[00:00:00] 3961: Ich habe zu wenig Muskeln und wahrscheinlich auch zu viel Bauch im Moment.
[00:00:04] 3963
[00:00:40] 3961: Aber wir wollen ja.
[00:00:41] 3962: Der gute Weihnachtsbraten.
[00:00:44] 3961: Mein Bauch ist der gute Weihnachtsbraten genau.
[00:00:46] 3962: Im Bauch ist der gute Weihnachtsbraten.
[00:00:50] 3961: So viele Leute durften sich leider an Weihnachten nicht treffen hast dass man meinen Bauch hätte machen können,
[00:00:57] 3961: Mal zu viel wegschmeißen müssen oder einfrieren anschließen weil sie auch gern gemacht wir sind heute Verrückt habe ich mir überlegt,
[00:01:08] 3961: auf dem Hinweg einen fantastischen Podcast gehört in dessen Namen ich nicht nennen will weil ich den in der nächsten Folge als Podcast der Woche machen will in also heute kann ich das noch nicht weil ich den Podcast noch nicht fertig gehört habe und eine eiserne Regel,
[00:01:22] 3961: von mir ist dass ich
[00:01:25] 3961: über kein Podcast Rede wo ich mir nicht mindestens eine folge angehört habe ich mache das auch nicht dass ich bei Twitter oder bei sonst irgendwo Social-Media irgendwelche,
[00:01:36] 3961: links direkt,
[00:01:39] 3961: Teile von Podcast auch wenn es Leute sind die ich gut leiden kann oder so wenn ich bei Twitter irgendwas schreibe über irgendwelche coolen Podcast dann habe ich mir das immer auch angehört,
[00:01:50] 3961: das ist ja immer lustig wenn ich auch hier den Königen Podcast,
[00:01:55] 3961: irgendwo bekannt mache und es gibt dann direkt schon Leute die das direkt teilen und dabei können die das noch gar nicht gehört haben das finde ich dann immer eigenartig.
[00:02:06] 3962: Ja außer ich ich teils obwohl ich's.
[00:02:09] 3961: Ja du hast ja gehört du hast ja gehört du hast ja gesprochen sogar manchmal sogar schon mehrfach.
[00:02:14] 3962: Trotzdem teile ich noch das ist doch mein Qualitätsmerkmal oder.
[00:02:18] 3961: Die allerbeste.
[00:02:21] 3961: Ich soll dich auch irgendwas böses über dich sagen das habe ich gerade vergessen.
[00:02:27] 3961: So ich bin also heute wach und,
[00:02:31] 3961: fantastisch entertained auf dem Hinweg durch diesen Podcast der mich mehrmals laut hat lachen lassen als ich so durch St Ingbert spaziert bin auf dem Hinweg mit Hund mit Hund Lotte,
[00:02:45] 3961: so und deshalb habe ich hier jede Menge verrückte Ideen was wir heute machen können das auch weil ich schlecht vorbereitet bin müssen wir uns da was einfallen lassen ich habe mir überlegt,
[00:02:56] 3961: wir unterhalten uns über Leute,
[00:02:59] 3961: mal ne will unser Podcast heißt Königin von Deutschland weil wir ja eigentlich König und Königin von Deutschland werden wollen.
[00:03:07] 3962: Gemeinsam.
[00:03:08] 3961: Gemeinsam ja wir machen das im Schichtdienst dann später ich mache die Frühschicht und du vielleicht mittags oder wollen wir tauschen auch mal.
[00:03:17] 3962: Das kommt ganz drauf an vielleicht ja vielleicht machen wir immer so im Wechsel mal der zwei Wochen mal der zwei Wochen.
[00:03:26] 3961: Wir haben so können wir uns absprechen dann ne also dass du das soll ja familienfreundlich auch sein und so,
[00:03:32] 3961: jetzt habe ich mir überlegt wir könnten uns mal unterhalten wie es wäre wenn andere Leute König von Deutschland werden oder Königin,
[00:03:41] 3961: wie wär's denn z.b. also dass das könnte man so als Spiel machen ja ich nenne Personen und du sagst was du davon hältst und vielleicht fällt dir auch noch eine Personen mit der du mich konfrontieren könntest,
[00:03:54] 3961: andere Leute das muss man auch sagen andere Leute überlegen sich so spiele bevor sie auf Aufnahme drücken aber wir beide unterhalten,
[00:04:02] 3961: immer immer nur im Podcast und dazwischen nie deshalb müssen wir so spontan auch sein,
[00:04:10] 3961: melina was wie würdest du das Finn wie wird sich Deutschland verändern wenn Steffi Graf Königin von Deutschland,
[00:04:18] 3961: hab gestern eine Doku über Steffi Graf gesehen deshalb denke ich an sie es gab einen ein total süßes Bild wo sie so als sie gemeinsam mit
[00:04:27] 3961: oder oder im selben Jahr wie Boris Becker Wimbledon gewonnen hat und und die beiden so total mit ihrem mit ihrem Stopp sie waren beide 17 oder so oder sie 17 er 18 irgendsowas
[00:04:38] 3961: und haben dann so in die Kamera gecremt,
[00:04:42] 3961: das Halten schüchtern ich hab sie ist immer noch so ein bisschen schüchtern und er ist er.
[00:04:49] 3962: Ja also Steffi Graf hast ja schon gesagt dass sie Tennisspielerin ist ich glaube die ist so um die 50 oder.
[00:05:04] 3961: Ja das kann sein also ich war wahrscheinlich so 12-13 als sie 17 war da müsste ja ich denke es vor Ende 40 bitte sein.
[00:05:18] 3962: Ja also ich finde das ist ein gutes Alter um Königin von Deutschland soweit ich find die auch also das ist jetzt keine bildschöne Frau aber ich finde sie ist charmant und sie ist vor allem natürlich das finde ich besonders bemerkenswert
[00:05:32] 3962: Und wenn ich mir so dass das Bild vor Augen rufe wie sie jetzt aussieht ich finde halt sie hat sich kaum verändert,
[00:05:41] 3962: jetzt im Alter auch die Haare sind immer so ein bisschen mit dem Trend gegangen sie wirkt,
[00:05:49] 3962: recht bodenständig man hört auch wenig in der Klatschpresse über sie vielmehr über ihren Vater mit Steuerhinterziehung jetzt H&M,
[00:05:59] 3962: ich glaube von ihrem Bruder hat man auch mal irgendwas gehört und letztens habe ich noch gehört dass ich glaube die Ehe mit Andrew Agassi irgendwie vorbei ist aber das.
[00:06:11] 3961: Nee ach Gott ich habe ja gestern die Doku gesehen ich bin ja voll im Bilde nee also also Steffi Graf und Andre Agassi die sind füreinander geboren und,
[00:06:21] 3961: bitte das wird glaube ich nie kaputt gehen es gibt auch Kinder.
[00:06:26] 3962: Zwei Stück ne.
[00:06:26] 3961: Ja ich glaube im Teenager Alter und,
[00:06:30] 3961: die Vorwürfe gegen den Bruder haben sich direkt als haltlos erwiesen aber der Papa ist ja dann eingefahren.
[00:06:38] 3962: Echt wie lange ist der jetzt eingefahren.
[00:06:40] 3961: Ich glaube der hat dreieinhalb Jahre gekriegt,
[00:06:43] 3961: für Steuerhinterziehung irgendwas der hat hat noch versucht was zu dealen oder was zu sehen ich was zu dir was zu regeln weil er hat sich natürlich Beziehungen bis in die höchste politische Ebene,
[00:06:58] 3961: aufgebaut,
[00:07:01] 3961: bist bist du irgend um landesfinanzminister der dann später auch Sportfunktionär wurde ich glaube im Fußball weil es nicht der Mayer-Vorfelder sogar weiß ich nicht,
[00:07:14] 3961: und das hat aber nichts genutzt irgendwie in erster Instanz hat es einen Vergleich gegeben oder irgendwas und in zweiter Instanz ist er aber dann doch eingefahren.
[00:07:24] 3962: Ja ja gut wenn er das halt dann getan hat dann muss er auch dafür bestraft werden das ist ja nur das also das ist ja das deutsche Recht durchgesetzt das finde ich dann schon richtig so.
[00:07:39] 3961: Steffi Graf könnte ja dann auch den den Puten machen und sagen meine Familie und ich auf Lebenszeit.
[00:07:46] 3962: Neutrale wie sagt man immun oder ja immun.
[00:07:49] 3961: Immun ja immun ja also wenn man König ist wenn sie ja Königin wird wird sie das ja eh auf Lebenszeit sein und der Papa wird auch die Haftstrafe abgesessen haben weiß ich nicht.
[00:08:02] 3962: Genau die wohnt nicht mehr in Deutschland oder die Steffi Graf.
[00:08:06] 3961: Nee die wohnt ja mit entracque See in den USA
nee weiß ich.
