegung aus Stuttgart für die sonst Nancy sie immer das gefällt mir sehr gut finde ich sehr sympathisch die Besserwisser.

3961: Und da drunter versteht sie selbsternannte Experten sie.

3961: Skizziert noch mal kurz wie es zu den Fake facts gekommen ist das war ja damals als Trump ins Amt gekommen ist gab es ja diese inauguration wo dann anschließen.

3961: Oder wo Trump behauptet hat dass da so viele Leute waren wie noch nie vorher da hat jeder bei Twitter Fotos gepostet und die Ränge waren,

3961: nur zu einem Drittel voll und es war ganz klar dass da wesentlich weniger Leute waren und am nächsten Tag glaube ich was in der Talkshow,

3961: oder sonst irgendwo im Fernsehen wurde Trumps pressesprecherin darauf angesprochen wie das denn nun gewesen sei und dann in diesem Interview

3961: hat sie ja den Begriff der Fake Fake der alternativen Fakten,

3961: geschaffen also es gibt Fakten und es gibt alternative Fakten wir berichten hier alternative Fakten und das war ja so ein geflügeltes Wort dass ich seitdem sehr sehr stark.

3961: Oder wo sich sehr stark die Kommunikation von Trump und von von dem Team Trump sozusagen daran orientiert hat und da geht sie auch drauf an ein echte

3961: Fakten und alternative Fakten echte Fakten orientieren sich immer in der Wirklichkeit zu können richtig oder falsch sein alternative Fakten orientieren sich daran

3961: wie sie wirken da ist es erstmal egal ob das stimmt oder nicht Dennis kommt an auf die Wirkung und die Wirkung wird,

3961: entfacht oder entfaltet sobald die Fakten in der Welt sind wenn hinterher jemand sagt aber das stimmt doch gar nicht und kann das auch nachweisen dass das nicht stimmt ist das schon,

3961: nicht mehr wichtig denn die Wirkung hat ja vorher schon stattgefunden ne,

3961: wenn ich jetzt hier erzähle ich sitze gerade nackt vor meiner Kamera dann entfaltet das eine Wirkung und selbst ja nicht hinterher.

3962: Ich kann bestätigen zumindestens obenrum hat er was an.

3961: Ganz genau ja weißt du aber gar nicht wie es unten weitergeht und.

3962: Will man das Wissen keine Ahnung.

3961: So die die Wirkung ist jetzt in der Welt ganz egal was jetzt wirklich.

3962: 100 Follower mehr yeah.

3961: So und dann gibt es da dazu auch einen Begriff das nennt sich bullshitting was da passiert,

3961: oder habe ich leider vergessen mir zu notieren von wem das ist das hat einen Philosoph mal definiert das Wesen des Bullshit liegt in der,

3961: ja das Wesen des Bullshit liegt in der Gleichgültigkeit gegenüber der Frage wie die Dinge wirklich sind,

3961: also im bullshiting geht's wirklich nur drum Effekte zu erzeugen im Gegenüber in der Kommunikation beim ganz egal wie die Dinge wirklich sind.

3961: Und.

3962: Ja so Wendler like quasi.

3961: Ja ganz genau und das und dem gehen die Leute aber auf den Leim weil die eben auch Fakten.

3961: Präsentieren in ihrem bullshitting aber keinen interessiert es mir auch diese Fakten wirklich zutreffen oder nicht,

3961: da hatte ich auch eine lustige Facebook Diskussion

3961: die Welt hat er jetzt rausgefunden dass ihm glaube im April 2020 hat das Innenministerium von dem ich kein großer Fan bin vor allem,

3961: von Herrn Seehofer Klammer auf CSU Klammer zu das hat,

3961: Wissenschaftler des also die Welt jetzt Wissenschaftler unter anderem des RKI und dazu missbraucht eine Rechnung an zu stellen die dann.

3961: Die Leute verunsichern soll.

3961: Da wurde dann ein Worst-Case-Szenario publiziert stimmt das war noch früher das war im Februar oder März vorm ersten Lockdown da hat das RKI ne Rechnung gemacht und da kam raus das,

3961: es in Deutschland Millionen Tote geben könnte wenn wir kein Lockdown machen.

3961: Das war diese Rechnung und das war dann natürlich das Worst-Case-Szenario was passiert im schlimmsten im schlimmsten Fall wenn wir nicht,

3961: nicht, zeitig intervenieren also kein Lockdown machen und die Welt hat das jetzt so dargestellt dass.

3961: Die Regierung also das Innenministerium aus gar nicht die Regierung ist aber egal die Regierung die Wissenschaftler missbraucht hat

3961: gibt einen internen E-Mail-Verkehr da steht drin mach uns mal die Rechnung wir wollen da drauf restriktive Maßnahmen begründen.

3961: Und jetzt wird das natürlich so dargestellt dass deine Rechnung bestellt wurde aus der heraus geht das so viel Millionen Leute sterben und da wollte man Angst schüren damit und Verunsicherung schüren und.

3961: Du musst gar nicht drum geht ob die Rechnung überhaupt richtig oder falsch ist.

3961: Also dieses dieser dieser Welt Artikel ist für mich bullshitting in Reinform,

3961: kein Mensch der das gelesen hat und auch kein Mensch in dieser in diesem der diesem Facebook-Post kommentiert hat interessiert sich dafür ob die Rechnung richtig oder falsch ist also ob es vielleicht wirklich 2 Millionen Tote gibt.

3961: Nee was hier gepostet wird ist Regierung missbraucht Wissenschaft um das Volk für dumm zu verkaufen.

3961: Das sind die Alternativen Fakten.

3961: Wie jetzt die richtigen die richtige Faktenlage ist ob diese Rechnung vielleicht an irgendeiner stellen Fehler hat oder eine falsche Annahme das interessiert kein Mensch.

3961: Und das hat mich so ein bisschen also gerade so in Verbindung den Podcast der Woche hören.

3961: Für mich zu beschließen das war wirklich das Beste was ich in der Woche gehört habe und in der letzt und dann diesen Facebook Posts zu lesen wo genau das passiert das war so eine neue Erfahrung für mich.

3961: Fand ich bemerkenswert.

3961: So funktioniert eben sehr oft und dieser Podcast der Woche Essay und Diskurs im Deutschlandfunk mit Eva Horn hat mir.

3961: Einige Mechanismen verständlich gemacht ne auch so ganz einfache Dinge selbsternannte Experten ne sie.

3961: Wenn Sie Namen nennt dann wirklich welche die ziemlich weit im Abseits stehen aber Hendrik Streeck nimmt nimmt sie selber nicht glaube ich beim Namen aber sie redet sehr viel von der Unterschied zwischen echten Wissenschaftlern,

3961: und selbsternannten Wissenschaftlern ist eben dass die selbsternannten Wissenschaftler nur am Rande überhaupt mit dem Forschungsgebiet zu tun haben und,

3961: echte Wissenschaftler kommunizieren ihre Ergebnis mit anderen Wissenschaftlern und die,

3961: selbsternannten Wissenschaftler kommunizieren immer direkt mit der Öffentlichkeit und damit meint sie,

3961: zu 1000 Bruder das trifft zumindest zu 1000% auf Streeck zu der ja nicht nur direkt mit der Öffentlichkeit kommuniziert sondern das sogar von von Werbeagentur noch planen lässt.

3961: Übrigens von Werbeagenturen mit ehemaligen Bild-Zeitung Chefredakteuren das nur am Rande das ist übrigens so.

3962: Immer dick sind wie kann man denn bei der Bild-Zeitung obwohl ja es ist ja nicht gegeben dass sie gegangen wurden aber sieht schon recht nah dann.

3961: Nee nee nee das muss nicht sein ich glaube so ein Bild High Bild Zeitung Chefredakteur ist ist ja nichts was man macht bis zur Rente das macht man bis man.

3962: Als nicht bei der Bild-Zeitung aber wenn man in einer guten Position ist warum nicht.

3961: Jedenfalls dass es mir dann auch aufgegangen Streeck.

3961: Die Marketingagentur deren Namen ich nicht weiß.

3961: Die Bild-Zeitung und Laschet was ist das ist so eine so eine.

