König*in von Deutschland - Politik und Gesellschaft. Und was Melina und Dokter anders machen würden.

Transkript

Zurück zur Episode

3961: Also hier aufnahme check läuft es geht los.

00:00:04: 3963

3961: Sie lacht.

3962: Ja nach der Affenschwanz Story hat man jetzt auch wieder was zu lachen.

3961: Die natürlich nicht gesendet wird.

3962: Die aber trotzdem.

3961: Die stattgefunden hat die aber nicht gesendet wird.

3962: Die der Alters Vorgabe entspricht also kein Problem wir wir sind alle alt genug um darüber reden zu können.

3961: Hör Affenschwänze ja über darüber geredet haben zu können.

3962: Ja genau er übrigens wollte ich letzte Woche schon angeschrieben wo denn unser Podcast bleibt ich habe dann gesagt ja wir machen jetzt noch mal alle 2 Wochen

3962: weil es auch aktuell etwas anstrengend ist mit dem neuen Jahr das Neujahrs Geschäft boomt und.

3961: Wird das noch anstrengender das alte das neue Jahr.

3962: Ich hoffe mit der Zeit wird es weniger anstrengend aber der der Start in ein neues Jahr bringt ja auch immer viele neue Ideen mit und,

3962: neue Konzepte neue Kunden neue Vorgehensweisen und da müssen selbst wir uns immer so ein bisschen orientieren und,

3962: dann gucken die man die Prioritäten setzt Prio 1 ist natürlich dass das Geschäft am Laufen zu halten.

3961: Das hat mir übrigens jemand gesagt dass das gar nicht schaden würde wenn wir uns z.b. am Anfang jeder Folge auch immer so updaten was das Geschäftliche macht.

3962: Ist sollen wir das machen.

3961: Am Anfang der Folge kann man ruhig über,

3961: ich meine am Anfang ist immer der Werbeblock und da wir eigenfinanziert sind und selbst finanziert sind können wir auch euch Werbung für uns machen obwohl wir glaube ich beide nicht glauben hierdurch,

3961: Kunden zu finden aber es gibt ja auch immer Sachen die sind vielleicht auch für andere interessant ich habe hier z.b. notiert,

3961: einen Rückblick wir haben mal gesprochen über brexit und dass ich sehr gespannt bin was meine Pakete machen,

3961: die zu der Zeit noch zu der Zeit der letzten Folge noch unterwegs waren die sind mittlerweile angekommen und fast reibungslos,

3961: es gab eine Verzögerung von ein oder zwei Tagen bei dem einen Paket die,

3961: wir haben zwei verschiedene Paketdienstleister mittlerweile ausprobiert der gelbe und der blaue mit lila.

3962: Blau mit lila.

3961: Ja der aus Amerika über den den wer beim Netz.

3962: Blau mit lila.

3961: In der letzten Folge schon namentlich erwähnt.

3962: Ich dachte der wäre braun mit gelb.

3961: Nee das ist der andere Dino zu mir nicht.

3962: Blau mit lila muss.

3961: Titan blau mit lila Jahrmarkt.

3962: Was das ist.

3961: International Paket Geschäft.

3961: Und was uns aufgefallen ist ist dass die Pakete komplett andere Routen nehmen,

3961: also unser ein Paket war z.b. in Kassel am Zoll ist von Großbritannien gekommen ich weiß gar nicht,

3961: mehr aus dem Stegreif welche Stadt dort aber das geht ja in Großbritannien alles über London und dann nach Kassel,

3961: das hat mir noch nie dass ein Paket von uns in Kassel am Zoll war und dann gab es da wo ein bisschen Klärungsbedarf.

3961: Womit wir aber nichts zu tun hatten das war dann der Zoll mit dem Lieferanten.

3961: Und zwei Tage später was Paket da und wir gehen davon aus dass das wirklich jetzt die Anfangsschwierigkeiten waren und dass es in Zukunft komplett reibungslos laufen wird.

3961: Natürlich müssen wir halt also es ist jetzt wie gesagt wenn wir ein Paket aus Großbritannien bestellt ist es von der Abwicklung so als wenn wir ein Paket aus China bestellen das ist dasselbe.

3962: Ist das bei wenn das Paket jetzt Verzögerungen hat die nicht mit eingeplant Sinn ist das irgendwie kritisch wegen Kühlkette oder wie kann ich mir das vorstellen.

3961: Das kommt vor dass wir Produkte haben die gekühlt versendet werden jedenfalls vom Lieferanten zu uns aber selten und wenn das vorkommt dann sind wir da auch schon hinten dran.

3961: Wobei die Erfahrung gezeigt hat das,

3961: wenn es wirklich Probleme gibt am Zoll dann dauert es eine Woche egal ob du da jeden Tag anrufst oder einfach gar nichts machst und ab wartest es dauert immer eine Woche.

3961: Und wenn dann wirklich was kaputt geht in der Zeit dann wäre das ein Fall für die Paketversicherung.

3961: Greift hatten wir auch schon den Fall das ging erstaunlich gut auch natürlich ist das ein bisschen bisschen Papierkram und bisschen Kommunikation aber du kriegst das Geld immer wieder.

3961: Luisa ich hatte ja darüber haben wir gesprochen ich hatte ja schlimme Befürchtungen was den brexit angeht und die Befürchtungen klopfe dreimal auf Holz haben sich nicht bestätigt.

3962: Okay ja das ist ja dann schon mal was positives.

3961: Nicht und du so was hast du getrieben also wir haben uns geeinigt jetzt auf einen 14 Tage Rhythmus.

3962: Ja genau.

3961: Podcast das heißt du ja mit 14 Tage nicht gehört.

3962: Ja stimmt das habe ich in den letzten 14 Tagen gemacht,

3962: also ich war in letzter Zeit wieder oft im Wald weil ich im Wald auch oft Ideen entwickeln kann für meine Kunden oder auch für mich selbst und.

3961: Dein dein insta Stories auch immer noch so ein Hund gesehen hat auch immer gleich.

3962: Ja so so ein seltsamer Hund der läuft mir immer nach also keine Ahnung was der von mir will nee wenn ich in den Wald jeder muss ich natürlich einen Hund mitnehmen Hallo.

3961: Wenn ein Hund jemand im Wald hinterherläuft was will er dann wenig überraschend.

3962: Genau da da mache ich mir immer so ein bisschen Gedanken und.

3962: Lasse quasi alles was auch gut gelaufen ist oder auch nicht so gut Revue passieren mach mir ein paar Sprachnotizen in mein Handy und gehe dann noch mal voll geladen an die Arbeit dran,

3962: dementsprechend siehst du die Videos der seltsame Hund ist meistens morgens bzw wenn ich sie abends hochladen sind sie trotzdem von morgens,

3962: und ja es hat eigentlich nicht also strukturell hat schon ein paar Änderungen gegeben ich arbeite jetzt noch enger mit

3962: mit zwei Pfeilen sonst zusammen die mit mir in Projekten drin sind habe neue Projekte habe alte Projekte abgeschlossen.

3962: Es entwickelt sich es geht vorwärts genau ich,

3962: bin da gespannt und guten Mutes dem Jahr 2021 gegenüber oder Vroni.

3961: Du machst ja du machst dir die,

3961: Arbeit du machst dir die Arbeit über die du dich eben beschwert hast dass du soviel ist ja und wir beide wir beide haben wir noch wir wollen nicht meckern wir beide haben ja noch ein bisschen in der Zeit an unsere Social Media Präsenz gearbeitet.

3962: Ja

3961: Die Königin hat jetzt Instagram und Facebook da dürfen sich natürlich alle Hörer.

3961: Erstmal dürfen sie alle Folgen abonnieren bei Facebook

3961: und das darf gerne genutzt werden um Kommentare dazulassen da will nur es sehr freuen wenn wir da

3961: Feedback kriegen würden vielleicht Themenvorschläge entweder öffentlich gern auch in der Nachricht das wird auf jeden Fall gelesen und immer auch mit aufgenommen in der Nähe.

3962: Ja ich habe eben bei Instagram habe ich mal direkt diese ganzen Spam Nachrichten von

3962: den den jungen hübschen Mädels habe ich mal direkt alle runtergeworfen aber wenn jemand ernsthaft etwas schreibt und uns nicht auf irgendwelchen nicht zulässigen Seiten,

3962: verlinkt oder benachrichtigt oder sonst was dann sind wir direkt am Start.

3961: Dann sind wir gerne da ich habe 44 Podcast gehört und auch paar neue habe auch einen Podcast der Woche gefunden von dem ich dir gerne erzählen würde und zwar,

3961: hatten wir schon lange nicht mehr an Corona Podcast,

3961: falsches es eigentlich keinen Podcast der sich nur mit Corona beschäftigt es ist ein wissenschaftspodcast.

3961: Von T-Online was mich am Anfang sehr skeptisch gemacht hat und der Leibniz-Gemeinschaft.

3961: Heißt Tonspur wissen ist natürlich in den Shownotes verlinkt dort spricht eine Wissenschaftsjournalistin die Ursula Weidenfeld,

3961: mit wechselnden Gespräch oder mit wechselnden Gästen am ich sie sagt das im Intro schon.