[00:08:12] 3962: Kann man ja auch regieren kein Problem ja also ich stell mir vor.
[00:08:15] 3961: Ja so sind die kann ja Home-Office machen auch.
[00:08:18] 3962: Genau genau so wie wir ich glaube sie sie legt sehr viel wert da drauf dass Kinder,
[00:08:25] 3962: sportlich gefördert werden egal aus welcher sozialen Schicht sie kommen weil Sport ja auch immer so ein Indikator ist für Selbstbewusstseins Entwicklung dann auch Durchhaltevermögen aufbauen,
[00:08:40] 3962: und so weiter also 1000 positive Sachen fallen einem da zum Sport 1 und teilweise auch negativ aber das muss ja jetzt hier nicht besprochen werden und ich denke.
[00:08:51] 3961: Trash fällt aus trash ein ich wollte ja gar nicht so ich wollte ja gar nicht philosophisch werden in unserem Spiel ja.
[00:08:58] 3962: Ach echt ein dann dann dann fasse ich es ganz kurz ich glaube.
[00:09:03] 3961: Wenn ich philosophisch werden wollte hätte ich Richard David Precht genommen.
[00:09:10] 3961: Siehst du die Ironie.
[00:09:11] 3962: Ja ich glaube Steffi Graf wird auf jeden Fall durchsetzen dass jeder Deutsche mehr Sport macht.
[00:09:18] 3961: Das würde mir auch sehr gut tun wahrscheinlich auch meinem meinem Rücken und meinem Bauch aber,
[00:09:26] 3961: also du sagst sowieso 50 ungefähr ist eine gute Zeit Königin von Deutschland zu werden dann haben wir ja auch noch ein bisschen machen wir das wenn ich 50 bin oder wenn du 50 bist.
[00:09:39] 3962: Wenn du 50 bist.
[00:09:42] 3961: Dann müssen uns langsam.
[00:09:44] 3962: Bin ja eh ein bisschen reifer Fanta.
[00:09:46] 3961: Du bist reifer als ich ja ja dann müssen wir langsam anfangen mit mit workout und so also nächstes mal wenn wir aufnehmen 10 minuten vorher bisschen bisschen Sit-ups und so.
[00:10:02] 3961: Zusammen.
[00:10:04] 3962: Das ist dass das lustige ist ja dass wir von den Wirtschaftsjunioren schon an Sportprogramm haben eins reicht mir.
[00:10:13] 3961: Whiskey tasting ne gestern.
[00:10:15] 3962: Ja das war gestern auch Sport Nähe,
[00:10:18] 3962: Von fitletix machen wir da er in der App Sport quasi Corona konform getrennt und machen dann am zum paar witzige Fotos wie wir schwitzen und so weiter und was alles genutzt wird und.
[00:10:30] 3961: Warum kenne ich diese Fotos nicht.
[00:10:33] 3962: Ja das ist streng geheimes Material.
[00:10:39] 3961: Gibt's nicht.
[00:10:43] 3962: Doch gibt's schon.
[00:10:44] 3961: Es gibt nicht was es gibt nichts was von mir geheim ist da bin ich echt Trump Esstisch.
[00:10:50] 3962: So jetzt warst du dran das war ja alles was du wissen wolltest oder mit der Steffi Graf da zwei der quasi schon zu ausschweifend.
[00:10:59] 3961: Es war mir zu philosophisch und zu wenig trashig das philosophische können wir das philosophische kommt bei mir immer erst mit dem Schlafmangel so Mitte Januar sind wir wieder an dem.
[00:11:08] 3962: Ja gell jetzt machen wir hier mal Rollen wechseln da werde ich hier unterbrochen.
[00:11:15] 3961: So hast du was für mich ja Dieter Bohlen.
[00:11:16] 3962: Gut dann bin ich an der Reihe oder Dieter Bohlen fällt mir direkt ein ist dürfen sie eigentlich nur deutsche sein oder auch andere.
[00:11:27] 3961: Wir sind da liberal dass das können auch andere sein.
[00:11:30] 3962: Okay aber ich nehme jetzt mal Dieter Bohlen.
[00:11:31] 3961: Wenn Dieter Bohlen König von Deutschland wär was würde sich verändern ich glaube da wird sich einiges ändern ich überleg gerade ob mir was einfällt was ich zum Guten ändern würde ich glaube nicht.
[00:11:48] 3961: Nee was also was was kann denn Dieter Bohlen seiner legen wir doch mal gemeinsam was Dieter Bohlen für Qualitäten hat die dieses Land voranbringen können er ist.
[00:11:57] 3962: Er kann sonst Kombi kombiniere wie sagt man komponieren.
[00:12:00] 3961: Rock kirmesmusik ich glaube Essen ganz passabler Produzent für für so weichspülen Ware aber das bringt einen bringt einem als Königer nichts.
[00:12:17] 3961: Steffi Graf würde würde für sportliche Betätigung sorgen für was wird die also Dieter Bohlen der würde Dieter Bohlen wäre glaube ich so ein Trump ne ja ja.
[00:12:27] 3962: Nicht denkst du ich glaube bei dem ist dass das Motto harte Schale weicher Kern.
[00:12:35] 3961: Meisterwerk vielleicht in echt total lieb.
[00:12:38] 3962: Ja ich glaube der ist jemand der sehr einfühlsam ist und der auch sehr gut Menschen schnell deuten kann weil er schon so viel gesehen hat.
[00:12:52] 3962: Jetzt bist du aber sprachlos.
[00:12:54] 3961: Ich bin einigermaßen Spar ich weiß gar nicht wo ich jetzt anfangen soll,
[00:12:58] 3961: dass das zu widerlegen.
[00:13:04] 3961: Es muss doch ich glaub bei Dieter Bohlen gibt es ziemlich wenig zwischen und gibt's da irgendwas dazwischen bei Dieter Bohlen.
[00:13:16] 3962: Na gut das ist halt also das ist halt eine Castingshow aber ich meine also dass ich meine jetzt den Mensch dahinter und nicht die die Figur in der Castingshow die dafür ein Haufen Kohle bekommt.
[00:13:27] 3961: Wenn Menschen hinter kenne ich ja nicht kann ja nur den.
[00:13:29] 3962: Ja ich kenne die Steffi Graf auch nicht und konnte sie schön erklären als Königin schönreden.
[00:13:39] 3961: Ja also so Dieter Bohlen ich stelle mir vor allem gibt's gute Fotos auf jeden Fall des Königs ich glaube so eine Krone wird ihm gut stehen auch,
[00:13:54] 3961: das mit der Politik würde wahrscheinlich sein Produktions Berührung Büro überlassen,
[00:14:02] 3961: da bestimmt Leute die die das gut machen.
[00:14:06] 3962: Besser gut delegiert als selber schlecht gemacht ne so ein bisschen abgewandelt von gut kopiert statt schlecht selbst erfunden aber passt schon.
[00:14:17] 3961: Aber was ich kann auch nicht sagen was jetzt so was wahrscheinlich Scheiße werden würde unter Dieter Bohlen.
[00:14:27] 3961: Der Ton würde wahrscheinlich Nele ich weiß auch gar nicht ob der Ton rauer werden würde er tun ist ja ziemlich rau im Moment jedenfalls in meinen Facebook Kommentarspalten er vielleicht wenn Dieter Bohlen da rein käme dann,
[00:14:42] 3961: wird vielleicht auch der ein oder andere verstehen auch Spaß machen kann weil sich dich.
[00:14:52] 3961: Nee aber wünschen würde ich mir trotzdem nicht was mein Vorgänger als unseren Vorgänger hättest du gern wärst du gern die die auf Dieter Bohlen folgt.
[00:15:04] 3962: Ja gut da aber guck mal wenn es vorher der umso schlechter gemacht hat dann ist es ja umso leichter ist besser zu machen oder also wenn man es von der Warte aussieht sind ich jetzt mal.
[00:15:19] 3961: Ja aber wenn du dann in den Scherbenhaufen aufkehren musst.
[00:15:22] 3962: Ja dann hat man wenigstens was zu tun dann schafft man halt mal was für sein Geld.
[00:15:30] 3961: Melina wieder mit ihren mit ihren alltagsweisheiten.
[00:15:34] 3962: Kann man wir weiter dir fällt nichts mehr ein zu dem.
[00:15:39] 3961: Scherben Scherben bringt mich dazu ich ich habe mir,
[00:15:43] 3961: dein Podcast der Woche angehört von letzte Woche hast du meinen aufgehört ne machst du ja nie süße ich werde dir trotzdem sagen dass ich Deinen scheiße finde,
[00:15:54] 3961: also nicht scheiße finde ich nicht aber ich.
[00:15:56] 3962: Verletzt mich jetzt.