3961: Wirklichkeit glaube ich vor der ich Probleme habe sie als meine Wirklichkeit anzuerkennen,

3961: ich habe ich diskutiere viel bei Facebook mit Leuten die streek Anhänger sind und,

3961: also das sind keine die sagen das gibt es gar nicht und so und die aber dann so mit den mit den streek Argumenten daher kommen und auch über die Person Streeck,

3961: habe ich letztens eine interessante Diskussion gehabt zu als streek als als im Spiegel gestanden hat das streek ja mit seinen Äußerungen,

3961: ähnliches bewirkt wie die Corona Leugner mit ihren Demonstrationen also so verharmlosend und so ne also Strecke wurde verglichen mit Corona Leutnant und da war der Aufschrei groß in welcher Gesellschaft leben wir war glaube ich die Überschrift

3961: und als was da am Hals die Bild-Zeitung mit Drosten gemacht hatte hat aber keiner drüber geschrieben in welcher Gesellschaft leben wir hier fast keiner von d.

3962: Aber meinst du meinst du du meinst den Hendrik Streeck oder ja okay.

3962: Von dem habe ich auch schon ich habe eben Erik verstanden.

3961: Nenne Henn.

3962: Wir sind ja wir sind ja immer noch online und getrennt durch den Lockdown von daher,

3962: da schon mal was kann da schon mal was verloren gehen über die guten Datenleitungen in Deutschland,

3962: über den habe ich auch schon viele geteilte Meinungen gehört.

3962: Da gibt's auch nur Hass oder Liebe also so ein Mittelding habe ich ja auch noch nicht mitbekommen bei dem Hendrik Streeck.

3961: Fun fact am Rande weil wir hier ja auch immer also ist bei uns kommt der Gossip Faktor ja nie zu kurz ne das wissen unsere Hörer

3961: Hendrik Streeck Ehemann hat jetzt eine sehr gut bezahlte teamleiterstelle glaube ich bekommen bei Jens Spahn Ministerium.

3961: Ja obwohl ja Hendrik Streeck und Jens Spahn glaube ich nicht immer ganz auf einer Linie sind ganz und gar nicht aber so die.

3961: Hendrik Streeck ist ja so der engste Berater von von Armin Laschet Klammer auf CDU und.

3961: Sein Ehemann ist dann im,

3961: Wirtschaftsminister und Heiz Ministerium von Jens Spahn Klammer auf CDU Klammer zu untergekommen auf einer sehr gut bezahlten Stelle die längere Zeit vakant war,

3961: da kann man jetzt das tun wir nicht aber man kann natürlich sich überlegen warum das so gekommen ist.

3962: Ja

3961: Aber vielleicht war es ja wirklich so wie das Ministerium sagt dass der gute Mann qualifiziert ist für die Stelle und einen langen.

3961: Wie nennt man das Auswahlprozess durchlaufen hat so wird es nämlich dargestellt kann ja sein.

3962: Ja die Möglichkeit besteht allgemein zu Corona du bist ja jetzt sehr,

3962: auf auf das also man hätte in letzter Zeit nur Corona deswegen ist es bei uns auch wieder so präsent wir haben ja mal eine Zeitlang versucht Corona zum gehen aber mittlerweile schafft man es echt nicht mehr.

3961: Ja ich bin auch schon fertig mit Corona ich habe noch obwohl ja meine anderen Themen neben mein Thema hat gar nichts zu tun mit Coronavirus ich komme da auch dazu und das andere hat so am Rande.

3962: Wie hast du sowas denn gefunden etwas was gar nichts mit Gruner zu tun hat wunderbar nee aber,

3962: was was also du bist jetzt auf die Virologen eingegangen und.

3962: Die die Parteien die da ergriffen werden was was ich halt im Moment so ein bisschen oder was immer lauter wird aber was lange vernachlässigt wurde sind so ein bisschen die Auswirkungen,

3962: der der Menschen an sich also ich kann da nur für mich sprechen also ich habe jetzt an sich online durch durch den Verein in dem ich bin also bei den Wirtschaftsjunioren habe ich sehr viel mit Menschen zu tun online auch und,

3962: treffe auch regelmäßig mit,

3962: ganz viel Abstand Maske und allem was dazu gehört desinfiziert frisch gewaschene Klamotten alles drum und dran so ein paar ausgewählte ältere Leute den ich einkaufen gehe.

3962: Aber was ist mit den Leuten die komplett alleine zu Hause sitzen ihre

3962: keine Ahnung ihr Homeoffice da durchziehen quasi null Kontakt zur Außenwelt haben weil sie keinen Partner haben keine Familie und nicht das finde ich so ein bisschen mittlerweile.

3962: Bedenklich und nach,

3962: über einem Jahr finde ich auch sollte das noch mehr in den Vordergrund rücken also dass wir Maßnahmen ergreifen müssen um die die Kontakte einzuschränken da dran,

3962: zweifeln mittlerweile nur noch die dir unter die Corona Leuten erzählen oder die die halt wirklich wirtschaftlich stark betroffen sind und.

3962: Ja aber ansonsten weiß ja jeder dass das aktuell die einzige richtige Lösung ist und man sieht sie auch an den Zahlen die trotz Mutationen rückläufig sind.

3962: Im Saarland noch etwas hoch im Gegensatz zum Bundesschnitt aber der noch rückläufig.

3962: Aber da finde ich wird einfach zu wenig drüber gesprochen und auch zu wenig gemacht also,

3962: ich weiß nicht ich finde da ich bin da jetzt nicht davon betroffen aber ich finde es gibt viele Menschen die allgemein schon sehr zurückgezogen leben.

3962: Wenn wir keinen Corona ist und die ja dann noch zurückgezogener sind.

3962: Jetzt in der Zeit in der sie ja noch von allem anderen abgeschottet sind und das finde ich sollte mehr zum Thema werden.

3962: Also jetzt nicht bei uns unbedingt weil wir sind keine Psychologen aber allgemein finde ich sollte man diese Themen mehr anstoßen und da auch mehr Hilfe anbieten.

3962: Und,

3962: sind den Fokus auch so ein bisschen in diese Richtung lenken und da einfach Unterstützung zu bieten sowohl fachlich als auch menschlich also ich finde auch es muss ich immer jemand ein Psychologe sein um einem

3962: zu helfen in einer wie soll ich sagen psychischen Ausnahmesituation oder

3962: kann man das dann noch Ausnahmesituationen also in einer psychisch labilen Phase da hilft auch manchmal einfach wenn man Freunde hat dir am zuhören oder Familie,

3962: aber die die das nicht haben da muss halt mehr hingeschaut werden.

3961: Stimmt und zu den.

3962: Bist du eingeschlafen.

3961: Nein er zu den zehn noch immer mehr Kinder finde ich.

3961: Ich also ich sehe es ja in der eigenen Familie wie sehr mein eigenes Kind von diesen Maßnahmen jetzt betroffen ist und,

3961: ja jetzt wo wir reden sitzen gerade die ministerpräsidentinnen mit der Kanzlerin zusammen und beschließen.

3961: Wie es weitergehen wird und.

3961: Einige Länder die die SPD regierten Länder glaube ich PLUS Sachsen Sachsen.

3961: Oder was Sachsen-Anhalt ich glaube es war Sachsen jetzt war so Sachsen ich weiß es nicht mehr.

3961: Wollen die Schulen wieder öffnen und die anderen wollen sie zulassen und in der letzten Woche.

3961: Beim Coronavirus Update ist NDR mit Drosten hat der das glaube ich ganz gut gesagt er hat gesagt wir müssen wissen dass an Schulen Infektion passieren wir müssen sie aber trotzdem öffnen denn.

3961: An dieser Stelle,

3961: ordne ich mich als Virologe dem unter was Kinderärzte sagen und Kinderärztin das ist wirklich,

3961: nichts was man so wegwischen kann die Situation der Kinder zu Hause keine Freunde treffen können also wir machen es so wir haben die Cousine und wir haben eine beste Freundin,

3961: die treffen wir auch beide regelmäßig also unser Kind trifft die regelmäßig es gibt auch mal ausnahmsweise.

3961: Besuch von der anderen Freundin oder so aber das ist wirklich dann die Ausnahme.