3961: Und,

3961: das finde ich sehr gut von der Herangehensweise her sich sie sagt von sich selber sie hat jede Menge Fragen und möchte Dinge verstehen und einen neuen Blick drauf drauf kriegen und,

3961: das was ich bis jetzt von den Podcast gehört habe ist wirklich so dass es um die Sache geht,

3961: nicht um irgendwelche Ideologien mit denen man an die Sache rangeht sondern es geht um die Sache und darum die Sache zu verstehen und sich dann ein eigenes Bild davon zu machen,

3961: und in der aktuellen Folge ist till Koch,

3961: vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf UKE infektions.

3961: Fachmann nevi wie nennt man Epidemiologe,

3961: sowas ne also ein Wissenschaftler der sich mit sowas auskennt ein Fachgebiet wo er sich besonders gut auskennt sind Impfungen und zwar nicht nur gegen gegen Corona sondern auch,

3961: gegen alles was sonst so kreucht und fleucht er ist selber auch Podcaster hat den infektio Pod.

3961: Den habe ich mir noch nicht angehört das werde ich aber tun er ist schon in meiner playlist und ich

3961: habe schon lange keinen Corona Podcast mehr gehört indem ich also ich höre viele Corona Podcast auch aus vielen unterschiedlichen Richtungen sein die jetzt von

3961: von Dorsten oder Kekulé habe ich jetzt abbestellt Kekulé widerspricht sich so oft selber und widerspricht ganz offensichtlich dem was.

3961: Der gesunde menschenversand da Menschenverstand mir sagt den habe ich jetzt abbestellt aber in dem Fall hier,

3961: Hi so viel gelernt über so viel grundlegende Geschichten und,

3961: einfache Zusammenhänge die sonst irgendwie nie hinterfragt werden die wo sonst immer jeder so eine vorgefertigte Meinung hat die man mal irgendwo gelesen hat und in diesem Podcast wird das total unaufgeregt einfach mal erklärt wie ist denn das ne warum,

3961: kann sich der influenza virus z.b. permanent neu erfinden permanent mutieren und zwar so sehr dass man jedes Jahr neuen Impfstoff auf dem Markt bringen muss,

3961: oder sogar ein Cocktail aus verschiedenen neuen Impfstoffen und die helfen trotzdem nur in einem ganz geringen Prozentsatz der Fälle oder so in der R in der Hälfte der Fälle,

3961: muss man das auch vom Coronavirus erwarten nein das muss man nicht dann das Coronavirus ist mechanistisch komplett anders gestrickt.

3961: Corona Viren können das nicht was Influenzaviren können,

3961: Influenzaviren haben haben die Eigenart dass die Erbinformation auf vier verschiedenen Strängen gespeichert ist und zwischen diesen vier Strängen kann viel miteinander passieren also können sie strenge miteinander vermischen das,

3961: diese Eigenschaft hat das Coronavirus nicht sofern ist diese Angst die da gemacht wird dass wir uns vielleicht heute impfen lassen und in vier Wochen gibt es irgendeine Mutation die.

3961: Zur Folge hat dass der Impfstoff nämlich nicht mehr wirksam ist diese Angst ist unbegründet und es gibt Mutation es gibt auch Mutationen die

3961: zur Folge haben dass das Virus seine Eigenschaften verändert aber diese Mutationen werden wenn überhaupt nur einen geringen Einfluss auf die auf den Impferfolg haben.

3962: Also zu der Tag dem impfdebatte kann man ja auch eigentlich schon,

3962: so kann man es eigentlich benennen kommt der jetzt noch zusätzlich hinzu an dass man diese Antikörper-Medikament die auch damals Trump

3962: bei seiner Infektion bekommen hat jetzt auch für Deutschland eingekauft hat um auch einfach diese,

3962: wie du jetzt sagst diese Mutationen und auch,

3962: und quasi die soll ja ich würde auch mal sagen dieses eben Debakel so ein bisschen auszugleichen bei Personen die es jetzt aktuell haben,

3962: und in die noch keinen schweren Verlauf haben die man quasi noch behandeln kann bei denen aber auch vorausschaubar ist dass sie auf einen schweren Verlauf hin Steuern werden aufgrund von Vorerkrankungen ecetera der hat ja jetzt der,

3962: sparen für 400 Millionen Euro diese Medikamente quasi gekauft aktuell sind sie noch nicht zugelassen,

3962: aber damit rechnet man da sie in der USA auch eine notfallzulassung bekommen haben und wir ziehen da immer ein bisschen nach.

3961: Das ist ein ganz ganz spannendes Thema finde ich denn ich glaube nicht dass die Impfstoffe das Ende der Pandemie bringen werden.

3961: Ich möchte vielleicht noch abschließen zu der dass ihr das Thema Podcast der Woche abgerundet haben noch noch sagen es geht dort auch umso ganz einfache Sachen wie Impfreaktionen was ist das wie tritt das auf,

3961: der ist so gut informiert der Mann der weiß sogar das

3961: bei erinna Impfstoffen ist es so dass es beim ersten Mal in der Regel eine ganz schwache oder keine Reaktion gibt beim zweiten weiß ich aber eher schlimmer das heißt wenn man sich beim ersten Mal schon Probleme hatte dann ist es eine gute Idee die zweite Impfung auf den Freitag zu legen oder so dass man

3961: vielleicht ein Tag später Krankenschein machen kann das sind Informationen habe ich sonst noch nirgends gehört in dem indem Gefäße um um im Verein,

3961: deshalb finde ich diesen Podcast so hörenswert noch weitere Information einfach mal Einordnungen mal hört viel von von.

3961: Von allergischen Schocks,

3961: die Leute alajdin und der sagt aber ganz klar das sind einer von 100.000 geimpften kriegt einen allergischen Schock das heißt die Wahrscheinlichkeit wenn du dich nicht impfen lässt an Corona zu sterben,

3961: ist wesentlich höher selbst in unserem Alter ist die immer noch um ein Vielfaches höher als ein,

3961: allergischen Schock zu erleiden und vielleicht,

3961: mein Tag außer Gefecht zu sein denn alle diese Leute die diese allergischen Schocks erlitten haben waren am nächsten Tag wieder wohlauf.

3962: Ja ich wollte gerade sagen so ein allergischer Schock III ja recht schnell auch auf nachdem man dann quasi das wogegen man reagiert eingenommen hat und kann da ja dann auch recht schnell behandelt werden.

3961: Genau so das ist ja auch alles vorgesehen in der Deutschen im Strategie wenn du Allergiker bist dann sollst du ja noch eine halbe Stunde im Nachgang zur Impfung da bleiben und.

3961: Diese Schocks treten auch immer unmittelbar nach der Impfung auf es ist nicht so dass man da irgendwie eine Woche später tot umfällt das wird nie so.

3962: Sehr beruhigend.

3961: So jetzt zu dir Medikamente ich habe das auch mit Interesse zur Kenntnis genommen ich habe.

3961: Öffne ich habe ja mal Chemie studiert und kenne viele Leute die Chemie studiert.

3962: Ich habe gehofft dass du dich ich habe gehofft dass du dich mit dem Thema befasst hast einfach aus dieser chemischen Sicht heraus.

3961: Genau und ich kenne Leute die arbeiten an Medikamenten und,

3961: das Impfen ist das eine dass wir es nicht mehr kriegen aber es gibt wird immer Leute geben die können nicht geimpft werden und es wird Leute geben bei denen wirkt die Impfung nicht,

3961: 95% sind ja auch keine 100% und deshalb werden wir Medikamente brauchen am besten auch schon jetzt mit denen wir Leute behandeln können die krank werden.

3961: Diesel.

3961: Da wird viel drauf geforscht wird auch viel Geld ausgegeben im Moment an an Fördergeldern das ist ja so universitäre Forschung oder Forschung an

3961: Forschungsinstituten ist ja sehr sehr oft eine Forschung die gefördert wird mit öffentlichen Mitteln und da wird's da passiert sehr viel das ist auch alles sehr unbürokratisch was ist normalerweise nicht ist

3961: da werden sehr schnell Anträge bewilligt und da wird sehr sehr sehr viel drauf geforscht denn als Vorschlag kann man sich da,

3961: riesen Namen machen und als

3961: Unternehmen das da meistens in Kooperation noch mitmacht als Pharmaunternehmen kann man da sehr sehr sehr viel Geld damit verdienen insofern ist es in aller Interesse im Moment da drauf zu forschen,

3961: nun haben wir einen Medikament auf dem Markt monoklonale Antikörper das heißt,

3961: dieses Medikament ist beinhaltet das was das Immunsystem nach einer Impfung herstellt.

3962: Also die Antikörper quasi.

3961: Genau du wirst geimpft und dass dein Immunsystem bildet Antikörper und diese Antikörper kriegst du durch dieses Medikament von außen.

3961: Das ist kein großes Hexenwerk das ist sehr sehr teuer.

3961: Du hast eben gesagt der sparen hat für 400 Millionen Euro Medikamente gekauft und hat.