[00:15:57] 3961: Ich kann damit ich kann damit nichts anfangen also erstens finde ich das was ich wirklich scheiße finde sind immer so proprietäre Formate wo du dich irgendwo wo du irgendwo,
[00:16:09] 3961: Account braucht der auch Geld kostet uns über.
[00:16:11] 3962: Ja das ist bei Pokémon bisschen doof ja aber.
[00:16:14] 3961: Also es gibt drei Folgen die gibt es kostenlos und wenn du IV hören willst dann musst du da musst du noch nicht direkt Geld auf den Tisch legen aber dann bei dem Zeug dafür dass ich keine Werbung machen will brauchst du,
[00:16:30] 3961: oder kannst du 30 Tage kostenlos glaube ich hören vielleicht kann man ja dann abwarten bis alle folgendes werden glaube ich 6 Folgen insgesamt sein ne,
[00:16:39] 3961: wenn die alle verfügbar sind dann geht das bestimmt auch mit dem Probe-Abo aber ich finde das trotzdem scheiße Podcast können auch,
[00:16:47] 3961: sonst woher ihr Geld genannt dann sollen sie zweimal Werbung einblenden.
[00:16:52] 3961: So und dann das ist aber nicht der Hauptkritikpunkt der Hauptkritikpunkt ist dass mir das zu langsam geht,
[00:17:00] 3961: also du ne genau das was dir so gut gefällt nur du hast ja gesagt da wird Spannung aufgebaut mit Musik und so und dass das stimmt auch wirklich also Hochglanz Hochglanz produzierter,
[00:17:14] 3961: Hochglanzproduziertes Kriminalentertainment für dich setzt man nennen und aber ich,
[00:17:22] 3961: ich weiß ich werd da immer total unruhig und,
[00:17:25] 3961: wenn es da um einen Gespräch geht das mit jemand geführt wurde von der Staatsanwaltschaft und dann dann werden drei Fragen besprochen,
[00:17:34] 3961: und ich denke mir immer ne frag nach dem dritten jetzt frag doch mal nach dem vierten und frag doch mal danach und dann kommt erst noch mal Musik und dann wird Spannung aufgebaut,
[00:17:43] 3961: und irgendwann wird eben genau diese Frage gestellt die aber ich schon vor zehn Minuten wissen wollte,
[00:17:50] 3961: die erste Folge die geht ja wirklich nur um da drum was hat dieses Mordopfer wie hieß die Rebecca glaube ich,
[00:17:57] 3961: was hat die an dem Morgen getan oder was weiß man darüber was sie getan hat aus ihrem Handy Verhalten heraus oder geht's um um 3 Stunden,
[00:18:09] 3961: und das Ergebnis dieser weiß ich nicht treffe durch Stunde oder was Podcast war dass sie ihr Handy zweimal angeschaltet hat.
[00:18:20] 3962: Ja dass sie ihr Handy einmal genutzt hat und einmal hat sich noch mal ins WLAN verbunden.
[00:18:26] 3961: Ja und das ist eine Information die ich gerne in weniger als einer Dreiviertelstunde,
[00:18:35] 3961: dargereicht bekommen hätte.
[00:18:39] 3962: Du bist auch kein Serienfan oder.
[00:18:40] 3961: Verstehst du was ich meine also weiß ich nicht ich habe noch keine geguckt.
[00:18:44] 3962: Ja merkt man guck am besten auch keine wenn ich sowas schon nervös macht.
[00:18:50] 3961: Das geht das dauert mir zu mir also ich bin auch jemand ich bin in Gesprächen total um,
[00:18:59] 3961: ja nicht unentspannt aber.
[00:19:00] 3962: Ungeduldig.
[00:19:01] 3961: Ungeduldig ja ich kann das nicht haben wenn wenn irgendjemand mir Sachen erklärt die ich schon weiß,
[00:19:10] 3961: oder,
[00:19:13] 3961: nicht zum Punkt kommt mag ich nicht ich mag ich auch bei uns nicht deshalb geht's jetzt direkt weiter im Thema also kannst kannst du meine Kritik nachvollziehen.
[00:19:21] 3962: Ja dafür muss man halt ein PayPal haben und das ist halt für mich
[00:19:28] 3962: angenehmer zu hören gerade auch neben dem arbeiten und so als jetzt harte Fakten wo ich permanent drauf achten muss was gesagt wird weil hier wird halt alles
[00:19:39] 3962: sehr langsam kommuniziert und auch noch mal danach erklärt und von daher ist das perfekt.
[00:19:45] 3961: Das stimmt du kannst das reicht wenn du wenn du so alle Viertelstunde mal hin hörst da hast du eigentlich auch die wichtigen Dinge,
[00:19:53] 3961: ja so ne es ist schon spannend,
[00:19:57] 3961: aber mich macht das total kirre wenn die Frage die ich jetzt wissen will wenn die nicht gestellt wird sondern erst mal 25 irrelevante Sachen vorher noch abgeklärt werden und dann kommt man irgendwann zum.
[00:20:11] 3961: Und dann wird die Auflösung in der nächsten Folge verraten oder so also dann hätte ich glaube ich mein Handy weggeschmissen,
[00:20:19] 3961: wenn das so gewesen wäre ich habe die erste Folge es nur gehört so und dabei bleibt es auch.
[00:20:26] 3962: Gut dann nächster.
[00:20:30] 3961: Ja ich habe wenn wir gerade dabei sind ich habe einen aktuellen Podcast der Woche,
[00:20:35] 3961: wieder ein music Podcast ich habe irgendwie über die Tage jetzt weiß ich nicht wie hältst du es mit nachrichten über so Feiertage ich bin da eigentlich immer er unterversorgt.
[00:20:46] 3962: Ja also nachrichten über die Feiertage ich weiß nicht man braucht doch ab und zu mal Abstand von den Medien und die habe ich mir jetzt die letzten paar Tage genommen.
[00:20:57] 3961: Ich auch so ein bisschen aber ich höre ja auch,
[00:21:02] 3961: gerne Podcast die nichts mit Nachrichten und nicht nur mit Blödelei zu tun haben und da gibt es wieder einen music Podcast der echt hörenswert ist wenn man,
[00:21:15] 3961: deutsche Musik mag und ich mag deutsche Musik es gibt eine Band eine deutsche Band die heißt Element of Crime kennst du die.
[00:21:23] 3962: Also irgendwie habe ich doch schon mal gehört aber ich weiß jetzt gerade nicht.
[00:21:28] 3961: Die waren also die waren auch schon in den Charts aber das sind keine,
[00:21:33] 3961: also das sind keine Dieter Bohlens und Dieter Bohlen würde die auch klappen Dieter Bohlen König von Deutschland wär dann wär mit Element of Crime nicht mehr viel los also es ist eher so und,
[00:21:46] 3961: eine Alternative Rock Popmusik früher mit englischen Texten dann irgendwann ungeschminkt auf deutsche Texte und,
[00:21:57] 3961: bei Mischungen daraus so und die haben mir einen Podcast selber aufgelegt,
[00:22:02] 3961: oder ich weiß nicht wären aufgelegt aber sie reden selber in den Podcast drei Mitglieder der Band auch Sven Regener der Sänger der ja eine nicht ganz unlukrativ,
[00:22:14] 3961: neben Karriere als Romanautor und als Drehbuchautor hat der hat Herr Lehmann geschrieben,
[00:22:22] 3961: wenn dir das was sagt ne wahrscheinlich auch nicht du bist eine du bist einfach zu jung von wegen du hast eben.
[00:22:30] 3962: Also ich hätte gerne noch zehn Jahre weniger auf dem Buckel aber tatsächlich ja.
[00:22:36] 3961: Bei bei derselben Reife fehlt die Haare weniger ja.
[00:22:40] 3962: Im Reife hat auch nichts mit dem optischen zu tun einfach nur mit dem Datum.
[00:22:45] 3961: Ja dann musst du mir das jetzt glauben dass Sven Regner einen Roman geschrieben hat er hieß Herr Lehmann das war so um die Jahrtausendwende der war sehr erfolgreich und der Film den es dann gegeben hat mit Christian Ulmen in der Hauptrolle und Dingsbums,
[00:22:59] 3961: der den ich immer mit Charly Hübner verwechsle,
[00:23:03] 3961: ihr fahrt auch so erfolgreich alles anpreisen abgeräumt was es gab damals und ich glaube mit Büchern und Drehbüchern hat Sven Regener sehr viel mehr Geld verdient schon als mit Musik machen,
[00:23:17] 3961: im Musikmachen finde ich ihn aber nicht weniger originell.