3961: Und wir sehen aber sie kämpft die kleine sie ist tapfer und sie macht tapfer ihre,

3961: ja Homeschooling und so weiter aber manchmal passiert es wie z.b. gestern Abend dass sie einfach vorm Einschlafen in Tränen ausbricht und eine halbe Stunde weint und dass das sind die Nebenwirkungen des lockdowns,

3961: kann man natürlich sagen Doktor Bauer schickt auf dein Kind in die Schule kannst du doch machen ist ja Notbetreuung ne,

3961: aber nee das ist dann wiederum nicht der Sinn der Sache Torsten sagt weiter wir trotzdem untersucht,

3961: oder nicht unter die Untersuchung hat er nicht selber gemacht aber er stellt Arbeiten vor wo wirklich die Rolle der Schulen sehr ausführlich betrachtet wurde er räumt mal auf mit dem Begriff Pandemie Treiber

3961: Pandemie Treiber sind nicht.

3961: Schulen Pandemie Treiber und auch nicht die Schüler eine Schüler haben selbstverständlich einen Anteil.

3961: Am Ausbreiten des Virus.

3961: Dennstedt Schüler in die Schule gehen haben Schüler Kontakte aber es ist nicht so dass ich es ist nicht so dass ich.

3961: Das Virus in Schüler in Schülern weniger verbreitet als in erwachsenes ist aber auch nicht so dass es sich mehr verbreitet als in Erwachsenen sondern es ist mittlerweile sehr gut verstanden,

3961: das ist sich in allen Altersgruppen ungefähr gleichmäßig ausbreitet die eine Variante breitet sich,

3961: oder es hat so ausgesehen dass die britische Variante sich in Schülern verstärkt ausbreitet das war aber weil in Großbritannien die Schulen geöffnet waren zu der Zeit,

3961: und sonst das öffentliche Leben ziemlich stillgestanden hat deshalb haben natürlich mehr Schüler,

3961: die neue Variante gekriegt weil die Schüler mehr Kontakte hatten als dann 14 Tage Herbstferien waren hat sich das wieder egalisiert.

3961: Das hat draußen alles vorgestellten hat dann nachher gesagt.

3961: Machen wir es doch einfach so gucken wir uns an welcher gesellschaftliche Bereich welchen Beitrag zu.

3961: Den zwischen Menschen Kontakten beiträgt also dass man sagt Schulen tragen zu 20 % zu allen zwischenmenschlichen Kontakten bei.

3961: Andere Bereiche tragen xbox sandby wenn wir jetzt uns entscheiden die Schulen zu öffnen.

3961: Den Schülern und Schülerinnen zu Liebe dann müssen wir aber an der anderen Stelle gucken wo wir für den selben Beitrag.

3961: Restriktiver sein müssen er nennt als Beispiel z.b. eine restriktivere Handhabung der Homeoffice Geschichten.

3961: Ich würde als Beispiel nennen stärkere Kontrollen der Maßnahmen die wir sowieso schon haben ich zähle ja immer wenn ich auf dem Arbeitsweg bin gehe ich immer am Bolzplatz vorbei ich zähle ja immer wie die die Jungs

3961: die dort gerade Fußball spielen bisher war der Rekord acht,

3961: jetzt kurz vorm Wochenende gab es mal einen Tag mit sehr schönem Wetter da haben da 15 Jungs Fußball gespielt mitten im mitten in der Wohnsiedlung.

3962: Ja ich erzähle immer die darf ich eigentlich gar nicht sagen weil das nachverfolgbar wäre aber ich zähle hier immer die Schuhe im Gang die bei meiner Nachbarin stehen die in,

3962: knapp 40 Quadratmeter Wohnung lebt

3962: denk mir dann auch immer meins und desinfiziert dann auch immer alle Geländer die wir im im Hausgang so haben lauf da überwiegend auch nur noch mit Maske rum außer es ist möglich

3962: spät abends und ich weiß dass da länger keiner mit durchgegangen ist weil der Gang sehr hellhörig ist aber das ist wirklich also.

3962: Es gibt wirklich Leute die sind vernünftig und die halten sich sehr gut an die Regeln und es gibt Leute denen ist es einfach scheißegal und die denken einfach sie wüssten es besser und wundern sich dann im Endeffekt wenn Sie,

3962: dran erkranken an Corona also ich meine das kann jeden treffen aber man muss es ja nicht noch zusätzlich herausfordern.

3961: Es gibt solche und solche aber die Tendenz ist einfach,

3961: zur Corona Müdigkeit ich habe im persönlichen Umfeld von einigen gehört die gesagt haben uns wird das jetzt zu stressig mit dem Homeschooling wir schicken die Kinder ist fragt ja keiner,

3961: bei uns war es in der Grundschule so am Anfang dieser Geschichte dieses lockdowns,

3961: das in der gesamten Grundschule ich glaube vier Kinder in der Notbetreuung waren über alle Klassen der zweizügige Grundschule also acht Klassen insgesamt davon waren vier Kinder in der Notbetreuung,

3961: mittlerweile ist es so dass alleine von unserer Klasse,

3961: in der unsere Tochter ist erste Klasse die Hälfte der Schüler da ist jeden Tag.

3962: Kann man auch damit begründen dass anfänglich ja viele Firmen in in Kurzarbeit waren.

3961: Hat sich da so viel dran geändert tendenziell.

3962: Ja also die meisten Firmen so also die Firmen die ich

3962: kenne im Saarland z.b. oder kenne ich sehr viele die Anfang des Jahres in Kurzarbeit gegangen sind die sind schon

3962: einige Zeit nicht mehr in Kurzarbeit weil ich glaube das Kurzarbeitergeld der Bundesregierung wurde auch nur,

3962: bis Q3 oder Q4 vergeben also ich wüsste jetzt.

3961: Nnnnnnnn das wurde verlängert.

3962: Wurde verlängert läuft das immer noch.

3961: Also es war es war sonst glaube ich so dass du das höchstens zwölf Monate am Stück beantragen konntest und,

3961: das ist aber aufgebohrt worden und du kannst jetzt nach wie vor Kurzarbeit noch machen lotte korrigiere mich wenn ich falsch liege.

00:32:44: 3963

3962: Okay ja aber viele Firmen fahren halt einfach keine Kurzarbeit mehr weil sie ja keine Lieferengpässe haben weil ja,

3962: annährend alles normal in der Wirtschaft

3962: in dem Sinn läuft das alles verfügbar ist da gab es ja zwischenzeitlich mal Material Engpässe in sämtlichen Bereichen sei es stahl-holz whatever und das ist ja mittlerweile,

3962: nicht mehr so.

3961: Ja weil alles aus China kam und China natürlich dann bisschen rigorosa war.

3962: Ja ja genau.

3961: Mit ihrem Lockdown was mich mehr und mehr irritiert ne.

3961: Wo du von der Wirtschaft redest und dass die Wirtschaft ja quasi normal weiterläuft das trifft natürlich nur für die Wirtschaftsbereiche zu und die Spaten die nicht von den Lockdown Maßnahmen betroffen sind also alle außer Gastronomie,

3961: und die Künstler natürlich und Friseure,

3961: sowas körpernah Dienstleistungen was mich wundert ist dass von denen keiner aufsteht und sagt.

3961: Ihr blöden Arschlöcher von der Wirtschaft.

3961: Was seid ihr denn für Unsolidarisches Gesindel.

3961: Warum machen wir nicht mal alle gemeinsam einen harten Lockdown warum seid ihr nicht warum macht er nicht für einen Monat das was wir jetzt seit 5 Monaten machen.

3961: Nee so lang ist es noch nicht November Dezember Januar drei Monaten aber Ende ist ja offen ne wahrscheinlich wenn wenn der Podcast rauskommt weiß man da schon mehr aber es wird ja nicht jetzt ab,

3961: habe übermorgen eine Lockerungen in allen Bereichen geben.

3961: Gastronomie hat noch keiner gesagt dass die jetzt geöffnet werden soll Friseure möglicherweise wieder ab Mitte Februar.

3962: Ja beides zur Hygiene zur Körperhygiene gehört das ist quasi die die Begründung und Schulen sind natürlich auch im Gespräch.

3961: Ja ja ja haben wir ja.

3962: Die wir vorher schon genannt haben genau.

3961: Aber wie gesagt wenn ich bin dafür dass die Schulen aufgehen ich bin aber dafür dass man das so wie draußen das angedeutet hat kompensiert an anderer Stelle ich glaube nicht.