3962: Das sind 200.000 Dosen.

3961: Genau das heißt eine Dosis dieses Medikaments kostet 2000 €.

3961: So und das ist aber auch nicht verwunderlich dass das sehr teuer ist also verglichen mit dem Impfstoff ist dass das Hundertfache ne,

3961: bist sogar noch mehr hat meiner letzten Folge was die kosten im Stoffe.

3961: Sie können aber einen eine kranke Person gesund machen im Idealfall,

3961: und das ist ja das was wir im Gesundheitssystem haben wollen ne wenn wenn es uns schon nicht gelingt jemanden zu immunisieren und vor dem Virus zu schützen dann müssen wir zumindest gewährleisten dass wir ihn nach der Infektion wieder gesund kriegen.

3961: Das übrigens auch ein Problem

3961: Oder nach wie vor das Problem ist halt die Pandemie so bedrohlich ist weil wir einfach wenn die Leute auf der im Krankenhaus liegen und auf der Intensivstation liegen wir können da nichts mehr machen wir können den beim Sterben zusehen,

3961: wir können den noch wir können den Sauerstoff geben und hoffen dass der Prozess der Vernarbung der Lunge das ist ja das was dann passiert das der nicht so weit fortschreitet das.

3961: Irgendwann gar keine Luft mehr kriegen also schon schon von der Lunge her.

3961: Und das ist genau das was passiert wenn die Leute sterben und das können wir nicht aufhalten im Moment.

3962: Da wurde doch auch mal ein prozentualer Anteil also sobald man quasi auf die Intensivstation kommt und ich glaube da ist das mit der Beatmung noch

3962: gar nicht bedacht so ein rein nur intensiv Station hat man nur noch eine 50 prozentige Überlebenschance.

3961: Das stimmt.

3962: Und bei der Beatmung schwindet natürlich noch mal ins Negative rein also da werden es noch mal sehr sehr viel weniger sein,

3962: und man berichtet ja auch viel über die älteren Personen die nach mehreren Wochen Beatmungen und ich glaube die sind dann auch in der Art, oder kann das sein also die werden ja dann auch,

3962: von den Arzthelferin und von von den Krankenschwestern regelmäßig gedreht damit die Lunge entlastet wird.

3962: Und am da da berichtet man ja auch teilweise ganz stolz drüber das über 80 jährige das dann überlegt hat überlebt haben dieses nennst jetzt einfach mal Koma,

3962: in dem Sinn.

3961: Ich weiß es nur von Bauchlage dass das wohl das Beste ist und die Bilder die ich kenne aus dem Fernsehen oder aus dem Netz sind auch alle Bauchlage welche ich weiß das nicht.

3962: Also ich habe vor kurzem gesehen dass sie dir Intensivpatienten die beatmet werden und die ich weiß nicht ob das ein Kummer ist oder ob das

3962: dann schon weggetreten height ist oder keine Ahnung dass die immer wieder gedreht werden müssen und das deswegen das Personal auch,

3962: so eng an den Personen die ja stark infiziert sind dran ist und da haben einige,

3962: Arzt Hella Krankenschwestern sind das ja dann Krankenschwestern und krankenhelfer haben darüber berichtet dass sie nicht geimpft werden obwohl sie diese Menschen permanent berührender sie haben dann zwar Schutzkleidung an aber Sie fühlen sich,

3962: denn noch nicht genug geschützt.

3961: Also kann ich da kann ich mir kein Bild von mal ich weiß dass es sehr sehr personalintensiv ist dass das wohl auch das Problem ist irgendwann,

3961: hieß es ja mal die Zahl der Intensivbetten würde abgebaut in Deutschland das war aber kein tatsächlicher Abbau sondern man hat da hat einfach nur gesagt es geht uns nicht um die Betten Betten haben wir genug

3961: also Gestelle mit einer Matratze drauf ist geht uns einfach darum dass wenn wir uns angucken wie viele Betten hätten wir wie viele.

3961: Covid infizierte könnten wir auf eine Intensivstation oder auf unsere Intensivstation legen und dann hat man eben die Zahl,

3961: niedriger stufen müssen weil der Personalschlüssel da viel viel höher ist der ist also bis zu einer bis zu einem Pfleger oder einem,

3961: Menschen der sich um einen infizierten kümmern muss der auf der Intensivstation liegt und das ist bei anderen Krankheiten wesentlich geringer,

3961: deshalb hat man die Betten nach unten korrigiert was ich jetzt zum Medikament noch sagen muss ist dass es nicht der Hoffnungsschimmer ist.

3961: Den ich anfangs hatte sondern.

3962: Jetzt nimmst du mir meinen Hoffnungsschimmer auf nachdem ich das heute gelesen habe war ich hellauf begeistert.

3961: Also erstens ist es schonmal so das Medikament muss sie ja gar nicht zugelassen werden um angewendet werden zu dürfen,

3961: das wird an Unikliniken zum Einsatz kommen auch jetzt schon vor der Zulassung das wird man nicht vom Hausarzt kriegen sondern es muss natürlich unter strenger Beobachtung passieren.

3961: Das jetzt schon also davon daher auch grünes Licht aber und jetzt kommt das große ABER dieses Medikament,

3961: können nur Leute kriegen die gesund sind oder fast gesund das heißt.

3961: Leute die von denen man annimmt dass sie einen schweren Verlauf haben könnten.

3961: Die sich gerade frisch angesteckt haben und die ersten Symptome haben,

3961: Und wenn diese Symptome die die dann gerade bekommen haben wenn das noch milde oder sehr milde Symptome sind dann sind die überhaupt nur geeignet dieses Medikament zu kriegen.

3962: Ich glaube ich habe gelesen innerhalb der ersten 14 Tage stimmst Du mir dazu hast du das auch ja.

3961: Das kann sein ja ja also sobald die sind Homer aufgetreten sind und wenn es dann ist müssen dann wirklich auch milde Symptome sein und dann kann man dieses Medikament geben.

3961: Und alles ist nicht so ich habe am Anfang auch gedacht ja dann,

3961: sobald dann jemand irgendwie ins Krankenhaus kommt dann gibt man das Medikamente und dann gehen die Leute 2 Tage später nach Hause es geht nicht also sobald man schon auf dem im Krankenhaus ist ist dieses Medikament schon nicht mehr.

3962: Aber bei Trump passt doch auch so dass der mit mittelschweren,

3962: Beschwerden ins Krankenhaus kam musst du sogar schon Sauerstoff bekommen soweit ich das noch in Erinnerung habe ist ja auch schon bisschen länger her und hat dann einen Mix,

3962: von zwei Medikamenten die jetzt auch in Deutschland angewendet werden bekommen.

3961: Ramparts da war noch mehr drin aber.

3961: Wer dieses Medikament kriegt oder eins der beiden es gibt da zwei die sehr ähnlich sind der kriegt auch was der Krampf gehabt hat der Trump hat noch ein bisschen mehr gehabt und Eisfach volles Risiko gegangen.

3961: Natürlich unter strengster Beobachtung wahrscheinlich und so weiter.

3961: Vielleicht wärst du da auch dann vielleicht hätte man da auch andere Möglichkeiten gehabt einzuschreiten vielleicht hat man da.

3961: Vielleicht hat er mit mit Rudy Giuliani ist Blut austauschen können im Notfall falls irgendwas passiert ist und sagt ja Mitgliedern der Rolling Stones.

3961: Nach dass sie nur deshalb noch am Leben sind weil sie schon paar Mal im Leben ihr Blut komplett mit jemand anderem ausgetauscht haben das weiß ich nicht,

3961: wie sehr aus der Verschwörung kannte das kommt ich weiß wir haben einige treue Zuhörer die sich gut auskennen in der Musikszene vielleicht können die ja mal was kommentieren irgendwo ob das stimmt steht um Keith Richards natürlich,

3961: der ja immer schon mehr tot als lebendig aussieht.

3962: Ich glaube das haben aber die meisten Musiker also gerade in diese Richtung so an sich ich glaube das gehört auch dazu zum guten Ton quasi.

3961: Ja ja.

3962: Also was das Medikament angeht.

3962: Können wir quasi ja haben wir ein lachendes und ein weinendes Auge weil es natürlich viele Menschen noch mal,

3962: ja entlaste theoretisch was den Verlauf angeht den den Krankheitsverlauf aber es ist der noch kein Allheilmittel was sagst du denn zu den,

3962: aktuellen Abläufen der Impfungen also da ist ja,

3962: in den Medien da gibt's ja tausend Versionen warum wir jetzt quasi zwei Wochen gar nicht impfen,

3962: und da werden ja die die Schuldzuweisungen hin und her geschoben,

3962: was ist denn da weil du hast ja gesagt im Deutschland hat eigentlich die im Strategie richtig ausgerichtet im Sinne von man,

3962: man legt nicht alles auf ein Pferd sondern verteilt das Risiko aber was hatte ich irgendwie deine Meinung geändert im Moment.