[00:23:23] 3961: Und vor allem ist es sehr cool wie dieser Podcast gemacht ist der Podcast es wird 17 Folgen geben zu 17 CDs oder zu 17 Alben die die Band schon gemacht hat 85 das erste Album aufgenommen,
[00:23:38] 3961: also ganz frisch gegründet bei einem Indie Label untergekommen und dann für ein paar hundert Mark damals in Studio gegangen 5 Tage da musste alles sitzen,
[00:23:51] 3961: man war dem Alkohol nicht abgeneigt das hört man auch an der einen oder anderen Stelle raus die Fähigkeiten waren noch nicht so gut,
[00:24:01] 3961: das,
[00:24:03] 3961: hinterher alle mit den Text zufrieden gewesen wären aber bei 5 Tagen Studiozeit muss man irgendwann sagen dass es gut ist und so und,
[00:24:12] 3961: das sind so drei,
[00:24:15] 3961: ja auch mittlerweile ältere Herren die da zusammen sitzen und die so Kamellen aus vergangenen Tagen erzählen oh das finde ich irgendwie so einen Sohn echt.
[00:24:26] 3961: Das ist unterhaltsam informativ und irgendwie cool so Leuten zuzuhören wie die untereinander so reden ich glaube manchmal,
[00:24:34] 3961: vergessen die auch dass da mikrosan sind und reden einfach nur miteinander was was mir extrem auffällt die unterhalten sich sehr oft drüber wie dass sie sich früher nur gestritten haben,
[00:24:45] 3961: aber das hört sich so zu Kaffeeklatsch mäßig an,
[00:24:50] 3961: dass man sich das irgendwie gar nicht vorstellen kann dass sie auch mal er außer Sven Regener ist wenn Regner der redet der redet natürlich die meiste Zeit Sven Regner ist ja so ein Wortakrobat auch und das sollte man gar nicht meinen wenn man so reden hört,
[00:25:05] 3961: aber der redet sehr viel und auch nicht immer erst dann wenn er an der Reihe gewesen wäre sei ich mal,
[00:25:14] 3961: Und ja hat er hat also drängt Leuten oft,
[00:25:20] 3961: offenbar seine Interpretation der Dinge auf und da kann ich mir schon vorstellen dass es bald bei solchen Leuten viel Streit gab es gab das also ich bin kein Element of Crime Experte,
[00:25:33] 3961: ich habe jetzt durch diesen Podcast erfahren dass es einen Bassisten gab der sich wehtun ante.
[00:25:41] 3961: In der ersten Zeit der band ja wohl auch eine sehr starke Persönlichkeit war und sich auch sehr stark in den Vordergrund spielte von seiner Persönlichkeit her und künstlerisch und das,
[00:25:52] 3961: der und der Regner waren wohl zu die die Streithähne und die anderen haben dann aber mit gestritten oder.
[00:25:59] 3961: Ja so ein kaffeekranz darüber wie man sich früher gestritten hat das ist so die Zusammenfassung des Podcast und,
[00:26:09] 3961: schön ich will nicht wieder zwei Stunden über ein Podcast erzählen deshalb gehen wir weiter.
[00:26:18] 3961: Du bist dran du nee du.
[00:26:21] 3962: Nee du ich hatte zuletzt Dieter Bohlen gesagt und da ging dir die Worte aus dann haben wir gesagt wir machen dann weiter und dann kannst du mit dem Podcast.
[00:26:29] 3961: Donald Trump was wäre wenn.
[00:26:30] 3962: Puh.
[00:26:35] 3961: Wenn wir kein so ein seriöser Podcast wären würde ich sagen Donald Trump wird ja gerade von der Politik in den USA gefickt.
[00:26:43] 3962: Ja also wenn Donalds nach Deutschland käme,
[00:26:50] 3962: dann boah Wittich eindeutig auswandern das ist übrigens auch der Grund warum ich mich schon länger nicht mehr für eine USA Reise interessiere und Donald Trump,
[00:27:03] 3962: also ich denke wenn Donald nach Deutschland käme dann wäre das ähnlich wie damals zu den nazizeiten die rechte dass dass das Grundrecht das würde verbrannt werden,
[00:27:16] 3962: und es würde alles nur noch nach seiner Pfeife tanzen und er wäre der,
[00:27:22] 3962: der alleinige Herrscher und der der darüber bestimmt was gut ist und was nicht die Demokratie wäre im Arsch,
[00:27:30] 3962: und das wäre glaube ich das Schlimmste was Deutschland passieren könnte als als König.
[00:27:38] 3961: Ja also bei aller Blödelei müssen ein bisschen aufpassen mit Nazi vergleichen ich glaube nicht dass man Donald Trump mit Nazis vergleichen kann ich glaube Nazis also nicht weil er nicht.
[00:27:51] 3961: Jetzt vergleiche ich selber ne.
[00:27:53] 3962: Ja ich meine auch nicht,
[00:27:55] 3962: nicht dass er dass er irgendwelche Völkergruppen verfolgen würde aber ich denke so von der Regierung sad her also quasi diese diese Demokratie über den Haufen werfen und die Diktatur wieder einführen also
[00:28:07] 3962: in dieser Richtung meine ich jetzt nicht dass er Völkermord begehen würde.
[00:28:13] 3961: Also erstens mal glaube ich dass er zu unintelligent ist,
[00:28:17] 3961: da irgendwie weit zu kommen damit ich mal ja guter Wer ist natürlich der mächtigste Mensch der Welt,
[00:28:25] 3961: nachwievor eigentlich deshalb ist er ja schon relativ weit gekommen aber ich glaube nicht dass seine Macht grenzenlos ist,
[00:28:34] 3961: wohingegen die Macht Adolf Nazis Helmut Schmidt hat hat nie den Nachnamen ausgesprochen hat immer gesagt Adolf Nazi die Macht war grenzenlos,
[00:28:47] 3961: glaube ich,
[00:28:49] 3961: gab Leute die wollten ins stürzen aber die waren fünf weit in der Minderheit und wurden mundtot gemacht natürlich wenn Sie Glück hatten nur mundtot ja,
[00:29:03] 3961: aber da hat viel mehr gepasst als bei Donald Trump ich glaube war war Adolf Nazi Narzisst,
[00:29:13] 3961: Trump bei Trump bei Trump ist es ja glaube ich dann Narzissmus der hinter allem erstmal steht ne denn Nazismus.
[00:29:19] 3962: Ja aber das war das war bei dem Adolf Nazi in den ich ihn jetzt einfach aus find das irgendwie passend war das genauso,
[00:29:27] 3962: also das war ja auch ein purer Narzisst der seine Entscheidungen zu seinem eigenen wohl getroffen hat.
[00:29:37] 3961: Ja er hat aber,
[00:29:40] 3961: ein ideologischen Überbau gehabt den er ja schon früh als er also meinem Knast war auch formuliert hat in diesem Buch dass er nicht nennen wollen dass das lange Zeit verboten war glaube ich heute gar nicht mehr ist,
[00:29:55] 3961: also da wurde ja von langer Hand an was gearbeitet also an dem Weltreich,
[00:30:04] 3961: und Trump hat ein Scheißdreck gemacht.
[00:30:06] 3962: Germaniae wie sollte es heißen.
[00:30:09] 3961: Das weiß ich nicht Deutschland Deutsches Reich.
[00:30:11] 3962: Aber nicht gern in der Nähe Deutschland war glaube ich wenn wenn Deutschland die ganze Welt regiert hätte er das irgendwie anders Geis ich hatte ich hatte jetzt irgendwie Germania im Kopf aber ich bin mir gerade unsicher.
[00:30:22] 3961: Weiß ich nicht ja aber bei Trump war das ja gar nicht Trump ist ins Amt gestolpert,
[00:30:30] 3961: da hat ja also bis es soweit war hat er ja auch keiner dran geglaubt wirklich außer er selber vielleicht,
[00:30:36] 3961: weiß ich gar nicht ob er selber dran geglaubt hat er ich glaube aber nicht dass er da irgendein Ziel verfolgt hat wirklich außer für sich selber das Maximum rauszuholen,
[00:30:48] 3961: und als er dann im Amt war ich auch da auch im im Wahlkampf doch schon irgendwie dieses make America great again,
[00:30:59] 3961: also das,
[00:31:01] 3961: Rückbesinnung auf das nationale und sodass das war bei Trump auch aber ich glaube glaube nicht dass das irgendwie so durchdacht war wie bei Adolf Nazi.
[00:31:13] 3962: Aber findest du also,
[00:31:17] 3962: ich weiß nicht also ich finde die beide sehr sie haben sehr viele Parallelen natürlich haben Sie auch sehr viele Unterschiede aber das ist halt einfach einfach auch der Zeit geschuldet und damals als der,
[00:31:32] 3962: Adolf an die Macht kam war das also ich weiß nicht,
[00:31:38] 3962: wieder also werden ja verschiedene Geschichten weitergegeben warum der so schnell so viel Macht hatte und ich habe aber mal vor vor einiger Zeit eine Dokumentation gesehen
[00:31:50] 3962: dass der sämtliche Länder,
[00:31:55] 3962: unter den fuchteln hatte einfach nur weil sie Angst vor Deutschland hatten also z.b. Polen hat ja teilweise auch,
[00:32:02] 3962: die die deutschen Juden die also die nach Polen geflüchtet sind haben sie ja auch ausgeliefert,
[00:32:11] 3962: und die wurden dann ja auch quasi dem,
[00:32:15] 3962: dem Adolf quasi auf dem Gold Tablett serviert so dass er dann aussortieren konnte wär jetzt vergast wird wer ins Arbeitslager kommt also wer lebt und wer stirbt.