3962: Gesagt hast also die die die die Maßnahmen die müssen mehr kontrolliert werden

3962: also gerade auch ich finde gerade auch in Firmen müsste dass mehr kontrolliert werden das auch auf die Gesundheit der Mitarbeiter wird gelegt wird ich habe jetzt schon

3962: am von von einem unserer Zuhörer gehört dass sein Vorgesetzter jedem Mitarbeiter eine ffp2 Maske zur Verfügung stellt und das sind Mitarbeiter die jetzt an,

3962: in einem Jahr also ich würde sagen noch in Lohn Verhältnis stehen der dass das recht niedrig ist,

3962: in diesem Bereich,

3962: und da verstehe ich nicht warum die Mitarbeiter eine ffp2 Maske bekommen weil einer Maske reicht für einen Tag

3962: wenn man allerdings z.b. sieben Masken bekommen würde könnte man die immer untereinander abwechseln weil man diese Masken auch

3962: 7 Tage trocknen lassen kann.

3962: Und dann könnte man immer wechseln bzw bräuchte man acht Masken aber dann dann könnte man immer wechseln und könnte so sichergehen,

3962: das auch die Hygienemaßnahmen eingehalten werden also im Büro auf Baustellen etc und ich glaube jetzt für ein Unternehmen dürfte es eigentlich kein Problem sein wenn's,

3962: jetzt nicht gerade 10000 Mitarbeiter hat da Masken zur Verfügung zu stellen.

3961: Ich habe mal einen Vorschlag gehört wie man die Wirtschaft so ein bisschen mehr motivieren könnte solidarischer zu sein und auch Leute ins Homeoffice zu schicken und so weiter und der war.

3961: Wo Leute zusammenarbeiten oder egal am Arbeitsplatz wird jeden Tag einen Schnelltest gemacht.

3961: Das ist natürlich das kannst du nicht morgen einführen nur zur ersten müsste man sich drum kümmern dass tatsächlich Privatleute auch Schnelltests machen dürfen das ist,

3961: noch nicht vorgesehen bei uns aber ich denke das wird sich bald ändern dann gibt es auch Stimmen die das fordern es ist nicht schwer selber ein Schnelltest zu machen.

3961: So und dann könntest du hingehen könntest an jedem Arbeitsplatz,

3961: täglich so einen Schnelltest vorschreiben dann wird natürlich die Wirtschaft sagen was das alles kostet und dann könnt aber der Gesetzgeber sagen ja für die Sparten wo wir,

3961: denken dass wirklich Leute arbeiten müssen und da sein müssen ne in Fabriken in Kaufhäusern in der Kasse und so weiter für die Sponsoren mir die Schnelltests.

3961: Für die subventionieren wird die was kostet ein Haufen Geld natürlich aber das wird.

3961: Glaube ich eine sehr sehr wirkungsvolle Maßnahme seiner werden die Homeoffice Quoten hochgehen.

3961: Also dass das ist natürlich nur Maßnahme die muss auch kontrolliert werden ganz klar das kostet auch wieder Ressourcen und so weiter aber ich glaube dann würden wir von einer Homeoffice Quote von was war's 17 % oder so glaube ich,

3961: mal so Richtung 70 gehen und das ist ein riesen Bereich.

3961: Wo einiges passieren kann das ist einmal dass das dann wirklich Kontakte weniger passieren und das andere ist dass das die Leute da wirklich auch Tee also wenn sie arbeiten gehen dass sie dann täglich einfach überprüf,

3961: Basen und täglich getestet werden.

3961: Vielleicht nicht täglich vielleicht alle zwei Tage aber dann und das ist das ganz große Ding was immer hinten runter fällt die,

3961: Lockdown Maßnahmen sind das eine aber das Testen ist das andere und ich kann nicht,

3961: feststellen dass in Deutschland sich substanziell was anders Teststrategie geändert hätte.

3961: Wo dieses Wer z.b. sowas dass man Arbeitgeber verpflichten würde die Angestellten zu testen.

3962: Wo Du gerade zu den Homeoffice Quoten kommst da hatte ich mir auch Notizen gemacht und zwar hat der,

3962: habe eine Zeitung veröffentlicht dass es im April 2020 als der erste Lockdown war das da 27% der Angestellten im Homeoffice waren

3962: jetzt im zweiten Lockdown sind es nur noch 14% also man hat ja gesehen ja genau also da das war ein.

3962: Doppelt so viele also da hat man ja gesehen dass es geht und.

3961: Wobei die 14 % glaube ich von Ende November sind ne das ist schon ein bisschen her dass ist ein bisschen hoch gegangen seitdem aber nicht viel.

3962: Ja gut wir haben Anfang Mitte Februar also soviel wird sich da dann auch nicht geändert haben,

3962: was ich vor kurzem noch noch mal kurz um auf das Thema Schulen einzugehen wir haben ja mit den Wirtschaftsjunioren regelmässig,

3962: Meetings und da sind viele Eltern dabei und diese Eltern haben dann.

3961: Bring die Wirtschaftssenioren ihre Eltern mit das ist ja süß.

3962: Also.

3961: Die darf man nicht allein.

3962: Rationieren haben sind Eltern teilweise nicht alle aber teilweise und die haben in ihrem Freundeskreis also ich kenne jetzt keinen Lehrer oder Lehrerin also nicht dass ich wüsste oder dass es mich jemals interessiert hat

3962: danach zu fragen ob da jemand ist aber die haben dann.

3962: Lehrer im Freundeskreis und da habe ich mal ganz offen gefragt warum das denn so ist das die Lehrer so Probleme haben diese onlineschule durchzuführen weil ich davon ausgehe dass ein Lehrer,

3962: ja auch lange studiert hat und dann auch tatsächlich mit,

3962: Computern und mit Internet und mit Programmen in Berührung gekommen ist und es ja dann nicht so schwer sein kann wenn man so eine Online Schule so ein Programm startet was recht selbsterklärend ist also ich habe es selber schon

3962: er benutzt und klar hat man mal Problem mit der Datenübertragung und da sind wir leider noch nicht

3962: auf dem besten Stand aber dass das entwickelt sich ja noch dennoch gab's ja,

3962: laut Umfragen sehr viele Probleme mit der Technik an sich und da wurde mir gesagt dass die Lehrer teilweise mit oder überwiegend.

3962: Privaten Geräten,

3962: diese Sachen machen müssen gar keine Laptops oder Computer von den Schulen zur Verfügung gestellt bekommen da dafür und da natürlich auch oft alte Geräte im Spiel sind,

3962: oder auch Geräte wie z.b. ein Tablet was dafür gar nicht so gemacht ist in dem Sinn,

3962: und am da war ich wirklich geschockt dass die Politik verlangt dass man eine Online Schule durchführt,

3962: und da auch Programme genutzt werden die an sich noch nicht mal,

3962: im ersten Schritt dafür gemacht sind sondern diese online Schulprogramme sind eigentlich für ein Studiengänge ausgerichtet ist ja dann aber naheliegend dass man es auch für Schule nutzt aber dass man dann,

3962: nicht,

3962: schnell reagieren kann um da jeden ein Top Gerät hinzustellen was einfach einen guten Prozessor hat und vielleicht auch etwas um gute Internetleitung.

3962: Zu garantieren das finde ich schon,

3962: ja am Thema vorbei weil es wurde sich ja auch bei Lufthansa wurde da mehrmals Geld rein geschossen und da wurden sich viele Gedanken drüber gemacht jetzt das nach dem Doktor und noch eine,

3962: ein gutes fliegen mit mehreren Fluglinien am Markt ist etc aber,

3962: dass unsere nächsten Generationen darunter leiden mit,

3962: mit diesen Dingen mit diesen lapidaren Sachen die keine Ahnung ein Laptop ein guter Laptop kostet ab 600 € aufwärts dass man das nicht.

3962: Einfach mal raus schießen kann jedem Lehrer einen Gutschein gibt für ein Laptop den er sich dann aussuchen kann oder irgendwie den kann er sich ja noch selber organisieren daran

3962: wird's bestimmt nicht scheitern dass das finde ich das da konnte ich in dem Moment nur mit dem Kopf schütteln weil ich dachte tatsächlich längere Zeit

3962: es liegt an den Lehrern selbst dass die da einfach nicht gewillt sind weil das auch oft so dargestellt wird ehrlich gesagt die da nicht gewillt sind sich da.