3961: Ich bin widerlegt worden ein Stück weit dass ich gesagt habe wir werden jetzt bald mit AstraZeneca,

3961: im Stoff überflutet werden das stimmt nicht AstraZeneca hat Lieferschwierigkeiten aktuell und zwar gravierende Lieferschwierigkeiten

3961: die anderen bei ontec z.b. hatte auch Lieferschwierigkeiten aber nur deshalb weil die Inwerk umgerüstet haben um hinterher noch mehr produzieren zu können ist klar da musst du umbauen da muss er halt mal die Produktion Woche stilllegen um dort arbeiten vorzunehmen

3961: investieren in in neue Geräte dies ja dann braucht um in neue Anlagen,

3961: dann muss eben die Produktion mal stehen aber danach geht es auf vollen Touren weiter AstraZeneca kann oder will nicht richtig erklären warum das,

3961: zu Lieferschwierigkeiten kommt es wird wohl so sein dass die Moment nur wirklich nur ein Bruchteil dessen liefern was liefern können die Zulassung ist immer noch nicht da die wurde eigentlich erwartet für Ende Januar.

3961: Die europaweite Zulassung des AstraZeneca Impfstoffs.

3961: Da hätte ich wahrscheinlich auf das falsche Pferd gesetzt aus diesen Gründen die die natürlich nicht absehbar waren.

3961: Das Problem ist in der Organisation der Impftermine glaube ich und da,

3961: haben wir es damit zu tun dass das jeder unterschiedlich macht jeder jedes ich glaube das ist unter der Obhut der Gesundheitsämter ich weiß nicht da da hast du vielleicht mehr Informationen wie.

3962: Nein das weiß ich jetzt auch nicht wer da.

3961: Wer wird diese Impfzentren wird.

3962: Wer darf jeder für uns ist wer gut die was heißt betreiben die sind ja leer.

3961: Ja aber die sind aus unterschiedlichen Gründen leer es gibt einige also großes Problem oder große Herausforderung ist,

3961: aber das ist zwei Impfungen Pro geimpften geben muss und die unterschiedlichen Impfzentren gehen damit völlig unterschiedlich um.

3962: Ich glaube innerhalb von drei Wochen wird das quasi.

3961: Ja das ist das ist das eine bedingt wo es sehr großen Interpretationsspielraum gibt die Europäische soweit ich weiß ist die europäische Zulassung ausgedehnt mittlerweile auf vier bis sechs Wochen.

3961: Was heißt du kannst den zweiten Impftermin später machen dann gibt es aber immer noch Impfzentren die trotzdem konsequent nur die Hälfte der zur Verfügung stehenden Dosen überhaupt ver impft und die andere Hälfte zurückhält.

3961: Damit die Leute in vier bis sechs Wochen oder dann auch gerne schon früher noch mal kommen können es gibt andere.

3961: Die sind im Moment schon weiter weil die einfach alles für impfen was sie haben und darauf vertrauen dass in vier bis sechs Wochen dann hoffentlich wieder neu Impfstoff da ist,

3961: für die zwei Impfungen und diese Strategie ist eben nicht zentral vorgegeben.

3961: Die ist offensichtlich öffentlich ich gibt's da auch noch nicht mal Empfehlungen weil da.

3961: Matt-Effekt laufen die Fäden wahrscheinlich im Gesundheitsministerium zusammen bei ihren sparen weil man da selber nicht genau weiß was man empfehlen soll und,

3961: wie ist das verstehe es das schon mal ein großes Problem,

3961: das da so unterschiedlich damit umgegangen wird und die Unsicherheit einfach sehr sehr groß ist da bräuchte es eine Ansage,

3961: dass die dass die Impfzentrum planen können und dann ist es wohl so dass diese Herausforderung so viele Leute

3961: so viele Termine zu koordinieren dass das hinten und vorne nicht klappt und das passt eigentlich zu dem Bild von Deutschland im Moment,

3961: in vielen Bereichen zum Thema Digitalisierung abgibt sei es Homeschooling sei es die Fähigkeit,

3961: Homeoffice zu machen oder sonst wo und warum sollte es jetzt bei den Impfzentren anders sein.

3962: Also gerade jetzt ich habe gestern war das als ganz groß veröffentlicht wurde als ob das ein Spektakel wäre das genau vor einem Jahr,

3962: DSC covid patient in Bayern.

3962: Diagnostiziert wurde seitdem geht's natürlich in den Medien noch mal ab ohne Ende oder zwischendurch hat man ja mal ein bisschen was über das Maul

3962: Debakel gehört und auch über die Autobahn GmbH lustigerweise und.

3961: Ich hasse hast du die Story gehört mit Roland Kaiser die Uhr lustig hast nicht gehört.

3962: Mit der Autobahn GmbH oder wie.

3961: Nee Maut es ist ja immer noch der Maut Untersuchungsausschuss und die ganze Welt fiebert doch entgegen dem letzten Zeugen Andi scheuer im Maut.

3962: Ja aber der hat doch sein.

3961: Ich glaube morgen morgen ist er sogar morgen wird er wird er Aussagen Andi scheuer und vielleicht wenn wir uns wieder reden vielleicht ist er dann vielleicht können wir dann nicht mehr sagen dass er noch im Amt ist aber jetzt aktuell ist er noch im Amt.

3962: Ja er sollte doch also jetzt springen wir vom Hundertsten ins Tausendste aber der sollte doch auch diesem Sonderermittler

3962: sei also der Sonderermittler sollte sein E-Mail-Konto durchleuchten ob über sein E-Mail-Konto dass er durch seine Stelle hat

3962: irgendwie Informationen geflossen sind oder.

3961: Privates über seine GMX-Adresse dir mittlerweile gelöscht hat aus Versehen.

3962: Ach so nicht über seine Firmen E-Mail also.

3961: Nee nee alles privat.

3962: Achso Eier gut.

3961: Und zu Hause.

3962: Da kann man natürlich mal Versprechungen machen über das private ja dass dass das fand ich weil er hat ja am Anfang zugesichert dass er transparent,

3962: kooperieren wird kann man ja schon so sagen und dann als es dann ernst wurde hat er dann quasi alle Schotten dicht gemacht.

3962: Und vermutet wird dass da diese diese Verträge und alles über dieses besagte E-Mail Konto kommuniziert wurden weil die sind bis dato nicht richtig aufgetaucht.

3961: Dass er alles Pillepalle.

3962: Ja genau sind ja nur Steuergelder mein Gott.

3961: Was jetzt hier rausgekommen ist das sind wirkliche News nämlich dass ein hoher Beamter des Verkehrsministeriums im Gespräch mit den mautbetreiber an,

3961: das geführt wurde am Tag nachdem die Gerichte die Maut für ungültig befunden haben da was war das,

3961: Passion Gerichtshof also im Kündigungsgespräch hat,

3961: einer der mautbetreiber ist ja die Firma CTS die auch Konzerttickets macht ne

3961: hat ein sehr hoher Beamter des Verkehrsministeriums die Gunst der Stunde genutzt und mal nachgefragt bei dem Chef von CTS ob er ihm nicht ein paar VIP Karten für Roland Kaiser besorgen.

3961: Dass das ging aber leider nicht da da hatte der keinen Bock drauf.

3962: Ja das ist natürlich.

3961: Man kann ja mal fragen.

3962: Wichtigste genau fragen kann man ja und jetzt aber noch mal den den den den Schwenker zum,

3962: zum impfdebatte zu bekommen da wurde ja überwiegend drüber berichtet und ich habe mir mal die Zahlen gezogen weil.

3962: Ich so schmunzeln musste wenn Deutschland sich gebrüstet hat mit ja wir haben ja schon 1,7 bis 1,8 Millionen Menschen geimpft und ich dachte dann so ja okay.

3962: Ja das ist das ist halt einfach gar nichts und habe das mal prozentual ausgerechnet auf also es ist auch nicht,

3962: belegt in den Statistiken all sie sind auch von Statista es ist nicht belegt.

3962: Da schon die volle Impfung verabreicht wurde oder die erste Impfung das lässt lässt Statista quasi offen.

3961: Können es kennen noch nicht viele Leute zweimal geimpft sein schon von der Zeit wir haben jetzt Ende Januar es wird geimpft Zeit klappt Seiten Tag nach Weihnacht.

3962: Zumba ja genau ja.

3961: Chanel selbst wenn es zwei Wochen sind dann,

3961: können das nur ganz wenige sein die die zweite Impfung gekriegt haben und da wird keiner glaube ich noch zwei Wochen impfen ich weiß von von einem mit dem ich gestern gesprochen habe der tatsächlich jetzt diese Woche schon dran ist für die zweite Impfung,

3961: aber der muss ganz ganz früh gewesen sein.

3962: Und ja in Deutschland sind 2,2 % geimpft also das ist mal Fakt also wenn ich jetzt überlege dass die knapp vier Wochen oder sogar ein bisschen mehr,

3962: für 2,2% der Menschen gebraucht haben und jetzt noch ein Impfstoff ist und zwei Wochen.

3961: Dreisatz Melina kommt jetzt dann brauchen wir ins.

3962: Brauchen wir viel zu lange Leute nee was ich aber eigentlich sagen.