[00:32:28] 3961: Ja also Polen war ja von Anfang an klar es gab hätte schon sehr sehr früh Jahreszahl weiß ich nicht ob es gab den Hitler-Stalin-Pakt indem es ja genau darum ging wie Polen nachher aufgeteilt wird und Polen war ja zwischen denen,
[00:32:42] 3961: zwischen den Großmächten die mit denselben rasselt and zwischen Deutschland und Russland eingeschlossen und,
[00:32:50] 3961: da musste man kein Prophet sein um zu wissen dass da das ist das eine sehr dass das ein Pulverfass ist ne,
[00:32:58] 3961: operiert man natürlich wo man kann ich das wollte ich ja da überhaupt nicht hin.
[00:33:05] 3961: Arschloch im nee ich wollte eigentlich mal also was mir was was ich die die paar Brocken an Nachrichten die ich konsumiert habe über die Tage wolltest du noch was sagen.
[00:33:19] 3962: Ja also was ich was ich
[00:33:22] 3962: mit mit der Macht von Trump in Deutschland eigentlich sagen wollte ist dass er ich glaube er hätte es genauso geschafft wie wie der Adolf die Gesellschaft völlig umzukrempeln,
[00:33:35] 3962: Und.
[00:33:36] 3961: Nein eben nicht eben nicht.
[00:33:37] 3962: Doch ich glaube schon und die die die Grundlagen der Zivilisation zu seinen Gunsten auszusetzen oder um,
[00:33:45] 3962: umzuplanen oder was man auch immer damit machen kann also ich glaube schon dass Trump bei sowas sehr gefährlich ist und.
[00:33:54] 3961: Nee glaube ich nicht glaube ich nicht und ich glaube auch die AFD wird das auch nicht schaffen und zwar aus einem Grund.
[00:34:05] 3961: Der wäre gerade eingefallen ist.
[00:34:08] 3962: Der dir gerade entfallen ist.
[00:34:11] 3961: Nee der mir der mir gerade eingefallen ist und zwar was Adolf Nazi anders gemacht hat als Trump und wir wollten euch nicht vergleichen vergleiche doch die ganze Zeit,
[00:34:21] 3961: Adolf Nazi hat versucht sein Volk unter sich zu einen,
[00:34:26] 3961: und Trump spaltet sein Volk unter sich und die AFD versucht auch das Volk zu spalten AFD versucht Unruhe zu schüren und zu destabilisieren.
[00:34:36] 3962: Aber das hat doch der Adolf genauso gemacht indem man Angst geschürt hat und das war doch quasi dieser Gruppenzwang der die Leute dazu bewogen hat dann doch quasi die Hand zu heben bin wenn er vorbei vor et cetera.
[00:34:51] 3961: Ja die haben sich aber nicht gezwungen gefühlt.
[00:34:54] 3962: Das hat man in Interviews von ehemaligen ns Leuten die dazu befragt wurden hat man da andere Dinge gehört dass sie da gezwungen.
[00:35:05] 3961: Ja natürlich natürlich.
[00:35:07] 3962: Ja aber ich meine jetzt nicht die die ganz oben weiß wurden ja quasi nur die keine Ahnung obersten,
[00:35:13] 3962: Regime Führer wurden ja quasi schieben ist dass das richtige Wort die obersten Führer wurden quasi nur verurteilt aber die die quasi ausführend waren,
[00:35:24] 3962: die wurden ja gar nicht verurteilt oder habe ich das falsch in Erinnerung.
[00:35:31] 3961: Ja gut also die erste Frage wer von denen war überhaupt noch am Leben die also die ganz die die ganz oben war.
[00:35:41] 3962: Dahinter hat sich ja dann später irgendwie mit seiner mit seiner Kapsel da umgebracht bevor er quasi ins Gefängnis kam ne die hat mir immer so eine blausäurekapsel irgendwie Mund versteckt.
[00:35:56] 3961: Ja Göbbels hat hat ja an sich und seine Familie komplett mit mit wie vielen Kindern noch sogar im Führerbunker Hitler selber ja ist also einige von.
[00:36:01] 3962: Ja umgebracht er ja er hat ja er hat ja vorher auch noch die Leiche von von Adolf verbrannt.
[00:36:11] 3961: Ja und dann gab es ja die Nürnberger Prozesse da wurde dann einigen anderen noch der Prozess gemacht und,
[00:36:22] 3961: ist ja auch so ein so ein Kapitel der deutschen Geschichte dass er da hört man ja viel Kritik da dran dass es ja lange Zeit das lange Zeit,
[00:36:33] 3961: immer noch ein Nazi Beamtenapparat in Deutschland gegeben hat von Leuten die sich sehr viel zu schulden
[00:36:41] 3961: haben kommen lassen und die vielleicht auch nur durch ihre,
[00:36:46] 3961: Nazi Vergangenheit überhaupt in den Partei Apparaten drin waren und in den Behörden Apparaten drin waren aber was hätte man machen sollen also ich will das nicht Kritik an der Kritik üben aber
[00:37:00] 3961: ganz nüchtern versuchen die Frage zu stellen wenn,
[00:37:04] 3961: die allermeisten Leute damals dieser Ideologie angehangen sind,
[00:37:11] 3961: alle Behörden alle Beamten waren ja Nazis per Definition,
[00:37:18] 3961: wir hätten das dann nach dem Krieg machen sollen.
[00:37:24] 3962: Ja das.
[00:37:25] 3961: Stadt,
[00:37:26] 3961: alle alle Leute die diese Ausbildung hatten waren Nazis oder wann haben in diesem System gearbeitet wer hättest denn machen sollen wenn ich die und also
[00:37:37] 3961: na wie gesagt ich will keine Kritik an der Kritik üben ich stell mir nur die Frage wie es sonst hätte laufen sollen.
[00:37:49] 3961: Wir hatten ja auch mal einem einen Bundeskanzler sogar dem Nazivergangenheit also ich weiß nicht wie wie viel Nazivergangenheit aber dem da eine Nähe nachgesagt wurde nämlich Kiesinger Kiesinger,
[00:38:02] 3961: das waren auch eigentlich nur so ein Übergang Bundeskanzler glaube ich hin zu Willy Brandt.
[00:38:11] 3961: Der Code Georg und irgendwas war da auch mal mit nur dass er dass er,
[00:38:18] 3961: irgendwo aus dieser Ecke auch kam aber nur wenn ich,
[00:38:23] 3961: bin Anhänger der These dass es damals wirklich das ganze Volk war das hinter dieser Ideologie gestanden hat,
[00:38:32] 3961: anders natürlich als man dann nach dem Krieg irgendwelchen Leuten ist Mikrofon erzählt hat,
[00:38:41] 3961: Arbeit der Hitler der hat das eben durch seine Auftritte hitler hat auch reden vor dem Spiegel geübt denkst du Trump hält man eine Rede vor dem Spiegel geübt ich glaube es nicht.
[00:38:51] 3962: Er würde besser üben wenn er nicht übt aktuell weil ja,
[00:39:03] 3962: ich finde seine Wortwahl und seine Art auch aufzutreten schon sehr fragwürdig auch sehr unnatürlich,
[00:39:11] 3962: und ich glaube das ist auch so das was ihn für mich der unsympathisch macht.
[00:39:14] 3961: Findest du ich finde den total natürlich ist halt so eine eine Golf Golfclub Natürlichkeit.
[00:39:18] 3962: Die total aufgesetzt der ist so der ist so aufgesetzt der Typ der ist so unnatürlich wie seiner Hautfarbe sorry aber.
[00:39:28] 3961: Jahreshauptversammlung Golfclub.
[00:39:30] 3962: Ja
[00:39:31] 3961: Da geht glaube ich so ab ich weiß von was ich rede ich bin Bruder frei.
[00:39:35] 3962: Bist du im.
[00:39:36] 3961: Ich bin im Ruderverein da gilt der wird auch so ähnlich gesprochen bei der Jahreshauptversammlung da müsste ich auch mal austreten,
[00:39:44] 3961: ich gehe gerade also als ich noch in Saarbrücken gewohnt habe bin ich immer sehr gerne Rudern gegangen da konnte ich zu Fuß hingehen Rudern ist ein geiler Sport Weiler,
[00:39:53] 3961: für den ganzen Körper eben also von Zehenspitzen bis zu den Haarspitzen alle Muskeln beansprucht das merkt man auch immer ganz.