3962: Ein richtiger mit beschäftigen aber es lag einfach daran dass sie nicht die Mitte hatten das.

3961: Ja ja aber aber das.

3961: Das wiederum liegt nicht unbedingt da nicht unbedingt daran dass die Mittel nicht da sind sondern dass da ja ein gewisser Verwaltungsaufwand betrieben werden muss und,

3961: da sind die Prioritäten in den also das passiert alles auf kommunaler Ebene ne da da candy,

3961: die Frau Merkel dem Bürgermeister XY nicht reinreden.

3961: Ich weiß gar nicht ob auf unterster kommunaler Ebene oder in den Landratsämtern,

3961: keine Ahnung jedenfalls irgendwo ganz unten passiert das und es gibt Kommunen die tun die bei denen läuft das gut,

3961: z.b. weiß ich in der Verwandtschaft von dem Kind das hat ein Tablet bekommen und

3961: die Schulklasse hat jetzt auch Lüftungssysteme bekommen oder die Schule hat in allen Klassen Lüftungsgeräte bekommen.

3961: Da funktioniert das sehr gut bei uns in unserer Schulklasse ist noch gar nichts passiert,

3961: kann sein dass Geräte verliehen werden aber wir haben alles und wir,

3961: ich meine wir wechseln uns halt ab wenn das wenn das Kind.

3961: In der ersten Klasse eine Video Konferenz mit der Lehrerin hat und mit anderen Kindern dann ist das

3961: sowieso nicht so dass man das Kind irgendwo hinsetzt und das macht das dann schon und man selber kümmert sich um was anderes dann ist man natürlich dann ist natürlich ein Erziehungsberechtigter

3961: damit eingebunden und deshalb stellt sich bei uns die Frage nicht dass das Kind ein eigenes Gerät braucht das kann auch ein Gerät eines Erziehungsberechtigten mit nutzen.

3962: Ja aber es geht ja da auch um die Lehrer die nicht ausgestattet sind und ich finde auch also egal.

3961: Ja das ist tatsächlich ein.

3962: Leitungsebene.

3962: Ist es auch egal auf welcher Entscheidungsebene das ist aber bei diesem Thema sie sind maßgeblich für sorry aber das ist

3962: das ist das Fundament unserer Zukunft in Deutschland für keine Ahnung in zehn Jahren z.b. wenn die wenn diese Schüler,

3962: an den Markt kommen um eine Ausbildung zu machen oder ein Studium oder sonstiges dann dann müssen die einfach vorher

3962: diese Grundlage geschaffen bekommen haben egal ob eine Pandemie herrscht oder nicht und dass dass das daran scheitert dafür finde ich.

3962: Da ist unsere Politik trotzdem in der Bringschuld sich darum zu kümmern dass die Kommunen versorgt werden mit.

3962: Gutschein in Bargeld was auch immer um sich einfach dementsprechend auszustatten um diesen Unterricht zu gewährleisten und das viele Schüler auch nicht die Mittel haben sich einen Laptop,

3962: zu kaufen oder auch ja die die Familienverhältnisse einfach nicht dafür gegeben sind dass sie diese online-schule gut durchführen können sei es die Eltern haben nicht den aktuellen Bildungsstand für noch zusätzlich,

3962: die Schüler zu unterstützen oder sonstiges da müssen auch mehr Maßnahmen her.

3962: Und ich glaube auch nicht dass wir da kurz vorm Ende sind sondern ich denke das wird noch lange so weitergehen auch wenn die Schulen jetzt öffnen wird es da immer noch Einschränkungen geben und die Schüler haben extreme Nachholbedarf und ich finde da müsste

3962: der Fokus auch drauf gerichtet sein dass man da mehr investiert einfach als als Land als Bund,

3962: als Deutschland einfach dass man da sagt okay wir müssen da gucken wo die Schwachstellen sind woran es liegt und wie kann man das ausgleichen oder annährend ausgleichen ich glaube nicht dass es für diese lange Zeit Didi,

3962: ja die die Schüler jetzt.

3962: Schon in in dieser Situation verbringen dass es da einen kompletten Ausgleich innerhalb der nächsten 12 Jahre geben wird aber wenn man jetzt nicht anfängt also wann dann,

3962: bei diese Schüler werden irgendwann richtig Probleme bekommen.

3962: Also nicht nur psychologisch was ja fakt ist dass viele Kinder psychologische Probleme haben sondern auch von dem Lernstoff her,

3962: und das werden die spätestens in einer Ausbildung oder in einem Studium werden die das merken,

3962: und dementsprechend muss man da jetzt schon drüber nachdenken wie man das gut ausgleichen kann am die man auch sozial schwache Schüler da sehr gut unterstützen kann und wie man die,

3962: Schüler die schon vorher ein Defizit hatten wie man die noch mal parallel dazu abholen kann.

3961: Das sehe ich ein bisschen anders ich sehe bei uns also.

3961: In unserer Kommune wird wenig Wert drauf gelegt das weiß ich auch weil ich da so ein bisschen Insider-Wissen habe über familiäre Verstrickungen ganz nebulös

3961: da wird einfach keinen Wert drauf gelegt da wird gesagt Corona ist irgendwann vorbei und dann geht's weiter,

3961: und solange gucken wir eben Viva irgendwie über die Runden kommen es gibt eine engagierte Elterninitiative die es jetzt zumindest geschafft hat eins dieser Lernsysteme,

3961: es gibt da unterschiedliche Plattformen die man nutzen kann wir haben es jetzt endlich geschafft so eine Plattform zu kriegen das heißt wir kriegen die PDFs der der Arbeitsblätter fürs Kind jetzt nicht mehr per E-Mail sondern können die von

3961: der Lernwelt runterladen sonst hat sich eigentlich nichts getan

3961: es wurden zwischendurch 3 oder 4 Videos produziert der Lehrerin wo sie da fünf Minuten lang was erklärt.

3961: Ja die auch wirklich gut ankommen dass das finde ich wirklich eine tolle Sache und es wird einmal in der Woche für eine Dreiviertelstunde Stunde eine Video Konferenz gemacht das ist das Angebot bei uns ist es nicht absehbar dass es mehr wird,

3961: im Gegenteil man versucht so schnell wie möglich wieder sich in eine Öffnung der Schulen zu retten.

3961: Da passiert sehr wenig ich kann aber nicht feststellen dass es stofflichen.

3961: Ein stoffliches Defizit gibt bei unserem Kind ich weiß nicht wie das bei anderen Kindern ist aber.

3962: Ja bei euch ist das ja aber.

3961: Ich glaube nicht dass unser Kind nachher drunter zu leiden haben wird das weiß ich nicht.

3962: Ihr seid ja aber guck mal ihr seid du bist Doktor der Chemie oder.

3961: Bin ich bin ja als bin ja als Lehrer mit Sicherheit nicht so gut wie als Erklärbär hier.

3962: Deine Frau ist Architektin also ihr seid ja beide würde ich mal behaupten alleine vom vom Schulabschluss her und vom vom Lernen gerade sehr sehr hoch angesiedelt.

3961: Beide alles besser wir müssen uns erstmal auf eine gemeinsame Wirklichkeit einigen die wir dann dem Kind beibringen.

3962: Ja aber das ist.

3961: Bis dahin hat das Kind die Blätter immer schon allein durch gemacht.

3962: Vor lauter Angst dass es mit einem von euch lernen.

3961: Lauter Langeweile.

3962: Überall,

3962: das ist ja nicht überall gegeben also ich ja auch super oft von den Eltern die einfach frustriert und genervt sind ja ich schicke dann das Kind raus in den Garten dass es spielt weil mit dem Kind,

3962: Übungen zu machen oder Hausaufgaben das macht eh keinen Sinn dass es viel zu anstrengend dass das hört man überall und ich finde halt

3962: da muss man was machen also da können auch die Kommunen nicht sagen ja nee das interessiert uns nicht die Schulen werden schon demnächst noch mal öffnen.