3961: Postillon ich habe heute den,

3961: den im Test gemein kann bei postilla oder ist ein Impftermin Rechner da kann man ja da wird man das werden wären wir verlinken auf.

3962: Das werden wir auf jeden Fall verlinken.

3961: Der Impftermin Rechner kann jeder mit so ein paar Daten die man eintragen muss wie alt gesundheitliche Vorgeschichte wie oft die Woche Sex.

3962: Oh dann dann bin ich ganz ganz hinten.

3961: Warum haben sie die vorige Frage beantwortet der ist,

3961: hat doch überhaupt nichts damit zu tun und so und dann kann man sich ausrechnen lassen wann sein voraussichtlicher Impftermin ist und mein Impftermin wird sein an dem Tag an dem die Sonne die Erde verschlingt.

3962: Okay ja,

3962: jetzt bin ich ein bisschen geschockt nee aber ja 2,2% und Israel z.b. also wir haben 1,8 Millionen in etwa geimpft israel hat,

3962: 3,9 Millionen geimpft die haben natürlich viel weniger Einwohner Menschen als wir die sind schon bei 44%.

3961: Weißt du was Israel für eine sieben Tage Instanz hat aktuell.

3962: Nein weißt du es.

3961: Ich weiß es ich habe nämlich auch Israel auf meinem Zettel es war nicht abgesprochen aber israel hat eine 7 Tage Inzidenz heute von 595 Deutschland hat eine 7 Tage Inzidenz von 101.

3962: Ja wie geht denn das trotz Impfung.

3961: Das kann ich dir erklären zufällig.

3962: Da bin ich aber jetzt gespannt.

3961: Weil Israel sehr viel falsch gemacht hat in der Pandemie ich habe mich eigentlich mit Israel beschäftigt weil mich interessiert hat warum Israel,

3961: so früh an Impfstoff gekommen ist und das ist ja auch schon dass wir in Deutschland auch ein Skandal gewesen wahrscheinlich.

3961: Addenda wurde,

3961: von ganz oben in der Politik nämlich Benjamin Netanjahu persönlich hat wohl mit dem Vorstandsvorsitzenden von Feiser telefoniert schon sehr früh schon also lange bevor,

3961: irgendwo diese dieser Impfstoff zugelassen war Bayern Tech und veiser er hat alles auf dieses Pferd gesetzt und hat gesagt sobald,

3961: dass sobald wir hier eine Zulassung haben will ich das Zeug haben und zwar in ausreichender Menge um meine Leute zu impfen weiß nicht wie viel Millionen so und jetzt gibt es einen,

3961: wahrscheinlich wohl gehütetes Staatsgeheimnis in Israel wie das Finanzielle gelaufen ist,

3961: das da gibt es auch nur Medienberichte drüber dass es natürlich von offizieller Seite nicht bestätigt aber,

3961: diese Medienberichte sagen dass der Netanjahu auch ungefähr doppelt so viel ausgegeben hat pro Dosis wie es normalerweise kosten würde,

3961: 30 $ pro Dosis und normalerweise zahlt man 18 $ pro Dosis Europa hat 18 $.

3961: Das heißt Israel hat dann sehr hohen Preis gezahlt ist auch Wege gegangen die ich nicht für die,

3961: idealen Wege in einer offenen Gesellschaft oder in einer offenen Welt in einer Markt offenen Welt bezeichnen würde,

3961: israel hat das aber das habe ich dann in meinen Israel Recherchen auch gelesen israel hat das auch dringend nötig gehabt Israel,

3961: gibt kein Land das jemals höhere Infektionszahlen pro 100.000 Einwohner also Inzidenzen gehabt hat wie Israel.

3961: Israel hat dann einen der schärfsten lockdowns gemacht die weltweit gemacht wurden

3961: Neuseeland Australien haben auch sehr scharfe lockdowns gehabt natürlich Taiwan glaube ich und Tina auch das sind aber ganz andere Stories das sind Erfolgsstorys bei Israel ist es leider deshalb schief gegangen weil man

3961: zu früh aufgehört hat damit.

3961: Was da kommen wir jetzt in den sehr sehr interessantes Gebiet nämlich um zu früh auf hören oder wie wann hören wir Deutschland den aktuell Locarno,

3961: ja ganz großes Thema im Moment könnte ich auch wenn du mich wenn du es wissen willst noch ein paar Worte dazu sagen,

3961: bei Israel war so Israel hatten sehr sehr hohen Preis bezahlt gesellschaftlich und ökonomisch und musste irgendwann quasi sagen dass

3961: ist das jetzt war Israel hat z.b. 11 Mal so viele Arbeitslosengeldempfänger gehabt im April im Vergleich zum Vorjahr,

3961: der ganze im ganzen Mai hat Israel so viel Arbeitslosengeld bezahlt wie im kompletten Jahr 2019 sind Zahlen aus Jerusalem Post

3961: beides das sind werde ich auch alles verlinken natürlich das sind verlässliche Zahlen.

3961: So also Israel war pleite einfach und musste wieder öffnen.

3961: Und die Strategie war daneben ja wir machen wieder auf weil was aufmachen müssen aber.

3961: Wir werden im Weltmeister,

3961: dann ist eben Benni Netanjahu aktiv geworden hat diesen Deal gemacht mit Impfstoff hat verkündet dass er bis Ende März 60% seiner Leute gibt haben wird denkt das wird da locker schaffen.

3962: Ja das schaffen sie.

3961: So aber durch diese Öffnung die zu früh war ist die dritte Welle gekommen und Israel ist jetzt mitten,

3961: schon schon auch seit Dezember mitten in der dritten Welle und hat konstant 7-Tage Inzidenzen von 600.

3961: Und da hat sich noch gar nichts dran geändert trotz 40% geimpft.

3962: Das ist heftig ja.

3961: Na also das ist nicht die Impfung alleine wird nicht dass das Allheilmittel sein.

3962: Ja das sieht man dann an dem Beispiel besonders gut an die Arabischen Emirate die haben 27% schon geimpft willst du das auch noch kurz.

3961: Geht leider nicht auf meinem Zettel das ist jetzt der Beweis dass wir uns wirklich nicht absprechen über die Themen.

3962: Genau England 10,5 % also wir liegen mit ganz hinten aber naja hast du eigentlich die Tage auch den Brief bekommen vom Ministerpräsident Hans.

3962: Der wurde ja auch heute gerade ganz frisch in den Medien zerrissen ohne Ende ich muss sagen.

3961: Zerrissen habe ich nicht.

3962: Wurde der Ball 2000 ich muss sagen ich habe ihn tatsächlich gelesen weil der lag bei uns unten,

3962: quasi vor den Briefkästen warum auch immer da hat man mal einfach so sieben acht Stück hingeworfen obwohl es gar nicht so viele Haushalte hergibt aber naja und dachte dann was es das denn,

3962: habe es dann mal mitgenommen und habe es gelesen und ja.

3962: War ehrlich gesagt auch wenig begeistert also es hat mir auch persönlich jetzt nichts gebracht und ich dachte nur,

3962: wie an Bäume die dafür sterben mussten und wir haben es dann noch bezahlt also fand ich etwas unnötig.

3961: Ich bin da nicht ganz deiner Meinung denn ich denke das,

3961: viel zu wenig kommuniziert wird und wenn es dann mal einer macht dann kann man das nicht pauschal zerreißen.

3961: In dem Brief hat nichts drin gestanden was verkehrt war in dem Brief hat nichts drin gestanden was weltbewegend ist es war ein

3961: auf rotem Papier gedruckte Anhang auf dem noch mal in einer übersichtlichen Art und Weise auf die Corona Regeln aufmerksam gemacht wurde wird,

3961: den kann man sich irgendwo hinhängen wenn man will das also ich wüsste nicht was man da viel hätte anders machen,

3961: müssen es wäre vielleicht hilfreich gewesen wenn es weniger Text gewesen wäre und wenn die message Klara gewesen wäre.

3962: Ja das ist das ist etwas was mich auch gestört hat da war eigentlich keine richtige message drinnen außer mal wieder diese diese wir schaffen das quasi im im übertragenen Sinne und dass wir.

3961: Schaffen das was aber er sagt wir schaffen das was aber heißt hoffentlich werden wir das irgendwie schaffen denn die Politik hat keine keine Strategie und keine Perspektive.

3962: Also was ich also ich beobachte das schon länger mit dem Ministerpräsidenten Hans und ich finde halt er kommuniziert ehrlich gesagt,

3962: mia jetzt zuviel er,

3962: stellt immer sehr sich in den Vordergrund man weiß auch alles über ihn weil er das sehr transparent darstellt das ist nicht mein Geschmack.

3961: Der hat noch größeres vor da bin ich mir ganz sicher seit dem der Ministerpräsident ist.

3962: Der liebäugelt mit Berlin auf jeden Fall das ist ja auch nicht verkehrt ich meine wenn man in so einem Amt ist dann dann will man ja auch,

3962: unregelmäßige Steigerung haben weil wenn man da jahrelang drin stagniert dann macht sie irgendwann auch keinen Spaß mehr wann man will ja voran kommen.