[00:40:01] 3962: Hast du aber muskulöse Haarspitzen.
[00:40:05] 3961: Siehst du ja.
[00:40:11] 3961: Ja habe ich sogar die meisten Muskeln im Moment habe ich manchmal das Gefühl so nach den Feiertagen aber gut.
[00:40:19] 3962: Meine Kaumuskeln sind aufjedenfall gestärkt.
[00:40:23] 3961: Hat das,
[00:40:25] 3961: nur die Kaumuskeln,
[00:40:28] 3961: so jetzt erzähle ich auch was ich eigentlich erzählen wollte immer dass ich mit Genuss gelesen habe ja dass das die Trump ganz schön um mich selber zu zitieren ficken gerade weil er,
[00:40:40] 3961: einige vetus wieder kassieren musste Trump hat ja als Präsident der Vereinigten Staaten das Recht Gesetzesvorhaben per Veto zu blockieren und das Veto,
[00:40:53] 3961: kann nur noch durch zwei Drittel Mehrheit im Kongress aufgehoben werden wir Kongress besteht der in Amerika aus oder in den USA aus zwei Kammern Repräsentantenhaus und Senat und,
[00:41:06] 3961: gibt aktuell zwei Vetos.
[00:41:10] 3961: Die Trump passieren muss die ersten vetus überhaupt in seiner Amtszeit und da sieht man schon dass dass der Kongress sich so ein bisschen schon auf beiden einstellt und das finde ich sehr erleichternd.
[00:41:23] 3961: Einmal ging es um die Verteidigungshaushalt der Verteidigungshaushalt ist eigentlich immer was in den USA wo es sehr wenig um Parteipolitik geht da geht's da wird sehr viel Wert drauf gelegt dass es parteiübergreifend
[00:41:35] 3961: zu einer Einigung kommt und da hat Trump und Veto eingelegt und das hat er jetzt kassiert im Repräsentantenhaus
[00:41:44] 3961: einer sehr deutlichen Zweidrittelmehrheit sogar sehr sehr viele seiner Parteifreunde haben gegen ihn abgestimmt,
[00:41:50] 3961: das Repräsentantenhaus ist ja demokratisch dominiert aber nicht mit Zweidrittelmehrheit und einige einige Republikaner haben damit den Demokraten gegen Trump gestimmt und wahrscheinlich wird da auch den Senat verlieren
[00:42:03] 3961: so wie es aussieht und eine andere Entscheidung,
[00:42:08] 3961: in den USA soll es Corona Hilfen geben 600 € pro Nase das war Trump viel zu wenig er hätte da gern 2000 € pro Nase gesehen und,
[00:42:21] 3961: hat dann sein Veto eingelegt gegen diese 600 € und da sieht es auch so aus als wenn er das Veto kassieren müsste im Repräsentantenhaus,
[00:42:30] 3961: Demokraten wie war das jetzt.
[00:42:41] 3961: Ja die nee weiß ich nicht mehr,
[00:42:45] 3961: kann also ist es das ist auch noch alles an einen Prozess das ist noch nicht abgeschlossen aber wie es aussieht wird er das auch kassieren das Video und das,
[00:42:57] 3961: da sind wir bei der Allmacht die Trump nämlich eben nicht hat.
[00:43:03] 3961: Trump hat Gott sei Dank kein Ermächtigungsgesetz erlassen wonach er durch regieren kann,
[00:43:10] 3961: wenigstens das ist uns erspart geblieben und,
[00:43:14] 3961: es zeigt sich sehr spät jetzt in seiner Präsidentschaft aber es zeigt sich dann doch noch das so die ganz abgefahrenen Dinge dann doch noch,
[00:43:24] 3961: durch politische Mechanismen die sich schlaue Leute mal überlegt haben und nicht in der Verfassung geschrieben haben dass sie dann doch noch aufgehalten werden können,
[00:43:35] 3961: was haben wir das Nazi Trump Thema zum einigermaßen versöhnlichen Abschluss gekriegt.
[00:43:40] 3962: Das stimmt so dann bin ich ja wieder als nächstes dran allen Musk.
[00:43:48] 3962: Da musst du direkt mal einen Schluck trinken.
[00:43:50] 3961: Ja wer Verveine Maske ist das kenne ich nicht.
[00:43:53] 3962: Ja
[00:43:54] 3961: Was wären Ventilen mask König von Deutschland wär dann hätten wir glaube ich 100% E-Auto Quote für 2021.
[00:44:04] 3962: Bist du eigentlich pro oder contra E-Auto.
[00:44:07] 3961: Kann man da Bruder contra sein.
[00:44:09] 3962: Ja durchaus oder sag mal dein Statement oder deine Meinung.
[00:44:12] 3961: Also ich habe ich habe ja ich besitze ja kein Auto.
[00:44:15] 3962: Das ist noch besser.
[00:44:16] 3961: Ruf Motor Auto und wenn es jetzt ab 2021 eine Quote gebe dann würde ich immer noch kein Auto besitzen weil ich denke dass ich kein Auto brauch.
[00:44:28] 3961: Also ich bin ich bin kein großer Anhänger das Besitzen eines Autos egal welche,
[00:44:36] 3961: welche Antriebsformen ist hat,
[00:44:41] 3961: ich glaube das also nee ich bin sicher dass Ihr Auto wird kommen und das wird auch sehr schnell kommen ich glaube dass wir in fünf Jahren uns über so eine Frage nicht mehr unterhalten da bin fünf Jahren wird es nicht mehr viel neue Verbrenner geben.
[00:44:58] 3961: Vorausgesetzt wir werden bis dahin Andi Scheuer los und über Andi Scheuer würde ich gerne ganz am Schluss reden wenn das geht so dass wir das ja mit Andi Scheuer abschließen das wäre irgendwie schön,
[00:45:08] 3961: finde ich,
[00:45:13] 3961: also technologisch ist das auf jeden Fall die Richtung in die es geht denn wenn wir einmal,
[00:45:20] 3961: was der deutsche Michel nicht so gut kann aber wenn wir jetzt uns einmal versuchen mental ein paar Jahre in die Zukunft zu versetzen wenn wir uns einmal vorstellen es gibt kein Problem mehr mit Akkus die Akku ist wären
[00:45:32] 3961: erstens wesentlich leichter zweitens würden sie länger halten also man könnte mit einer Akkuladungen so weit fahren wie mit
[00:45:42] 3961: wie mit einer Ladung Benzin oder mit einer Tankfüllung Benzin oder Diesel und könnte vielleicht in einer halben Stunde diesen Akku dann auch wieder laden,
[00:45:51] 3961: das sind alles Dinge die sind gar nicht mehr so weit weg was hätten dann,
[00:45:58] 3961: das E-Auto noch für Nachteile Nähe Auto hat einen supergeiles Drehmoment bis zum E-Auto gefahren.
[00:46:04] 3962: Ja ich bin sogar ein Tesla gefahren.
[00:46:07] 3961: Und so Beschleunigung und so.
[00:46:09] 3962: Also ich finde es ein bisschen gefährlich ich finde wenn man
[00:46:14] 3962: so ein E-Auto bekommt sollte man eine gratis Fahrstunde dazu bekommen bei dieser Beschleunigung gerade an der Straße wo z.b. die Ampel Periode für die Fußgänger sehr schlecht geregelt ist ist das schon
[00:46:26] 3962: eine krasse Sachen also wenn du da kurz Gas gibst das Auto ist direkt,
[00:46:33] 3962: in der Fahrt drin und da ist glaube ich das Risiko dass man jemanden überfährt an solchen Verkehrswegen sehr hoch.
[00:46:43] 3961: Oder so alles was du an dem Benziner vermissen würdest wer die Trägheit,
[00:46:47] 3961: der Karre und das man was ich ja was ich ja auch überhaupt nicht verstehen kann warum man im 21 Jahrtausend immer noch in einem Getriebe rum rühren muss mit einem Schalthebel.
[00:46:59] 3962: Also ich liebe ehrlich gesagt schalten und ich mag auch den Geruch gerade auch von meinem Auto der ist ja schon bisschen älter und der riecht halt schon sehr stark.
[00:47:11] 3961: Hinten raus meinst du jetzt.