3962: Also ich glaube auch nicht dass Coronasoforthilfe also allein schon die die Impfungen das wird sich noch endlos ziehen das wird noch richtig zäh also es ist ja schon richtig selber das wird,

3962: ja jetzt in nächster Zeit nicht das allheil Wundermittel wir schon festgestellt haben auch die Medikamente werden nicht das allheil Wundermittel.

3962: Und dementsprechend muss man da einfach gucken dass man da an den Kindern dran bleibt,

3962: Von von dem Wissensstand her was was ihre schulische Aktivitäten angeht,

3962: und ich finde das echt eine Frechheit dass gerade so eine gute Gemeinde in der du z.b. lebst also es ist ja

3962: der der gute Teil vom Saarland sage ich mal da ein guter Teil vom Saarland dass die dann trotzdem so die Augen verschließen und sagen ja es wird schon wieder demnächst vorbei sein und dann wird sich alles,

3962: dann wird die Zeit die Lösung sein dass das wird nicht so sein.

3961: Das ist nämlich genau der.

3962: Das Wissen aufbauen.

3961: Das ist genau der Punkt den ich den ich der Kommune meiner Kommune vorwerfe mein Kind wird,

3961: glaube ich keinen großen Nachholbedarf fachlich haben nachher dass das kriegen wir schon hin den Stoff kriegen wir schon rein geparkt wahrscheinlich wird das Lehrer besser können aber sie wird noch elf oder zwölf Jahre haben in der Schule

3961: wo sie den Stoff nachholen kann und ich glaube bis zum Abi dass sie vielleicht irgendwann mal macht oder bis zum,

3961: bis zur mittleren Reife weiß ich nicht wird sie das jedenfalls wieder aufgeholt haben das ist nicht das Problem des über die Psyche haben wir eben schon geredet da kann ich Schule nichts

3961: für ne dass das Kind auch keine Freundin treffen kann und nicht zum reiten gehen kann und nicht zum Turnen gehen kann das sollte man glaube ich von Schuhen unabhängig sehen,

3961: was aber ein Schaden ist der dadurch angerichtet wird ist ein Schaden bei mir und bei,

3961: der Mama der kleinen.

3961: Dass wir nämlich gucken müssen wie wir uns vormittags irgendwie abwechseln wie wäre es irgendwie auf die Reihe kriegen auf das Kind aufzupassen und,

3961: mit dem zu lernen das ist bei mir ist es ganz klar wirtschaftliche Schaden ich kann in der Zeit nicht,

3961: für meine Firma arbeiten und wenn ich nur halt so viel für meine Firma arbeiten kann in der Woche dann.

3961: Ist die Hälfte des Geldes dass ich koste aus dem Fenster geschmissen ganz einfach also ich könnte das beziffern,

3961: den Schaden der da angerichtet wird und das ist ein Schaden der durch diese mangelhafte Schulpolitik angerichtet wird,

3961: wenn mein Kind jetzt ein digitales Schulangebot wahrnehmen könnte wenn das jeden Tag zwei Stunden digital hätte beispielsweise das wie ich weiß dass das ein anderen in anderen Schulen passiert,

3961: sogar in derselben Kommune.

3961: Durch Elterninitiativen wahrscheinlich vorangetrieben oder durch Lehrer Initiativen vorangetrieben was bei uns nicht der Fall ist dann würde mir einiges abgenommen werden und es ist.

3961: Ich erwarte nicht von Schuhen das war früher schon immer Thema ich erwarte nicht von Schulen dass sie mein Kind erziehen dass sie meinem Kind bei Manieren beibringen und Essen essence Tischmanieren beibringen oder was weiß ich was

3961: das ist nicht die Aufgabe der Schule dass es meine Aufgabe als Erziehungsberechtigter aber die Aufgabe der Schule ist es

3961: meinem Kind Bildung beizubringen.

3961: Und diese Aufgabe nimmt die aktuelle Schulpolitik egal wer der jetzt verantwortlich ist Kommunen die Schulen selber diese Lehrer wer auch immer diese Aufgabe wird im Moment nicht wahrgenommen,

3961: Punkt.

3961: Bist immer noch Fußballfan unser smoothen Übergang zum nächsten Thema hinzukriegen oder wolltest du noch was zum letzten Thema sagen.

3962: Nein nein nein ich weiß aber schon auf was hinaus willst also so richtiger Fußballfan war ich noch nie ich schau das mal ganz gerne live.

3962: Ich muss das aber jetzt nicht unbedingt im Fernsehen verfolgen außer es ist wirklich ein tolles Länderspiel aber jetzt so allgemein.

3962: Ich kenne mich aus aber ich bin jetzt kein großer Fan der da dann Hupen durch die Straßen fährt und ausflippt.

3961: Was ist mit der Klub-WM Klub-WM #club WC.

3962: Achselpads Club-WM Boss.

3961: Klopf Witze.

3962: Meinst du damit die Weltmeisterschaft oder Klub-WM ist das noch mal was besonderes.

3961: Also nicht so bekannt zu sein ich habe auch über Umwege davon erfahren es gibt im Moment findet in Katar die Klub-WM statt,

3961: also Fußballvereine tragen eine Weltmeisterschaft aus es ist das aber nicht so dass da die ganz großen dabei sind da sind eigentlich nur Vereine von den ich noch nie irgendwas gehört habe und die Bayern dabei.

3962: Und die Bayern.

3961: Genau und die Bayern stehen jetzt auch im Finale das wird irgendwie die Tage stattfinden und vielleicht haben die sind die schon Weltmeister wenn die Folge hier erscheint weil sie gegen irgendeinen arabischen Club,

3961: 100 zu 1 gewonnen haben oder so.

3961: Kann ich mir kein Bild rüber machen Hashtag Club WC kann man das wahrscheinlich nachlesen jetzt war es aber so oder die die hatten da am Montag ein Spiel,

3961: also weil es ja die Bayern sind mussten die irgendwie so Vorrunde oder Viertelfinale mussten die gar nicht machen durften direkt zum Halbfinale anreisen weil es eben die Bayern sind das war glaube ich am Montag,

3961: und ihm sollten am Freitag losfliegen nach ihrem Bundesligaspiel gegen Hertha BSC Berlin dass er einzelne gewonnen haben das sollte Abend stattfinden in Berlin.

3961: Ich weiß gar nicht haben ja ich meine aber die Bayern hätten gewonnen ich weiß es nicht das können vielleicht unsere,

3961: unsere Fußball informierten höherer sonst uns in den Kommentaren auf Social Media,

3961: oder sonst wo um die Ohren schmeißen aber ich glaube Bayern hat eins zu null eins zu null gewonnen gegen Hertha BSC am Freitag das Spiel wurde extra eine halbe Stunde vorverlegt damit die Bayern Profis

3961: sich verschwitzt hinterher,

3961: direkt von Ihrem Team Bussen zum neuen ber Flughafen bringen lassen konnten und dann ins Flugzeug steigen konnten und über Nacht dann nach Katar reisen das neue Sex

3961: stündige Flugreise glaube ich denn.

3962: Nur um dich da mal zu ergänzen.

3962: Ich glaube auch sie haben 0 zu 1 gewonnen die Bayern und ich glaube der Koman hat das Tor geschossen weil ich habe es nicht geschaut aber ich habe es neben beim Radio gehört beim Kochen.

3961: Das gibt noch Fußball Konferenz.

3962: Ja

3961: Sehr geil und dann war es also das Spiel wurde deshalb ne halbe Stunde vorverlegt weil,

3961: das war ne enge Kiste zeitlich gesehen.

3961: Denn es gibt ja einen Nachtflugverbot in Deutschland und in Berlin im am BER dürfen nach null Uhr keine Flüge mehr abheben kein Flugzeug.

3962: Weil dann Corona besonders ansteckend ist.

3961: Iris hat mit Corona garnichts tun das ist immer so.

3962: Aber das werden doch jetzt.

3961: Die Leute da schlafen wollen und weil die Tiere auch mal ein paar Stunden ohne Fluglärm haben wollen.

3962: Ja aber die Leute die Leute die die Querdenker die würden jetzt sagen die würden das jetzt so argumentieren dass Corona nachts ansteckender ist also das habe ich jetzt schon paar mal gelesen auch

3962: bei denen ausgeh verboten und sowas ja,

3962: 10 Uhr ist Corona besonders ansteckend oder mit Alkohol intus war ja auch irgendwie ein Alkoholausschank Verbot teilweise war ist es auch besonders ansteckend.