3962: Aber zu welchem Preis also dieses permanente Videos schalten und erzählen auf was wir alles verzichten müssen etc und all sowas,

3962: was ich an Kommunikation wichtiger finden würde wäre diese Aufklärung Warum hakt im Moment was erwartet uns noch was bedeutet diese Mutation also das z.b. was du eben zu den Medikamenten erklärt hast,

3962: solche Erklärungen,

3962: dass sie sich da auch mal top Leute ran ziehen die da dann auch in Abschnitt mit hinzunehmen und den Text Duell verfassen etc aber das da ist halt so ja,

3962: ohne dickes Papier verschwendet also wirklich unnötig da steht nichts drin was einem irgendwie eine Zusatzinformation bringt außer dass weiterhin noch Menschen sterben werden sorry aber das wissen wir auch so ohne diesen Brief,

3962: und was wir das schaffen werden also ich sehe jetzt auch nicht dass wir das nicht schaffen werden weil also.

3961: Didi und Didi die von uns übrig sind am Ende werden es geschafft haben.

3962: Genau die werden es schaffen und um dementsprechend finde ich halt wenn man,

3962: so etwas raus schickt ich finde es nicht schlecht aus das als Brief gemacht hat ehrlich gesagt weil es viele ältere Menschen gibt die kein Facebook haben oder Instagram wo er fast täglich etwas postet aber,

3962: es war halt einfach also der der der Gedanke war nicht schlecht aber die Umsetzung umso mehr.

3961: Ich finde bin anderer Meinung ich finde kommunizieren ist was was er besonders gut kann und ausgezeichnet macht,

3961: da drüber dass er kommuniziert kann man ihm keinen Vorwurf machen oder mache ich ihm keinen Vorwurf allerdings.

3961: Hat er keine Lösung er kann auch wahrscheinlich alleine als einzelner Landesfürst keine Lösung haben.

3961: Aber es gibt Lösungen es haben Länder auf der Welt gezeigt wie man die Korona Pandemie in den Griff kriegen kann paar von denen habe ich eben schon genannt.

3961: Und das ist das was als No-Covid Strategie Moment durch die Medien geistert und durch die Talkshows vor allem und was auch.

3961: Überall gut und gerne zerrissen wird ich habe mir das mal ein bisschen angeguckt ein großes,

3961: eine große Gefahr oder eine das ist wirklich ein blödes Ding dass es zwei Positionspapiere im Moment gibt die durch die Medien gehen und die werden in der Regel in einen Topf geschmissen,

3961: und das wird auch gerne in Talkshows benutzt um die gute der beiden Strategien schlecht zu machen.

3961: Indem man nämlich mit der schlechten der beiden Strategien oder mit der nicht so guten argumentiert es gibt eine die heißt Zero-Covid und es gibt eine die heißt No-Covid,

3961: Zero-Covid ist eine Initiative die gibt es auch in Großbritannien die wurde nach Deutschland übernommen von einer,

3961: Vielzahl an Personen du kannst nicht sagen der oder der steht dahinter hat das initiiert und das sind ganz viele Personen die wollen auch glaube ich nach außen hin nicht als Individuen auftreten sondern als

3961: so fühlt sich tausend Unterzeichner dieses,

3961: Bestellung dieser Stellungnahme das sind Pfleger Künstler Journalisten Autoren paar Wissenschaftler sind auch dabei aber.

3961: Ich will mal sagen ohne herablassend zu wirken das sind viele normale Leute die das unterschrieben haben.

3961: In dieser Zero-Covid,

3961: in diesem paper in dieser Stellungnahme oder üben zum Positionspapier geht es um einen umfassenden shutdown man nennt das wirtschaftliche Pause und zwar so lange bis Corona aus der Welt ist.

3961: Man bezieht sich auf Deutschland aber man will eigentlich einen gemeinsames europäisches handeln weil Deutschland als als Binnenland kann das natürlich schlecht alleine durchsetzen,

3961: weil über die Grenze natürlich immer wieder neue Infektion eingetragen werden.

3961: Deshalb will man das ganz Europa praktisch ne Zeit lang pausiert vier Wochen dann werden es hinter uns haben.

3961: Das soweit so einleuchtend aber diese in dieser Initiative stehen auch viele.

3961: Punkte die da drin nichts zu suchen haben z.b. dass wir unser Gesundheitssystem reformieren müssen.

3961: Wir werden nicht bis zu Ende der Corona Pandemie unser Gesundheitssystem reformieren das ist was was,

3961: dann angucken müssen also das können wir das kann nicht Voraussetzung sein um die Pandemie hinter uns zu kriegen dann dann kriegen wir sie nie hinter uns oder da steht auch drin Pharmaunternehmen dürfen nichts an,

3961: an Impfstoff verdienen.

3961: Wann fahren wir unternehmen nichts an Impfstoff verdienen würden dann hätten wir jetzt keinen Impfstoff davon bin ich fest überzeugt dass habe ich auch eben gesagt da da passiert deshalb im Moment so viel weil man,

3961: dadurch verdammt reich werden kann der Chef von Bayonne take ist Milliardär geworden dadurch und ich gönne ihm jede neu.

3962: Aber AstraZeneca hat ja verlauten lassen dass sie da kostendeckend sind aber weiß man natürlich auch nicht ob das so stimmt.

3961: Ja das sind auch da geht's auch um paar Euro pro Dosis ne das sind ja sehr günstige Medikamente und.

3961: Also wenn ich lese 2 $ pro Impfdosis und sehe das ist in einem Fläschchen dieses Fläschchen kostet ja auch schon Geld das kostet natürlich keine 2 $ aber das wird auch.

3961: 10 20 Cent kosten das ist ja schon mal ein großer Anteil na dann ist da noch ein Etikett drauf dann ist da noch ein Septum drauf dann ist dann wurde das mal abgefüllt und so allein diese.

3961: Kosten außenrum.

3961: Werden wahrscheinlich schon im Großteil dieser 2 $ ausmacht ich weiß das gar nur waren es 2 $ oder waren es 5 $ jedenfalls.

3961: Ist das ist das nichts womit man.

3961: Riesen Reibach macht denke ich mal aber dem geht es wirklich um antica bitte antikapitalistische Motive um Solidarität und ich finde mit Sona.

3961: Mit so einer Positionierung werden wir es nicht schaffen,

3961: dagegen steht aber die No-Covid Initiative bis jetzt habe ich gesprochen von Zero-Covid ab jetzt spreche ich von No-Covid No-Covid ist ein Positionspapier das,

3961: ausschließlich von Wissenschaftlern ich glaube einen Facharzt war noch dabei aber sonst nur Wissenschaftler wie gesagt ohne herablassend zu wirken aber es sind Leute wirklich die kennen sich aus

3961: unterschiedliche Fachrichtungen es sind Virologen wie die Frau Brinkmann Melanie Brinkmann genauso dabei wie

3961: Leute aus der Wirtschaft nämlich Clemens Fuest Präsident des ifo wirtschaftsinstitut,

3961: dort geht es auch da drum dass wir,

3961: die einschneidenden Maßnahmen so lange durchhalten bis wir nicht bei einer 7 Tage Inzidenz von 50 sind oder 25 oder 10 sondern bitte die Perspektive muss sein dass wir bis auf 0 runter gehen.

3961: Das ist dann aber schon der ganze Rahmen also ist soll bis auf 0 runter gehen wie wir da hinkommen,

3961: das da sind die wesentlich liberaler will ich mal sagen also da geht das nicht rum,

3961: den Ultra shutdown oder ultra Lockdown zu machen und alles komplett zu pausieren sondern da geht es darum das möglichst sozialverträglich zu machen natürlich werden Bereiche die nicht lebensnotwendig sind,

3961: geschlossen werden müssen das soll aber in im Dialog mit den Partner also im Dialog auch mit der Wirtschaft passieren und so will man es schaffen nach einem abgestuften Plan zuerst in der Inzidenz von 10 zu kommen.

3961: Bis jetzt wollen wir 50 erreichen und dann wieder öffnen was dann passieren wird ist natürlich das was in Israel auch passiert ist dass sie zahlen dann wieder so hoch pendeln ne,

3961: deshalb sagen die wir können auf keinen Fall öffnen wenn wir 50 haben wir müssen zuerst runter auf 10 dann müssen runter auf 5 dann müssen runter auf Null,

3961: das ist so ein dreistufenplan da gibt es verschiedene verschiedene Abstufung wir können wenn wir bei 10 sind schon wieder ein bisschen lockern wir können dann glaube ich schon wieder ein,

3961: teilweise Schulunterricht machen,

3961: glaube Grundschulen und Kitas werden dann wieder gehen dürfen das ist alles dort detailliert habe das Paper hier ich könnt ja nachgucken,

3961: so und dann wenn man bei Null ist wird es einen einzonenmodell geben es wird.

3961: Zum zeitlichen Ablauf das ist alles erreichbar vorm Sommer.

3961: Ist kein großes Hexenwerk Neuseeland hat durch einen harten wirklich harten Lockdown ist geschafft innerhalb von vier Wochen.