[00:47:13] 3962: Nee nee nicht hinten raus sondern allgemein also er riecht halt einfach nach Benzin und nach nach Öl und so weiter und das finde ich eigentlich an dem Auto schon sehr attraktiv,
[00:47:24] 3962: und ein E-Auto also klar wenn es wenn es mal richtig grün wird die Autoproduktion was glaube ich gar nicht so einfach ist wegen den ganzen Rohstoffen dann,
[00:47:35] 3962: bin ich dafür aber meiner Meinung nach stellen wir da auf die nächste rohstoffkrise zu mit der,
[00:47:43] 3962: Entwicklung der Autos man müsste eigentlich ein System entwickeln was Autos komplett ersetzt,
[00:47:49] 3962: und am quasi was was viele Leute gut transportieren kann weil das System fehlt in Deutschland eindeutig noch wenn ich dann in so groß stell also nicht Wörtern allgemein aber jetzt bei uns z.b. im Südwest,
[00:48:02] 3962: EZB wenn ich in der Deutsche Bahn steige,
[00:48:06] 3962: und habe Angst schon vorab meinen Anschlusszug zu verpassen und habe dann wenn ich den Anflug Anschlusszug verpasse Probleme mit meinem Ticket,
[00:48:18] 3962: und musste an einen Schalter gehen der dann vielleicht auch nicht gerade besetzt ist oder überrannt ist oder sonst was.
[00:48:23] 3961: Was machen doch nur Amateure.
[00:48:25] 3962: Ja da muss ich halt sagen ist unser unser Netzausbau egal ob es um um Bahnbus oder sonst irgendwas geht ist halt echt für den Arsch,
[00:48:37] 3962: also das müsste halt eigentlich überdacht werden damit weniger Autos auf der Straße fahren meiner Meinung nach und alles andere,
[00:48:47] 3962: die die dann trotzdem noch mit dem Auto fahren dass es dann halt Luxus.
[00:48:50] 3961: Gelesene neue ICE der der irgendwie vor kurzem vorgestellt wurde und in drei oder vier Jahren fahren kann der kann der kann autonom fahren das ist auch was was ich nicht verstehen kann warum,
[00:49:04] 3961: Warum Züge noch nicht autonom fahren können.
[00:49:10] 3962: Also meiner Meinung nach ist es auch etwas was ich gar nicht verstehe warum Züge autonom fahren müssen.
[00:49:18] 3961: Wenn man sich die Frage stellt dann dann könnten sie es ja.
[00:49:23] 3962: Also bei einem LKW finde ich macht es Sinn wenn man wie bei einem Flugzeug so eine Art Autopilot einschalten kann oder so also weißt du was ich meine einfach um die Sicherheit auf der Straße zu gewährleisten
[00:49:36] 3962: aber bei einem LK bei einem beim Zug macht das keinen Sinn weil also das da ist ja ne.
[00:49:44] 3961: Doch gerade du du hast du hast doch bei einem Zug der fährt doch fährt auf Schienen und der kann sich ja nur auf dieser Schiene vorwärts oder rückwärts bewegen und.
[00:49:54] 3962: Ja genau das ist es ja.
[00:49:57] 3961: Wenn du Strom durch den Kabel schickst brauchst du ja auch keinen der die Strompakete an schiebt uns denn den Weg erklärt oder wenn du Datenpakete durch eine Internetleitung schickst.
[00:50:08] 3962: Aber du hast ja.
[00:50:09] 3961: Braucht der Zug jemand.
[00:50:11] 3962: Der beschleunigt der bremst der Nähe der Notbremsung und durchführt wenn irgendetwas vor den Zug fällt oder springt oder was auch immer wenn wenn die wenn die Gleise blockiert ist,
[00:50:24] 3962: und ich finde halt auch.
[00:50:27] 3961: Guck mal still,
[00:50:30] 3961: vielleicht jetzt gerade ein blödes Beispiel weiß ja aber vielleicht auch wieder ein gutes weiß schon so alt ist ein Nadeldrucker ein Nadeldrucker der fährt einen Schlitten hin und her und zu ganz bestimmten,
[00:50:42] 3961: einen ganz bestimmten Punkten fällt da ne Nadel nach unten und erzeugten. Auf dem Papier,
[00:50:49] 3961: und dass das funktioniert doch einigermaßen reproduzierbar und sicher und wenn dieser Schlitten hin und her fährt und zu bestimmten Punkten immer Nadeln fallen lassen kann warum soll das nicht,
[00:51:02] 3961: eine Eisenbahn schaffen hin und her zu fahren und zu bestimmten Punkten zu halten,
[00:51:08] 3961: das Netz ist natürlich sehr viel größer als das des Schlittens beim Nadeldrucker der hin und her fährt aber ich verstehe das nicht warum das nicht gehen soll vielleicht ist das ein vernetzungs Problem das natürlich,
[00:51:20] 3961: du dieses ganze Netz irgendwie steuern musst und muss da irgendwelche Daten natürlich,
[00:51:27] 3961: genau so weit hin und her schieben aber ich meine wir beide sehen uns jetzt in einem in dem Video call
[00:51:34] 3961: unser Bild geht ja nicht nur von dir zu mir das wird ja natürlich zuerst mal nach Frankfurt gehen und vielleicht von da noch ein paar Mal um die Welt und dann kommt es erst irgendwo an also bei Daten scheint das ja ganz gut zu funktionieren
[00:51:47] 3961: nur kriegt die Bahn ist wahrscheinlich nicht so gut hin also.
[00:51:52] 3962: Aber warum also ich verstehe den Sinn und Zweck nicht weil dieser Lokführer der ist ja nicht nur ein Lokführer also jemand der dir die Bahn also den Zug in dem Moment bedient sondern er ist ja auch
[00:52:06] 3962: gerade wenn du überlegst als Frau alleine nach den Umzug zu sein er ist ja auch in der Person die du ansprechen kannst wenn du Hilfe brauchst
[00:52:13] 3962: und nur auf so einen Notfallknopf zu drücken damit irgendwo bei der nächsten Haltestationen jemand in den Zug einsteigt und,
[00:52:23] 3962: dich da raus holt oder die hilft oder sonst irgendwas das würde mir z.b. nicht reichen.
[00:52:29] 3961: Nee das heißt ja nicht dass dann keiner mehr mitfahren muss ich würde das auch nicht machen und Personal einzusparen sondern ich stelle mir wirklich vor dass das sicherer und reibungsloser funktioniert weil der Faktor Mensch,
[00:52:41] 3961: bei einer Eisenbahn meines Erachtens nach nicht notwendig ist,
[00:52:47] 3961: weil er immer auf falsche Entscheidung treffen kann er kann Signale übersehen kann irgendwelche weiß ich nicht bremsen Bremsungen zu spät einleiten es gab doch mal dieses große ICE-Unglück was er menschliches Versagen warm.
[00:53:00] 3962: Aber war das nicht von denen von den Stellplätzen her menschliches Versagen oder bei der am Handy war der Typ so irgendwas habe ich da noch in der in.
[00:53:09] 3961: Ja das dass das auch ja bei bei so einem eingleisigen Abschnitt Niveau dann von zwei Seiten Züge reingefahren sind,
[00:53:17] 3961: war im Stellwerk genau das müsste also natürlich wenn die Züge autonom fahren dann sollten die natürlich nicht gesteuert werden von einem der in einem Stellwerk in Hintertupfingen sitzt und an seinem Handy ladet
[00:53:30] 3961: ey ist das stelle ich mir dann auch automatisch wo ich meine bei bei Modelleisenbahn funktioniert doch auch oder also.
[00:53:38] 3962: Eigentlich nicht weil du hast ja trotzdem mit dem Trafo den du.
[00:53:40] 3961: Da gesteuert nee bei den großen meine ich so in Hamburg diese modelleisenbahnwelt also alles computergesteuert.
[00:53:48] 3962: Achso das weiß ich jetzt nicht da war ich noch nicht.
[00:53:52] 3961: Ich fahr mal mit dir dahin.
[00:53:54] 3962: Genau mit dem.
[00:53:55] 3961: Wie alt wir gehen morgen haben wir fahren mit dem Zug nach Hamburg und gehen.
[00:53:58] 3962: Benziner.
[00:54:00] 3961: Stimmband zusammen Modelleisenbahn gucken.
[00:54:01] 3962: Ayatollah.
[00:54:06] 3961: Freust dich schon total ne wo wir gerade bei Andi Scheuer sind.
[00:54:12] 3962: Genau.
[00:54:15] 3961: Erst mitgekriegt wir haben noch gar nicht über Corona geredet wie waren deine Weihnachten überhaupt wasser-wasser schön Corona konform.
[00:54:23] 3962: Ja ich bin immer Corona conform ich bin immer alleine mit meinen zwei verrückten Katzen die eine spielt gerade an meinem Kabel vom Mikro und.
[00:54:31] 3961: Madesi deswegen das Bild gerade kurz weg hat die Katze das Bild gefressen.
[00:54:35] 3962: Das könnte sein die hat sehr viel Hunger.
[00:54:42] 3961: Ich könnte jetzt Witze machen.
[00:54:46] 3962: Über Garfield und so ne.
[00:54:49] 3961: Über Katzen die Figuren haben wie Garfield.