3962: Genau ich wollte dich aber nicht unterbrechen sorry.

3961: Alkoholisierte gerne Gröner Weise mehr eurosole produzieren.

3962: Kuscheln.

3961: Gröhlend kuscheln genau und dann der ärosol Austausch besonders.

3962: Genau.

3961: So und jetzt haben das die Bayern Spa hat ja geschneit ne wie verrückt und die Maschine musste enteist werden.

3961: Und als der Staat fertig war die Maschine war es null Uhr 3 Uhr.

3961: Und da haben die gesagt Tower wir wollen starten hat das Auge er startet nicht.

3961: Und dann mussten die.

3961: Ganz gut bezahlten Bayern Profis tatsächlich die Nacht am Flughafen verbringen in der VIP-Lounge natürlich 1. klasse

3961: hast du dann rumgelungert und die Nacht verbracht auf dem Boden geschlafen scheinbar.

3961: Skandal ohne Ende sagt Hoeneß das wirklich die Bayern ne also man ist ja angereist zur Klub-WM #club WC.

3961: Um Deutschland zu vertreten man das ist ja auch ne.

3961: Siemens Geschichte für Deutschland und man Reis der im Auftrag des deutschen Volkes sozusagen als FC Bayern Bayern.

3961: Sagt ja schon aus für wie viel Prozent der Deutschen die höchsten stehen können reicht ja dann nach Katar und dann wegen 3 Minuten wird denen die Staatsanleihen ist ins Hogan.

3962: Ja so ist das mit den Vorgaben.

3961: Ja machen wir das was was haben wir da für eine Meinung dazu wenn du Königin von Deutschland wärst hättest du hättest du sie trotzdem fliegen lassen.

3962: Also ich finde nein und ich finde auch.

3961: Und wenn es die Lauterer gewesen wären.

3962: Auch nicht auch nicht dieser Brücke auch nicht der Elversberger ich finde allgemein wenn ich sehe was diese Fußballprofis da verdienen und was sie in den Interviews,

3962: also leisten wenn die irgendwie was gefragt werden,

3962: da frage ich mich echt wie soll man den Kindern dann noch erklären dass sie was für die Schule machen sollen weil sie sonst mal kein gutes Geld verdienen werden also das ist echt verrückt also ich finde das hat mit dabei eine Ausnahme Ausmaße

3962: genau Ausmaß angenommen die nicht mehr zu vertreten sind.

3962: Und wenn die dann mal eine Nacht an im Flughafen schlafen müssen also ich meinte da ging es ja wahrscheinlich auch nicht nur um um die Uhrzeit sondern auch

3962: um allgemein die Sicherheit weil wir haben ja alle mitbekommen dass in im Norden Deutschlands dass es dort richtig geschneit hat also richtig krass ich habe,

3962: eine Kollegin die wohnt in die Wunder im Norden ich weiß gerade nicht mehr genau wo aber auf jeden Fall sehr sehr nördlich und,

3962: sie hat Bilder geschickt bzw Bilder gepostet und also ich hätte da nicht auf einer Landebahn starten wollen.

3961: Nee aber das war es nicht dass der Flug wäre klar gewesen es ging wirklich um die drei Minuten,

3961: und es gibt nunmal im Gesetz ganz klare Vorgaben das wird da so geregelt das ist ja Brandenburg und,

3961: das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung in Brandenburg ist da zuständig.

3961: Und das im Gesetz steht ganz klar drin dass es für Nachtflüge also Flüge zwischen null Uhr und ich weiß gar nicht 5 Uhr oder 6 Uhr wo die wieder aufmachen,

3961: ein erhebliches öffentliches Interesse geben muss oder es muss um die Sicherheit also um die nationale Sicherheit gehen,

3961: dann sind solche Flüge zulässig und sonst nicht und die Bayern,

3961: Hannes glaube ich nicht gerafft dass sie hier nicht im dass hier kein erhebliches öffentliches Interesse vorgelegen hat damit sind die glaube ich nicht so klar gekommen es gab da auch interessante Interview Äußerungen einzelner Spieler und

3961: einzelner Ex-Manager und auch Manager.

3962: Du da hast du da irgendwas zum Vorlesen oder.

3961: Nee also das.

3961: Ich war so ein bisschen enttäuscht das muss man dann auch sagen denn in den Überschriften und in Social Media hat sich das alles reißerischer,

3961: gelesen als es dann wirklich war also es gab Spieler die haben gesprochen von einem gestohlenen Tag oder so oder Fall ich weiß nicht verlorener Tag oder gestohlener Tag die haben dann aber hinterher gesagt na gut,

3961: hammerhalter wir konnten ja schlafen und es da war zwar kein Bett aber wir haben uns aneinander gekuschelt oder irgendwie sowas ne.

3962: Deceased,

3962: ja wenn die von dem verlorenen Tag sprechen ich würde die mal gerne in der Meute Friseure reinwerfen weil sie ja

3962: alle durchweg getestet werden und dürfen dann ihre Millionen weiter verdienen und die Friseure müssen seit wie viel Monaten haben wir gesagt drei oder vier Monaten mittlerweile geschlossen sein und

3962: überwiegend von Rücklagen Leben bei die Corona Hilfen sehr verspätet ankommen wenn sie denn ankommen und

3962: da finde ich diese Aussage ein verlorener Tag schon sehr befremdlich.

3961: Das kommt ja noch besser,

3961: die Zeit in Katar scheint irgendwie zu beflügeln so auf dieser aufregungs Welle ist dann dem Kalle Rummenigge noch eine fantastische Idee gekommen ne

3961: wenn man schon so ungerecht behandelt wird die ganze Zeit dann das macht ja auch kreativ das können wir auch ummünzen in in positive Energie und den Kreativität.

3961: Jetzt hat Kalle Rummenigge in dem Interview mit Sport1 glaubt es auch Springer-Presse so die Bild-Zeitung des Sports ich weiß es aber nicht also irgend so ein so ein.

3961: Sport Boulevard Gedöns hat Rummenigge gesagt wir könnten ja,

3961: also weil ja die Leute alle so faul sind beim Impfen könnten wir ja Bayern Profis als Vorbilder impfen das war's ziemlich genau.

3962: Alle voll beim Impfen.

3961: Das war's ziemlich genau was was Kalle Rummenigge gesagt hat da hätte ich jetzt erstmal ohne dass ich mehr dazu sage hätte ich jetzt mal deine Meinung gehört.

3962: Also

3962: was ich so mitbekomme ist dass jeder 1000 mal anruft bei den Hotlines und versucht sich online einzutragen umgeben zu werden also das ist

3962: für mein Verständnis das Gegenteil von faul kann aber sein dass er da eine andere Definition von diesem Begriff hat.

3962: Aber also ganz ehrlich es wird mich nicht wundern wenn es wirklich so kommt weil wie gesagt sie sind ja schon prädestiniert dadurch dass sie permanent getestet werden.

3962: Und wenn sie dann positiv sind dann bekommen Sie natürlich auch deine Sonderbehandlung.

3962: Und es würde mich wirklich nicht wundern wenn das auch so kommen würde dass solche Sportarten

3962: und auch gewisse Fernsehshows die da genug Geld auf den Tisch legen wenn die da bevorzugt werden würden ich frage mich allgemein auch ob es nicht schon diese Bevorzugung aktuell g.

3962: Weil gefühlt,

3962: weniger Leute geimpft wurden als Impfstoff schon zur Verfügung Stande also wo ist der andere Impfstoff hin auch wenn man quasi nur die Hälfte für impfen,

3962: quasi die zweite Impfung zu garantieren also irgendwie passen da die Zahlen auch nicht so eins zu eins über Nanda.

3962: Da frage ich mich wer da schon bevorzugt wurde zwinker zwinker und ja also es würde es würde mich nicht wundern es wäre typisch für,

3962: für die Welt diese zwei Klassengesellschaften zu schaffen und da einfach,

3962: solche Spieler jetzt in dem Sinn zu bevorzugen mit dieser Impfung damit quasi das Volk weiterhin belustigt und bespaßt werden kann mit Fußball was ja,

3962: anscheinend.

3961: Der Club WC vor allem.