3961: Zu einer zu einer Inzidenz von 0 zu kommen,

3961: Neuseeland hat natürlich paar Vorteile gegenüber Deutschland als als Binnenland Neuseeland ist eine Insel die haben natürlich Zuwanderung oder die die die.

3961: Die ganzen komplett dicht gemacht.

3962: War ja in.

3961: Ganz nah geht das eine These an,

3961: Australien was ähnlicher Australiens natürlichen viel größeres Land mit mehr Leuten und Metropolen aber Australien hat auch ein ultra harten Lockdown gehabt Australien musst aber 4 Monate durchhalten hat es dann aber auch geschafft und ist seitdem auch,

3961: corona frei Neuseeland ist seit Mai,

3961: 2020 Corona frei und die haben das durchgehalten und da muss man eben hinkommen das ist der Weg dahin ist diskutabel ne also muss ausgelotet werden wie Sylvie streng

3961: wie wie eng schnallen wir den Gürtel,

3961: damit es eben gerade noch so geht aber trotzdem möglichst effektiv ist so und wenn man da ist dann hat sich in Neuseeland bewährt einzonenmodell grüne Zone,

3961: wenn es wirklich bei Null ist und wenn es dann wieder Ausbrüche gibt Lokal dann wirklich gucken,

3961: dass man das Lokal und auch mit strengen Maßnahmen direkt wieder versucht ein.

3962: Mach das Thailand nicht auch gerade so dass sie zu Ronin einrichtet die dann auch abgeriegelt werden dann werden dort Massentest gemacht abgeschottet desinfiziert etc.

3961: Genau genau so dass du es eben wir müssen weg von dem diffusen,

3961: infektions geschehen dass die Infektion wirklich überall passieren und.

3961: Man überhaupt nichts mehr nachvollziehen kann hin zu nachvollziehbaren Infektion die lokal begrenzt sind so dass du wirklich auf

3961: Gemeinde Ebene soll das passieren auch nicht auf Landkreisebene sondern auf Gemeindeebene sagen kannst hier machen wir jetzt wieder zu und zwar für

3961: 14 Tage oder so und dann werden wir das auch wieder hinter uns haben das macht Neuseeland das funktioniert in Neuseeland Neuseeland da bin ich fast rückwärts vom Stuhl gefallen steht auch ja auch irgendwo gelesen ich glaube in dem Lancet paper

3961: genau wird alles verlinkt auf die No-Covid Strategie wird verlinkt und auch Zero-Covid dass wir das nachvollziehen können.

3961: In Neuseeland ist es so dass.

3961: Schätz mal ich frage immer gern schätzaufgaben wo du immer nur falsch liegen kannst.

3962: Ich lag doch die letzten Male immer richtig.

3961: Jetzt mal durchschnittlich seit Mai durchschnittlich nach wie viel Tagen Symptome kommt ein an covid erkrankt da in Neuseeland in Quarantäne.

3962: Sofort.

3961: Sofort ist auch noch falsch durchschnittlich war der dann schon zwei, sieben Tage in Quarantäne wenn er die ersten Symptome entwickelt.

3962: Also müssen die dort quasi Massentest machen damit Sie wissen wer Korona hat und wer nicht auch ohne Symptome.

3961: Die machen die haben auch keine Massentest die haben sehr viel getestet haben aber eine sehr gute Strategie gehabt und haben das sehr gut im Griff gehabt,

3961: tracing zu machen die Nachverfolgung zum hat deshalb habe ich auch Thailand und China hier nicht als Beispiele dass die haben bestimmt auch Methoden angewendet die wenig wollen aber Neuseeland hat es geschafft wirklich,

3961: durch sehr sehr effektive Methoden testen und nachverfolgen diese zahlt eben so runter zu kriegen und das ist glaube ich in Deutschland noch.

3961: Jeder redet jetzt hier jeder zerreißt die nur covid Strategie mit den Argumenten.

3961: Die auf Zero-Covid zutreffen würde nämlich dass das antikapitalistisch ist und dass man dazu die Wirtschaft komplett runterfahren müsste verlangt aber gar keiner bei No-Covid die Wirtschaft komplett runter zu fahren also,

3961: wenn Clemens Fuß dabei ist und das mitentwickelt hat Clemens Fuß ist einer der der ja der vordersten Denker,

3961: der 1 der renommiertesten Wirtschaftsinstitute in Deutschland leitet,

3961: gegen den muss man erstmal argumentieren und dann wird das schon irgendwo auch wirtschaftsfreundlich sein was die da Vorhaben ne und der sagt eben einfach.

3961: Die Kosten eines endlosen lockdowns eine seine endlosen halblog da und sind auf jeden Fall größer als,

3961: die Kosten wenn wir jetzt vier Wochen ernst machen,

3961: noch Regina schließen wie wir das im Moment schon haben und dann haben wir's aber hinter uns dann können wir wirklich aufmachen und wir können erst wieder öffnen wenn wenn covid weg ist,

3961: sonst wären wir jetzt bei 50 aufmachen dann werden wir genau zwei Wochen Ruhe haben und dann werden wir wieder in den exponentielles Wachstum laufen da wären wir wieder zumachen dann werden wir wieder wie lange Hammer jetzt gebraucht von,

3961: Oktober bis,

3961: Mitte Februar genauso lang wären wir dann wieder brauchen ich weiß nicht warum warum der dritte Welle abgeflachter sein soll da kommen die die sagen ja wir impfen doch schon aber die sollen dann mal nach Israel gucken.

3961: Also israel hat uns gezeigt wie es nicht geht und zeigt uns immer noch wie es nicht geht und nur covid ist eine Strategie die erwiesenermaßen erfolgreich ist.

3961: Die kalkulierbar ist.

3961: Natürlich weißt du nicht ob es drei Wochen oder vier Wochen dauert bist du dann von einer Zehner Inzidenz auf einen Ulla Inzidenz kommst das ist natürlich eben das muss man muss man gucken.

3961: Was noch drin steht das will ich auch noch sagen die Rolle der Grenzen wird ganz genau angeguckt.

3962: Ja da haben wir ja gerade im Saarland im Moment die Problematik das Luxemburg noch mal quasi alles öffnet.

3962: Und im Saarland noch weiterhin alles geschlossen bleibt,

3962: und dann die Saarländer einfach nach Luxemburg fahren um sich dort z.b. die Haare schneiden zu lassen oder sonstige Erledigungen zu tätigen die hier halt nicht möglich sind Baumarkt etc,

3962: was ist im Moment bei uns auch noch ein Problem weil ich denke auch also.

3962: Die Frauen sind davon teilweise noch schlimmer betroffen als die Männer weil wir ja auch teilweise etwas und was gerade die Haare angeht warum muss ich jetzt ausgerechnet zum Friseur.

3962: Oder warum muss ich jetzt unbedingt ins Bauhaus also hängt da jetzt dein Leben davon ab oder kann man nicht warten bis der Lockdown vorbei ist.

3961: Ich wäre über beides schon froh gewesen aber ich kann noch warten.

3962: Ja ich kann auch noch warten.

3961: Nun mache ich die Kamera einfach aus hier für unseren 14t.

3962: Oder irgendwas davor.

3961: Termin ja also in dem No-Covid paper werden die Grenzen angeguckt und da wird auch dem Umstand Rechnung getragen dass,

3961: Deutschland ein Binnenland ist da wird gesagt idealerweise machen wir das in ganz Europa aber das wird auch schwer durchsetzbar sein,

3961: und die Strategie sieht vor dass Deutschland quasi Vorreiter ist und möglichst die anderen Länder nachziehen,

3961: wenn nicht muss man eben ihn natürlich in beiderseitigem Einvernehmen,

3961: gucken was man an den Grenzen macht zur Not müssen ja auch zugemacht werden aber nicht einseitig so wie es ja auch im März,

3961: passiert ist sondern im Einvernehmen aber das sagt das Papier hier wenn die anderen wenn die europäischen Nachbarn sehen werden dass das erfolgreich ist in Deutschland dann werden die nachziehen.

3961: Dann werden wir das Problem der Grenzen nicht mehr haben.

3962: Da bin ich gespannt.

3961: Für mich ist das ein sehr sehr schlüssiges Konzept ist das erste Konzept was ich gesehen habe was die Pandemie beenden kann ich was ich mir angeguckt habe in Neuseeland ist,

3961: überzeugend wie gesagt die haben seit Mai letzten Jahres das Problem nicht mehr die liegen jetzt die haben ja jetzt Sommer die liegen jetzt am Strand,

3961: ich bin Social Media sehe ich Fotos von Neuseeland dann die ganz normal ihren Strandurlaub machen

3961: und dann poste ich das und dann schreibt mir einer ja aber meine Schwester ist in Neuseeland und von der habe ich gehört wie schwer das war oder wurden Existenzen vernichtet

3961: Nachricht zurück gefragt ja hört man das auch von mehr als einer Schwester und dann kam nichts mehr zurück und dann habe ich gerade auf dem Hinweg hierher noch ein Podcast gehört in dem das Thema auch angeschnitten wurde,

3961: und da kam was was eigentlich das Argument ist nämlich in Neuseeland haben ja Wahlen stattgefunden im Oktober und die.