[00:54:51] 3962: Oder Wiener wie die Kegelrobbe,
[00:54:55] 3962: ja ich habe ja eigentlich die zweite Katze genommen damit die erste schlanker wird aber irgendwie ist dieser Plan nicht aufgegangen und jetzt sind sie beide dick.
[00:55:07] 3961: Die Rechnung ohne den Wirt gemacht.
[00:55:10] 3962: Also alle Männer die zunehmen wollen mal 2-3 Wochen bei mir einziehen danach könnt ihr raus Rollen.
[00:55:17] 3961: War das eine Einladung.
[00:55:20] 3962: Ja genau.
[00:55:22] 3961: Hier bitte in die wir wir haben die Möglichkeit Kommentare zu hinterlassen auf www.koeln.de bitte kurzer Lebenslauf mit Foto wäre vielleicht ganz dufte Melina Witz,
[00:55:37] 3961: ich glaube wir können schon sah Melina wird allen Antworten.
[00:55:40] 3962: Ja wenn man sich nur 23 melden kein Problem.
[00:55:45] 3961: Nee also den zwei drei besten bist du antworten und die.
[00:55:51] 3961: Können dann ich bin leider ich bin schon voll bereit ich eigne mich nicht dazu bei dir zu wohnen ich würde dann bei mir wer die Gefahr des Platzes dann zu groß.
[00:56:05] 3961: Karate Andi Scheuer sind.
[00:56:11] 3961: Hast du mitgekriegt ne Krankenhäuser sind ja gerade so ein bisschen wieder auch in der Presse als wäre das der andere News Schnipsel den ich aufgesaugt habe über Weihnachten Krankenhäuser haben gerade so bisschen zu kämpfen mit.
[00:56:24] 3962: Meinst du.
[00:56:25] 3961: Finanzen.
[00:56:26] 3962: Ja Finanzen ja okay.
[00:56:29] 3961: Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hat das angeprangert jetzt durch die Medien dass es sein kann dass Krankenhäuser,
[00:56:38] 3961: oder das viele dass es bei vielen Krankenhäusern so sein wird dass wenn sie nicht besser unterstützt werden
[00:56:44] 3961: in der Korona Krise dass du dann im ersten Quartal die Löhne nicht mehr gern zahlen können ganz einfach deshalb also ich habe mir dann gedacht wieso denn die sind doch voll das sind doch die ganzen Corona Leute aber den die brauchen dringend das Geld aus der Regelversorgung,
[00:56:59] 3961: halt auch so aus diesem geplanten OP ist und so und Corona Patienten sind wohl für Krankenhäuser sehr teuer,
[00:57:06] 3961: und anders als wert des ersten lockdowns als Hilfe für alle Krankenhäuser,
[00:57:14] 3961: also Gießkannenprinzip gab vom Bund hat jedes Krankenhaus in Hilfe gekriegt konnte mit dem Geld wirtschaften,
[00:57:24] 3961: anders als damals ist es jetzt so das nur Krankenhäusern in den besonders betroffenen Gebieten unterstützt werden und die anderen nicht,
[00:57:34] 3961: und die anderen klagen eben jetzt dass sie das nicht mehr schaffen werde weil die Krankenhäuser sind im Moment alle voll mit Corona Leuten in,
[00:57:41] 3961: und Krankenhäuser verschieben auch alle ihre geplanten OP ist und so und das ist.
[00:57:48] 3962: Die sind doch sogar verpflichtet oder weil sie so viel Prozent der Intensivbetten fest festhalten müssen genau frei halten müssen für er.
[00:57:55] 3961: Das auch ja also die ich glaube aber so viel Leerstand haben die Moment nicht.
[00:58:00] 3962: Nee klar.
[00:58:01] 3961: Bei den Zahlen die wir haben ich bin erst bin ja sehr gespannt im nächsten Jahr wie es wie es weitergeht da werden wir bei dann drüber reden reden wir jetzt nicht mehr drüber,
[00:58:10] 3961: Schifffahrt Andi scheuer hat versucht da so ein bisschen Weihnachten,
[00:58:19] 3961: Liebe und so weiter hin zu bringen mit hat dem Krankenhaus in seinem Wahlkreis im Klinikum Passau 3000 Tüten mit Weihnachtsgebäck vorbeigebracht persönlich,
[00:58:33] 3961: und die hatte auch nicht irgendwie so beim,
[00:58:37] 3961: Metro Großhandel gekauft sondern hat die auch natürlich vom Bäcker handwerklich machen lassen und so und also alles richtig gemacht,
[00:58:46] 3961: sollte man meinen,
[00:58:48] 3961: am nächsten Tag ist aber der Personalrat Chef des Klinikums hat die 3000 Tüten genommen und hat die auch persönlich dann dem scheuer wieder zurückgebracht,
[00:59:02] 3961: hat gesagt wenn wir hier über Liebe reden dann tun wir das wieder in den nächsten Tarifverhandlungen,
[00:59:10] 3961: in den letzten Tarifverhandlung war nämlich von Liebe nicht viel zu spüren auch nicht von irgendwelchen Zuwendungen die immer wieder versprochen wurden und außerdem haben wir im Moment gar keine Zeit zum Plätzchen essen.
[00:59:24] 3962: Toller Mann der kann sich gerne auch melden.
[00:59:29] 3961: Und jetzt hat Andy Schütte könntest nee Andi Scheuer bräuchte bräuchtest du nicht einzuladen er hat er jetzt 3000 Tüten.
[00:59:35] 3962: Nee ich will ja auch nicht Andi Scheuer sondern den Mann der Cochones hat der die Tüten zurückgebracht hat.
[00:59:43] 3961: Der Personalrat Chef er hat wahrscheinlich keine Zeit.
[00:59:44] 3962: Ja genau ja das ist kein Problem ich arbeite auch sehr viel.
[00:59:51] 3961: Achso und gut,
[00:59:55] 3961: Ja und Andi scheuer hat reagiert da drauf mit dem Statement zum Pressestatement das sein Ministerium herausgegeben hat ich wünsche dem Personalrat Chef zu Weihnachten viel Liebe.
[01:00:10] 3962: Oh mein Gott,
[01:00:12] 3962: also ich verstehe allgemein nicht warum etwas so systemrelevantes um die Worte der Bundesregierung aufzugreifen warum etwas systemrelevant ist
[01:00:24] 3962: Umsätze erzielen muss damit einen eine Daseinsberechtigung hat also warum,
[01:00:32] 3962: müssen Krankenhäuser wirtschaftlich sein.
[01:00:36] 3961: Das ist die Frage die ich gerne mit dir diskutiert hätte wenn wir die von einer halben Stunde gestellt hätte,
[01:00:42] 3961: das glaube ich ein Fass ohne Boden ich bin ja generell als alter Sozialdemokrat dafür dass,
[01:00:50] 3961: für die öffentliche Versorgung und Infrastruktur nicht,
[01:01:00] 3961: wirtschaftlich,
[01:01:02] 3961: oder privat wirtschaftlich gesteuert sein darf und das ist bei Krankenhäusern der Fall und die Krankenhäuser die sich jetzt am meisten aufregen das sind die die natürlich 2019 auch schon Verluste gefahren haben weil sie einfach zu knapp
[01:01:15] 3961: verkalkuliert hatten oder falsch kalkuliert hatten oder was auch immer man kann auch sein weise genug Personal eingestellt hatten und die anderen,
[01:01:25] 3961: Gewinne gemacht haben haben eben nicht genug paar aber das sind alles privat wirtschaftliche Kriterien das darf nicht sein das darf bei der Bahn nicht sein das darf bei Krankenhäuser nicht sein das darf bei der Post nicht sein das darf bei keinem Netz sein,
[01:01:39] 3961: ist aber überall so.
[01:01:41] 3962: Ja leider aber es war doch teilweise auch schon mal anders also früher war doch auch der Busverkehr Pre also öffentlich oder kann das sein da habe ich mir irgendwas im Kopf das früher Busfahrer beamtete waren weil sie für die.
[01:01:53] 3961: Ja ja ja natürlich natürlich also ob es wirklich Beamte waren weiß ich nicht aber es war alles öffentlicher Dienst.
[01:02:00] 3962: Das weiß ich auf jeden Fall und ab bei der Post genauso.
[01:02:03] 3961: Ja natürlich Postamt Beamte ja.
[01:02:08] 3962: Ja trauriges Thema.
[01:02:12] 3961: Systemrelevant ne meiner derwanz.
[01:02:15] 3962: Der scheue aber der ist doch eigentlich Verkehrsminister oder habe ich das falsch im Kopf.
[01:02:24] 3961: Der Scheuer ist Minister für alles Plätzchen-und-Liebe-Minister.
[01:02:28] 3962: Und das ist ja super schön für ihn.
[01:02:31] 3961: Ich wünsche dir auch viel Liebe Melina.
[01:02:36] 3963
[01:03:12] Song