3962: Hashtag ja Hashtag Club WC Hashtag systemrelevant.

3961: Systemrelevant repräsentativ.

3962: Ich hoffe es weiß jeder dass das sehr zynisch und sarkastisch gemeint ist,

3962: nicht dass uns da ja sehr gut ja muss man ja doch noch dazu sagen genau.

3961: Also ich habe das ja heute morgen als Story bei insta gepostet ne und habe,

3961: das so interpretiert wie es in meiner Social Media Bubble interpretiert wurde wo ich wo ich da drauf überhaupt aufmerksam geworden bin nämlich dass Kalle Rummenigge quasi.

3961: Obwohl er sagt wir wollen uns nicht vordrängeln natürlich sagt er das.

3961: Du doch tun will und die Bayern Profis oder er spricht von Bundesligaprofis wenn man ein Vorbild sein will dann muss man natürlich als erstes geimpft werden sonst komm her kein Vorbild.

3962: Kinder nimmt euch diese diese Leute nicht zum Vorbild bitte.

3961: Also das ist die erste Frage die man stellen kann,

3961: wie hat der das jetzt wirklich gemeint ist hat eine kurze Diskussion noch gegeben mit einem ich glaube es ist ein Hörer.

3961: Bei Instagram wie das der Rummenigge jetzt gemeint hat er hat gesagt der Rummenigge hat ja nicht gesagt dass die

3961: dass die Bundesligaprofis bevorzugt behandelt werden sollen sie sollen eben nur Vorbilder sein weil ich gesagt nur dass,

3961: ich interpretiere das aber schon so ein bisschen anders ne denn ein Vorbild kann eben nicht als letztes geimpft werden sondern muss vor allen anderen geimpft werden sonst kann es kein Vorbild sein.

3961: So das ist Nummer 1 Nummer 2 ist was du gerade schon gesagt hast im Moment brauchen wir keine Vorbilder weil im Moment ist nicht so ist dass der Impfstoff auf den,

3961: zu impfen dann wartet sondern eher umgekehrt also im Moment brauchen wir keinen Ansturm in den Impfzentren

3961: wenn das irgendwann mal anders ist wenn irgendwann es mal so ist dass jeder sich freiwillig impfen lassen kann wann er will wann können von mir aus die Bayern Profis auch Vorbilder sein und sich impfen lassen dann hätte ich aber bitte gerne dass das

3961: dokumentiert wird und das dann die Bayern Profis bitteschön alle dabei sind und dass es dann keinen gibt er sagt ohne ich will aber nicht weil,

3961: weiß ich nicht.

3962: Aber die Bayern Profis die würden sich ja nur öffentlich impfen lassen wenn dann auch das Geld stimmt bei der Vermarktung weil die verdienen ja mit Werbemaßnahmen.

3961: Weiß ich nicht ob man das so.

3962: Mittlerweile den den Hauptumsatz also ja es ist einfach so also.

3962: Wenn wenn die das schon vermarkten dann auf jeden Fall gegen einen gewissen Betrag X ich glaube nicht dass die so also ganz ehrlich.

3962: Also nee ich halte davon einfach gar nichts also wenn Vorbilder vorangehen für diese Impfungen dann doch bitte Vorbilder für die Menschen,

3962: die man auch in anderen Bereichen als Vorbilder nehmen kann und nicht Fußball.

3961: Also wenn es jetzt so ist das,

3961: die Bayern Profis wirklich jetzt oder also er sagt ja Bundesligaprofis er spricht dann aber auch nur von der FC Bayern ist ja das Vorbild ne für so viele Leute und da könnte ich ja so viel tut,

3961: deine Motivation rummenigges Motivation von der er spricht

3961: ist übrigens nicht dass wir dann vielleicht das Virus endlich los kriegen und wieder die Gaststätten und Friseure öffnen können und vor allem die Schulen das ist nicht deine Motivation seine Motivation ist dass er endlich wieder in vollen Stadion stehen voll.

3962: Haben wir nicht sogar letztens über die Frisuren der der Fußballspieler gesprochen oder.

3961: Mal auch schon ja da sind einige immer erstaunlich.

3962: Super four Bilder oder.

3961: Staunlich gut dabei.

3962: Erstaunlich gut gestylt aber das haben sie ja alles selber gemacht die können alles die können Fußball spielen die können ihre Haare schneiden also super was die alles können.

3961: Also im Moment wäre es kein Vorbild wenn sie jetzt bevorzugt behandelt würden dann wird wahrscheinlich der eine oder andere nur noch.

3961: Nur noch aggressiver in seinen Facebook Kommentaren werden wenn es irgendwann Impfung für alle gibt dann sollen sie es bitte gerne tun und dann achten wir beide aber auch drauf dass es alle tun und dass du dann aber auch drüber reden.

3961: Dann dann kann das können die von mir aus gerne Vorbild sein.

3962: Ich nur noch kurz zum wahrscheinlich zum Abschluss dieses Themas ich kenne auch super viele Leute die mittlerweile gar kein Fußball mehr schauen einfach aus der Sachlage heraus dass die Fußballspieler sich

3962: mittlerweile super viel rausnehmen.

3962: Auch so Meinung stack nicht und so und dann auch einfach wirklich viel zu viel zu viel verdienen.

3962: Und dann noch mehr verdienen mit irgendwelche Werbemaßnahmen von irgendwelchen Artikeln die perverse kompletter Schrott sind aber einfach gut vermarktet werden durch ihr Gesicht,

3962: und da gibt's mittlerweile super viele in meinem Bekannten und Freundeskreis die einfach sagen sie haben früher super gerne Fußball geschaut und das war quasi am Wochenende das womit sie

3962: die dir stressiger Woche abgeschlossen haben und sie sind auch auf spiele gefahren haben dort auch super viel Geld bezahlt auch für merchandise etc,

3962: aber mittlerweile kommt ihm das einfach so vor als ob das nur noch darauf ausgelegt wäre ganz ganz ganz viel Geld umzusetzen.

3962: Gar kein richtiger Fußball mehr im tieferen Sinne ist also,

3962: wie doch eben schon gesagt hast der FC Bayern ist für die Bundesliga der ist einfach ich weiß gar nicht seit wie vielen Jahren die die Bundesliga immer gewinnen einfach weil sie die meiste Kohle einfahren und dadurch,

3962: einfach die besseren Spieler kaufen können und dadurch die Chancen der anderen einfach dermaßen sinken dass das,

3962: so unfair ist und in ein ungleichverhältnis geht.

3962: Man braucht eigentlich schon gar keine Bundesliga mehr zuschauen weil man weiß eh am Ende des Jahres gewinnt Bayern also es ist,

3962: es ist leider immer wieder das ein und selbe und so ne neue Durchmischung auch was die Gehälter angeht und,

3962: einfach mal umzuschauen ok Wer spielt wirklich Fußball weil er Fußballspiel und wer spielt einfach nur Fußball um Millionär zu werden dass wir mal super interessant und ich glaube dann würden auch viel mehr Leute wieder diese später schauen.

01:15:00: 3963

01:15:33: Song

Über diesen Podcast

Der politisch unkorrekteste aber unpolitisch korrekteste Podcast aller Zeiten.
Melina und Dokter Bauer, zwei Normalos aus dem Saarland, wollen König*in von Deutschland werden. Mit welchen Themen sich die beiden jungen Unternehmer beschäftigen, und welche Diskussionen dabei entstehen, hörst du ab sofort alle zwei Wochen überall, wo es Podcasts gibt.

Kommentare, Fanpost und Hassmails:
- lotte@koenig-in.de
- https://koenig-in.de

Folgt der König*in
- https://www.instagram.com/koenig_invondeutschland/
- https://www.facebook.com/koeniginvondeutschland

Folgt Melina:
- https://www.facebook.com/RaumfuerGeschaeftsfeldentwicklung
- https://www.linkedin.com/in/melina-klees-501b18129

Folgt Dokter:
- https://twitter.com/Carbolution
- https://www.facebook.com/DokterBauer
- https://www.linkedin.com/in/michael-bauer-26ab9a194

Intro und Jingle von Lukas Junk. Folgt ihm auch:
- https://www.instagram.com/lukas__junk/

von und mit Melina Klees, Dokter Bauer

Abonnieren

Follow us