3961: Labour Regierung Frau Aden die diese Maßnahmen eingeführt hat und durchgesetzt hat,

3961: hat 20% ich glaube 18% knapp 20% dazu gelegt.

3961: In den Wahlen das heißt die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung,

3961: hat das gut geheißen und die Konservativen die die Maßnahmen abgelehnt haben haben genau diesen Anteil verloren an Stimmung Annan zustimmen.

3962: Und Existenzen.

3961: Insofern kann es kann es für die Neuseeländer nicht so traumatisch oder nicht so so negativ gewesen da die haben es jetzt hinter sich die haben den Großen Preis bezahlt,

3961: aber die Wirtschaft ist sich am erholen und die wird das wieder reinholen und auch wenn

3961: die Wirtschaftszahlen bei uns immer sagen ja aber wir rechnen mit einem Wachstum in 2021 von so viel Prozent dann frage ich mich ja immer wo die das herholen wo die Informationen herholen was in 2021 noch passieren wird

3961: aber mit diesen Zahlen wird dann gerechnet ne.

3962: Und ich denke auch also ich glaube das hast du ihm auch schon mal angesprochen durch diese,

3962: permanenten immer wiederkehrende Knockdowns werden im Endeffekt auf die Zeit gesehen mehr Existenzen gefährdet oder auch

3962: zerstört als wenn man jetzt einmal quasi in richtigen Lockdown macht und dann aber covid frei ist.

3961: Natürlich die Kosten für die Wirtschaft werden so höher sein gab gab auch einen der hat mal ausgerechnet wenn wir als der Ausbruch in Italien war.

3961: Wenn wir da gesagt hätten als EU als Gemeinschaft macht ihr komplett alles zu,

3961: liegt alles auf Eis für vier oder sechs Wochen wir bezahlen euch das dann werden wir wesentlich günstiger davon gekommen als du.

3961: Die haben gesagt ihr ihr müsst selber gucken,

3961: das wird schon nicht so schlimm werden wir werden das schon irgendwie schaffen ne das ist ja seitdem die Strategie wir werden das schon irgendwie schaffen wir müssen gucken dass das Gesundheitssystem klarkommt flat and the curve heißt,

3961: wir wollen versuchen die Zahlen so niedrig zu halten dass das Gesundheitssystem klar kommt das,

3961: ist seit jeher die Strategie die hat auch funktioniert bis jetzt muss man sagen in Deutschland ja den anderen Ländern nicht funktioniert denn Deutschland ist wurde vor Weihnachten ein bisschen

3961: bisschen haarig aber die Zahlen gehen aktuell wieder runter das heißt wenn das wirklich die Strategie ist dann funktioniert sie in Deutschland aber.

3961: Was ich mich frage warum es wirklich noch Leute gibt wie Michael Hüther den Chef des anderen Wirtschaft des des deutschen.

3961: Was ist das DIW na deutsches Institut für Wirtschaft der ist nämlich genau andersrum sieht der nämlich so ein No-Covid vereiser ist und sagt die Kosten für die Wirtschaft werden viel zu hoch wenn wir diesen locker noch verlängern.

3961: Und wie es überhaupt noch Leute aus der Wirtschaft geben kann.

3961: Wieso Argumentieren also die diesen Zustand den wir im Moment haben gut finden das verstehe ich nicht.

3961: Tut also so schlau bin ich nicht dass ich den Folgen kann,

3961: oder der hat das Massiv ne der hat das bei hart aber fair hat das bei Anne Will ich glaube der hat der hat der hatte alle einmal durch und immer mit diesem hört endlich mit dem Lockdown auf,

3961: gibt auch Stimmen die sagen das oder die letzte Woche noch gesagt haben dass wir die Hunderter Inzidenz gar nicht unterschreiten können weil ja Winter ist.

3961: Heute haben wir 101 und ich wette alles was ich habe da drauf dass wir morgen unter 100 haben werden Inzidenz,

3961: wenn nicht dann übermorgen.

3961: So und dann sind diese Leute eigentlich wieder legt aber die werden nächste Woche auch wieder in Talkshows sitzen und wieder denselben Mist verzapfen und ich weiß also ich verstehe es nicht warum ich habe die Woche auch mich offen positioniert.

3961: Es gibt im Saarland die so ein Verband der Familienunternehmer kennst du bestimmt als Wirtschaftssenioren.

3961: Und der vertritt ganz offensiv die These dass das mit diesem Zero-Covid und No-Covid Jannik sein kann und dass wir endlich wieder aufmachen sollen und dass wir endlich die Wirtschaft wieder hochfahren sollen,

3961: weil wir warum eigentlich weil wir das so gut finden und da ist mir irgendwann.

3961: Irgendwann der Kragen geplatzt und ich habe öffentlich.

3961: Geschrieben dass ich als als ich und als Firma mich von dieser Position distanziere ich finde mich von einem von einem Verband.

3962: Das habe ich sogar gelesen das war bei Facebook oder.

3961: Ja überall ich habe das.

3962: Ist bei Facebook gesehen.

3961: Ich fühle mich von einem Verband der so Positionen vertritt nicht vertreten weil ich.

3961: Also das eine dass der solidarische Aspekt und die Opfer die die Pandemie Kosten mal ganz außen vor aber ich halte das wirtschaftlich auch nicht für vertretbar was die verzapfen.

3961: So jetzt habe ich ausgekotzt meine Zettel.

3962: Ich schicke dir dann die Rechnung für die psychologische Stunde.

3961: Meine Zettel sind soweit abgearbeitet hast du noch Zettel.

3962: Ja weil ich glaube ich hätte mir noch ein bisschen was fürs nächste Mal auf das wird dann sicherlich noch aktuell sein.

3961: Die Meldung des Tages die hat mich sehr gefreut auch in dem Podcast gehört in der wochendämmerung den ich auch irgendwann mal Podcast der Woche vorstellen muss das,

3961: meine lieblings Zeitungen Bild und Welt Springer present ich bin kein Freund der Springer-Presse,

3961: Bild hat 12,8% Abonnenten verloren im vierten Quartal 2020 verglichen zum Vorjahresquartal und die Welt hat sage und schreibe 37,8% Abonnenten verloren.

3961: Und zwar digital Abonnenten mitgerechnet nimm man kann nicht sagen ja Zeitung liest ja heute keiner mehr also die digitalen sind da mit drin.

3962: Ich frage mich wer dieses platt überhaupt liest also beide Blätter.

3961: Das freue ich mich auch das habe ich mich auch da da können sich geneigte Hörer gerne davon überzeugen dass ich mich das sehr öffentlich gefragt habe die Woche auf Social Media und auch so also als sehr lustige Diskussion angestoßen habe,

3961: eigentlich wollte ich nur ein blöden Witz machen aber das sind da drauf ein.

3962: Das da haben sich wahrscheinlich einige angesprochen gefühlt.

3961: Die taz hat mittlerweile die Welt überholt was Abonnenten angeht das hat mich echt überrascht,

3961: und was mich am meisten gefreut hat dass die Zeit um 15,4% gewachsen ist und sogar in Papier wenn man nur die Papierausgabe nimmt sogar ein Wachstum von über 4 % hingelegt hatte.

3962: Liest du liest du eigentlich online oder Papier.

3961: Ich habe die Süddeutsche als Wochenendausgabe in Papier abonniert und alles andere lese ich online.

3962: Ich lese auch lieber Papier aber bei Dingen die öfter publiziert werden gehe ich der Umwelt zuliebe auf online über,

3962: aber die die dann wirklich nur alle zwei oder alle vier Wochen rauskommen die kaufe ich mir dann tatsächlich so.

3961: Das war die die ermuntern der Meldung am Schluss.

3962: Super.

01:13:02: 3963

01:13:36: Song

Über diesen Podcast

Der politisch unkorrekteste aber unpolitisch korrekteste Podcast aller Zeiten.
Melina und Dokter Bauer, zwei Normalos aus dem Saarland, wollen König*in von Deutschland werden. Mit welchen Themen sich die beiden jungen Unternehmer beschäftigen, und welche Diskussionen dabei entstehen, hörst du ab sofort alle zwei Wochen überall, wo es Podcasts gibt.

Kommentare, Fanpost und Hassmails:
- lotte@koenig-in.de
- https://koenig-in.de

Folgt der König*in
- https://www.instagram.com/koenig_invondeutschland/
- https://www.facebook.com/koeniginvondeutschland

Folgt Melina:
- https://www.facebook.com/RaumfuerGeschaeftsfeldentwicklung
- https://www.linkedin.com/in/melina-klees-501b18129

Folgt Dokter:
- https://twitter.com/Carbolution
- https://www.facebook.com/DokterBauer
- https://www.linkedin.com/in/michael-bauer-26ab9a194

Intro und Jingle von Lukas Junk. Folgt ihm auch:
- https://www.instagram.com/lukas__junk/

von und mit Melina Klees, Dokter Bauer

Abonnieren

Follow us